Reiseverlauf unserer 14 Tage Wanderreise Namibia “Ondili “

1

Tag 1: Ankunft

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen Hosea Kutako werden Sie von der Mietwagenfirma abgeholt und fahren zu Ihrer ersten Unterkunft. Sie übernachten in der wunderschönen Kalahari Red Dunes Lodge. Abends haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Sundowner Drive.
Übernachtung Kalahari Red Dunes Lodge ÜB/FR/AB 
2

Trans Kalahari Wanderung

Ganztägige Wanderung mit Mittagspicknick Ein früher Aufbruch macht es möglich, den Sonnenaufgang mit einer Tasse Kaffee auf einer Düne erleben zu können. Die Wanderung führt durch die typischen roten Kalahari Dünen, die sich mit Baumsavanne abwechseln. Man erreicht am Nachmittag das kleine luxuriöse Dünencamp mit Aussichtsterrasse und Pool, Zelten und Schattenlapa, das auf einer hohen Sanddüne in der Kalahari liegt. Dort wird am Abend gegrillt und übernachtet.
Übernachtung Dünen Camp ÜB/FR/AB
3

Trans Kalahari Wanderung

Frühstück im Camp und Wanderung zurück zur Kalahari Red Dunes Lodge. Hier können Sie sich frisch machen. Von hier aus fahren Sie 3-4 Stunden in die Namib Wüste. Sie durchfahren wunderschöne Gegenden und erreichen gegen Nachmittag die Desert Homestead Lodge. Am Nachmittag können Sie an einem Sundowner Drive oder an einem Ausritt teilnehmen
Übernachtung Desert Homestead Lodge ÜB/FR/AB
4

Namib Wanderung

Noch vor Sonnenaufgang geht es nach einem „Early Bird“ Frühstück auf die Wanderung. Die erste Etappe ist die Querung des Hausbergmassivs. Wir folgen einer Schlucht bis zum Joch des Berges. Leichtes Klettern ist hier erforderlich. Nach ein bis eineinhalb Stunden erreichen wir mit dem Aufziehen des Tageslichtes den Bergrücken. Frühstücksrast und Erleben des Sonnenaufgangs über den roten Namib Dünen am Horizont. Es geht auf einem Bergweg entlang bis wir in eine Schlucht hinabsteigen, an deren Ende die Desert Homestead Outpost auftaucht, wo wir mit warmer Herzlichkeit und kühlen Erfrischungsgetränken empfangen werden. Wir erreichen die Lodge um die Mittagszeit. Sie beziehen Ihr Zimmer und der Nachmittag steht mit den Annehmlichkeiten der guten Unterkunft zur freien Verfügung. Es gehört zum Service, dass wir für unsere Gäste das Auto mit den Gepäckstücken von der Desert Homestead Lodge zur Outpost gefahren haben, und Sie hier Ihre Koffer im Zimmer vorfinden.
Übernachtung Desert Homestead Lodge ÜB/FR/AB
5

Sossusvlei

An diesem Tag unternehmen wir von der Desert Homestead Lodge einen Ausflug zur Sossuvlei. Hier werden wir die Schönheit der Sossusvlei Gegend bewundern. Nach dem Ausflug geht es zurück zu Ihrer Unterkunft. Sie übernachten eine weitere Nacht in der Desert Homestead Lodge
Übernachtung Desert Homestead Lodge ÜB/FR/AB
6-7

Swakopmund

Heute führt Ihre Fahrt nach Swakopmund. Sie fahren durch die Namib über Solitaire, Kuiseb Canyon am Vogelfederberg vorbei. Gegen Nachmittag treffen Sie in Swakopmund ein. Dort können Sie abends den Sonnenuntergang auf der Jetty erleben. Am zweiten Tag werden Sie um 08.00 Uhr zu einer Living Desert Tour an Ihrer Unterkunft abgeholt. Gegen 13.00 Uhr kommen Sie wieder an Ihrer Unterkunft an und können den restlichen Tag in Swakopmund verbringen.
Übernachtung Villa Margerita ÜB/FR
8

