Die “Big Five” auf einer Safari in der Nähe von Kapstadt erleben

Wenn Sie nach einer spannenden Reise durch Namibia oder einer Tour durch Südafrika die „Big Five“ noch nicht gesehen haben, dann ist das Aquila Private Game Reserve in der Nähe von Kapstadt ideal für eine Anschluss Safari geeignet.
Das luxuriöse malariafreie 4-Sterne-Wildreservat liegt cirka zwei Fahrstunden von Kapstadt entfernt, ist über den Du Toitskloof Pass zu erreichen. Das Game Reserve hat eine Größe von über 4.500 Hektar und verfügt über eine atemberaubende Landschaft. Wunderschöne Hügel und Täler, majestätischen Bergen wechseln sich ab mit glitzernden Flüssen und faszinierendem Fynbos (Südafrikas typische Vegetation).
Der Name Aquila kommt von dem vom Aussterben bedrohten schwarzen Adler, der in diesem Gebiet beheimatet ist. Aquila steht für den Schutz von gefährdeten Tieren und hat ein Schutz- und Rehabilitationszentrum aufgebaut.

Im Reservat können die Besucher die Tiere intensiv erleben. Hier kann man an einem einzigartigen Angebot an Aktivitäten teilnehmen um das Gebiet und die Tierwelt dort zu erkunden. Beliebte Aktivitäten sind Gamedrives, Quad Touren oder Safaris zu Pferd.

 


Big Five Safari im Aquila Private Game Reserve

Tag 1 Ihre Zimmer sind ab 14:00 für Sie verfügbar. Nach Ihrer Ankunft und dem Willkommensdrink können Sie ein Lunch zu sich nehmen. Am Nachmittag startet Ihre erste Wildbeobachtungsfahrt. Diese dauert ca. 2-3 Stunden. Nach dem Gamedrive steht das Dinner für Sie bereit.

Tag 2 Nach Ihrem Frühstück können Sie gegen 10:15 eine Pferdesafari oder eine Quad Bike Tour unternehmen. Gegen 12:30 wird das Lunch serviert. Am Nachmittag können Sie im Spa relaxen. Den restlichen Tag können Sie in der Lodge entspannen. Gegen 19:00 beginnt Ihr Dinner mit einer anschließenden Sternenführung von einem erfahrenen Ranger.Außerdem erfahren Sie einiges über die Geheimnisse und Mythen der Karoo.

Tag 3 Heute startet für Sie eine sehr frühe Wildbeobachtungsfahrt. Gegen 06:30 startet Ihre Tour. Anschließend können Sie Ihr Frühstück zu sich nehmen.  nach dem Frühstück starten Sie zu einer Tour zu dem historischen Ort Matjesfontein. Der kleine Ort würde von James Douglas Logan gegründet. Erleben Sie bei einer Stadtführung die sehenswerten Dinge des Ortes. Gegen 13:00 sind Sie wieder zurück in der Lodge und der Nachmittag steht zur Entspannung zur Verfügung. Optionale Gamedrives werden angeboten.

Tag 4 Nach dem Frühstück geht es auf eine “Footsteps Tour” . Diese Tour informiert Sie über die Conservation Arbeit im Aquila Game Reserve. Erfahren Sie viel über Pflanzen und dem Eco System des Game Reserves. Gegen 12:00 wird das Lunch serviert. Ab 13:15 steht für Sie eine Pferdesafari oder eine Quad Tour auf dem Programm. Anschließend können Sie sich im Spa entspannen.

Tag 5 Nach einem ausgiebigen Frühstück verlassen Sie gegen 10:00 das Aquila Game Reserve.

5 Tage Big Five Safari im Aquila Private Game Reserve
Reisezeitraum: Ganzjährig

Reisepreis pro Person inkl. aller angegebenen Leistungen
Luxury CottagesIm Einzelzimmer 1.340,-€Im Doppelzimmer 990,- €
Premium CottagesIm Einzelzimmer 1.990,-€ Im Doppelzimmer 1.350,- €

Bitte beachten Sie das der angegebene Preis Währungsschwankungen unterliegt. Bei starken Schwankungen muss der Preis angepasst werden.

Im Reisepreis enthalten

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück, Mittagessen und Abendessen.
  • 2 Spa Behandlungen a 30 Minuten
  • 2 Safaris zu Pferd oder Quad
  • Ausflug nach Matjesfontein
  • Sternen Safari
  • 5 Game Drives
  • 1 Footprint Tour
  • Shuttle Service von Cape Town und zurück

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Getränke
  • Telefon, Fax, Wäscheservice
  • optionale Ausflüge
  • Getränke und Speisen auf der Tour nach Matjesfontein

Informationen über Aktivitäten im Aquila Private Game Reserve

Quad-Safaris
Auf Aquila können auf eine Quad-Bike-Safari gehen und so die Big Five aus nächster Nähe betrachten.
Diese Quad Safaris werden von zwei qualifizierten und erfahreneren Guides begleitet. Die Guides erzählen bei diesen Touren viel über Fauna und Flora. Die Safaris sind sehr beliebt da man mit den Fahrzeugen schnell vom Fleck kommt und üblicherweise nah an Nashörner und Elefanten und auch an die weniger gefährlichen Tiere wie Zebras, Springböcke, Giraffen und Elanantilopen herankommt.

Aquila auf dem Rücken eines Pferdes erkunden
Auf dem Aquila Private Game Reserve können Sie die Zügel bei einer Reitsafari selbst in die Hand zu nehmen. Die Reitsafaris sind sehr beliebt unter den Besuchern und die Tiere haben sich bereits an die Pferde gewöhnt.

Die Reitsafaris auf dem Aquila Private Game Reserve finden am Morgen oder am Nachmittag statt und dauern von eineinhalb bis zwei Stunden. Auch hier muss man mindestens 16 Jahre alt sein. Reiterfahrung ist nicht nötig, erfahrene Begleiter werden einem zur Seite gestellt. Sie reiten mit und informieren die Besucher über die Tier- und Pflanzenwelt des Reservats.

Exzellente Übernachtungsmöglichkeiten im Aquila Private Game Reserve

Die Premier Chalets sind in die Hügel eingebettet und bieten große hölzerne Sonnendecks und helle Zimmer mit viel Sonnenlicht. Die Badezimmer bieten große Wannen und sind in die natürlichen Felsen eingearbeitet. Außerdem können sich die Gäste in einer der romantischen Außenduschen die auch in Fels gebaut sind, erfrischen.

Die Standard Chalets bieten einen sehr guten Ausblick auf eines der Wasserlöcher im Reservat. Sie können in den Standard Chalets auf den hölzernen Sonnendecks entspannen, während sie den verschiedenen Wildtieren  zuschauen. Die luxuriösen Familien Chalets für bis zu sieben Leute bieten ebenfalls einen fantastischen Blick sowie eine geschmackvolle Einrichtung

Südafrikanische Küche im Aquila Private Game Reserve
Das Restaurant bietet eine gemütliche Atmosphäre. Hier können Sie sich am reichhaltigen Buffet mit leckeren, hausgemachten südafrikanischen Gerichten bedienen und anschließend mit einem Drink an der Poolbar, am offenen Feuer oder in der Bibliothek entspannen den Abend ausklingen lassen.