BESTE REISEZEIT FÜR TANSANIA – AFRIKA AUF WANDERUNGEN UND SAFARIS ERLEBEN



Tansania liegt im östlichen Afrika an der Küste des Indischen Ozeans. Im Hinterland gibt es zahlreiche große Seen. Weltbekannt und als Ziel für Wanderungen und Bergtouren sehr beliebt ist der Kilimandscharo. Auch die Usambara-Berge werden während einer Reise nach Tansania sehr gern besucht. Der Kontrast zwischen Küste und Berglandschaft bestimmt das Klima in Tansania sehr stark mit. Wenn Sie die beste Reisezeit für Tansania bestimmen möchten, ist es wichtig, dass Sie zunächst überlegen, was Sie gern von dem Land sehen möchten. Grundsätzlich herrscht im ganzen Land ein tropisches Klima vor. Durch die verschiedenen Regionen und Facetten, die das afrikanische Land zu bieten hat, werden verschiedene Klimazonen unterschieden. Wenn Sie die Küste bereisen möchten, sollten Sie sich ganzjährig auf ein sehr heißes und feuchtes Klima einstellen. Auch die Luftfeuchtigkeit ist hoch, sodass Sie sich auf ein schwüles, mitunter drückendes Wetter einstellen sollten. Die Durchschnittstemperatur liegt in Tansania ganzjährig bei etwa 26 Grad Celsius.
Im Landesinneren ist die Temperatur nicht so hoch und die Nächte sind sehr kühl. Wenn Sie das Land bereisen oder an einer Safari teilnehmen möchten, ist es wichtig, dass Sie sich bei der Wahl Ihrer Bekleidung darauf einstellen. Die Unterkünfte in Zelten oder mobilen Heimen während einer Safari sind oftmals nicht an die kühlen Nächte angepasst. Dies bedeutet, dass Sie mit einer entsprechenden Kleidung reagieren müssen und für die Nächte warme Sachen einpacken. Weil es tagsüber im Landesinneren sehr heiß werden kann, ist s wichtig, dass Sie eine Kopfbedeckung tragen und Ihre Haut mit einem leichten Stoff bedecken. So können Sie Ihren Urlaub in dem afrikanischen Land am besten genießen.


Kurzinformationen zur besten Reisezeit für Tansania

Beste Reisezeit für einen Strandurlaub an der Ostküste Tansanias

Mitte Dezember-Februar & Juni-Oktober

Beste Reisezeit für Safaris in Tansania

Dezember-Februar & Juli-September

Beste Reisezeit für Trekking-Touren auf den Kilimandscharo

Januar-Februar & Juni-Oktober


Regionale Unterschiede im Klima

Möchten Sie das Zentralplateau im Landesinneren bereisen, profitieren Sie von Temperaturen, die jenseits der 20 Grad Celsius liegen und somit für einen Europäer als sehr angenehm empfunden werden. In dieser Region ist die Luftfeuchtigkeit ebenfalls sehr angenehm. Die schwüle Hitze treffen Sie nicht an, dafür sind die Nächte sehr kalt. Im Südwinter sind die Temperaturen nicht selten einstellig.
Im Bereich der Seen ähnelt das Klima dem an den Küsten. Die Luft ist heiß und feucht und wird oftmals als drückend schwül empfunden.
Eine Reise in die Usambara-Berge sollten Sie nach Möglichkeit nicht in der Regenzeit planen. In dieser Zeit sind die Temperaturen in der Region sehr hoch. Es kommt häufig zu heftigen Niederschlägen, die Straßen und Wege schnell unpassierbar werden lassen können. Die Luft ist sehr schwül. Deutlich angenehme ist es während des Südwinters. Es erwarten Sie angenehm Temperaturen und eine geringe Luftfeuchtigkeit.

Regenzeit und Trockenzeit in Tansania

Wie in vielen anderen afrikanischen Ländern wird auch in Tansania eine Regenzeit von der Trockenzeit unterschieden. Die Regenzeiten sind ebenso wie die Temperaturen regional unterschiedlich. Abgesehen von der Küstenebene gibt es zwei Regenzeiten. Die erste verlagert sich in die Monate November und Dezember, die zweite liegt zwischen März und Mai. Von Norden nach Süden können sich diese Zeiten etwas verschieben. Auch die Niederschlagsmengen variieren zwischen 500 mm pro Jahr in den trockenen Grabenlandschafte bis zu 2.000 mm in den Gebirgsregionen. An der Küste des Indischen Ozeans und an den Rändern der großen Seen fällt ein mäßiger Jahresniederschlag von bis zu 1.000 mm pro Jahr. Die Regenfälle können regional sehr heftig ausfallen und mit Gewittern einhergehen.

Beste Reisezeit für Tansania

Grundsätzlich können Sie das Land ganzjährig bereisen, denn an einigen Orten fällt die Regenzeit so spärlich aus, dass Sie davon gar nicht viel bemerken werden. Planen Sie eine Wanderung zum Kilimandscharo, ist dies ebenfalls ganzjährig möglich. In Bezug auf das Klima und die Temperaturen empfehlen sich die Monate Juni bis September. Möchten Sie die Tiere in den Serengti-Parks beobachten, bieten sich die Monate Juli und August an. In diesen Zeitraum fallen die Wanderungen der Tiere zu den Wasserstellen, da es in Tansania sehr trocken ist. Sie bekommen viel zu sehen. Sie sollten jedoch wissen, dass es sich bei den Monaten Juli und August für viele Besucher um die beste Reisezeit für Tansania handelt. Schon aufgrund der deutschen Sommerferien kommen viele Urlauber nach Tansania. Es kann schwierig werden, einen Mietwagen oder eine Unterkunft zu bekommen. Aus diesem Grund sollten Sie rechtzeitig buchen.

Falls Sie für Ihren Namibia Urlaub eine oder mehrere Aktivitäten buchen möchten schauen Sie bei unserer Webseite www.namibia-informationen.de vorbei. Kenia Reisen finden Sie auf www.kenia-safarireisen.de


REISEINFOS   SAFARIREISEN   SANSIBAR

Unsere verschiedenen Tansania Reisen