Damaraland

Nach dem Frühstück reisen Sie weiter ins Damaraland. Sie fahren an der Küste entlang und erreichen nach einer kurzen Fahrt Ihre nächste Unterkunft. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung zu den Small Minern. Mit dem Landrover werden Sie zum Berg gebracht oder Sie wandern von der Lodge aus dorthin. Dann geht es hinauf durch die Schlucht des sogenannten ‘Boulder Forest’ bis zu den riesigen Felsen, auf denen geklettert werden kann. Der Aufstieg bis zum Basislager der Mineraliensucher an den Steilhängen des Berges gewährt authentische Einblicke in Leben und Arbeit der Mineralienschürfer. Turmalin, Aquamarin und andere Schmucksteine werden dort zutage gefördert.
Übernachtung Hohenstein Lodge ÜB/FR/AB
9

Erongo

Nach reichhaltigem Frühstück in der Lodge, Aufbruch in Eigenregie zur Fahrt nach Etemba. Mit einer knapp einstündigen Fahrt beginnt das Abenteuer des zweiten Tages auf einer der landschaftlich schönsten Straßen Namibias, entlang des Erongomassivs. Vom Tor der Farm Anibib, an der D2315 ca. 45km westlich von Omaruru, Weiterfahrt durch den ‚Erongo Mountain Rhino Sanctuary Trust‘ zum Farmgelände von Etemba. Das ‚Etemba Wilderness Camp‘ liegt an einem historischen Siedlungsplatz der Buschmänner. Die berühmten Felsmalereien sind nach einem Mittagsimbiss Ziel der nachmittäglichen Wanderung. Bei der geführten Wanderung auf gut ausgebauten Wegen, gibt es viele der Felsmalereien zu sehen, die schon seit mehr als 50 Jahren als Nationales Monument Namibias eingetragen sind. Imposante Felskugelformationen bilden die Kulisse für das Zeltcamp, wo abends ein traditionelles ‚Braai‘ serviert wird – Gegen Abend haben Sie die Möglichkeit an einer Sundowner Tour teilzunehmen.
Übernachtung Etemba Wilderness Camp ÜB/FR/Ab
10

Etosha Nationalpark

Weiterreise nach dem Frühstück zum Etosha Nationalpark. Für diese Fahrt benötigen Sie ca. 4 Stunden. Am frühen Nachmittag treffen Sie im Okaukuejo Camp mit dem berühmten Wasserloch ein.
Übernachtung Okaukejo Camp ÜB/FR
11

Etosha Nationalpark

Am frühen Morgen fahren Sie weiter durch den Nationalpark und besuchen die zahlreichen Wasserlöcher entlang des Weges. Abends vor Sonnenuntergang verlassen Sie den Park und erreichen Ihre nächste Unterkunft. Sie übernachten in der Mushara Lodge.
Übernachtung Mushara Lodge ÜB/FR/AB
12-13

Okonjima

Heute reisen Sie weiter Richtung Okonjima. Sie kommen am Otjikoto See vorbei und fahren durch Tsumeb und Otjiwarongo. Am Nachmittag können Sie noch einen fakultativen Gamedrive in der Okonjima Lodge unternehmen oder Sie besichtigen das Africat Projekt. Den zweiten tag verbringen Sie ebenfalls in der Okonjima Lodge
Übernachtung Okonjika Plains Camp  ÜB/FR
14

Rückreise

Ihre Traumreise durch Namibia ist leider zu Ende. Auf der Fahrt nach Windhoek können Sie noch den Holzschnitzermarkt in Okahandja besuchen und sich mit landestypischen Souvenirs eindecken. Nachmittags geben Sie Ihren Mietwagen in Windhoek ab. Anschließend werden Sie zum Flughafen gebracht, um Ihre individuelle Heimreise anzutreten.

Reisepreis der 14 Tage Wanderreise Namibia

ReisedatumKomplettpreis der Reise ohne Flüge
Nebensaison 01.11. bis 30.06.Pro Person im DZ ab 2.190,- €
Preis bei 2 Reisenden
Hauptsaison 01.07. bis 31.10.pro Person im DZ ab 2.440,- €
Preis bei 2 Reisenden

Minimum Teilnehmer 2 Personen

Termin : auf Ihren Wunschtermin anpassbar
Preise gelten nach Verfügbarkeit der Lodges bzw. Mietwagen und können sich ggfls. ändern.
Bitte beachten Sie das die Preise Währungsschwankungen unterliegen. Bei starken Kursschwankungen muss der Reisepreis angepasst werden.

Wichtige Reiseinformationen Namibia

Reiseinformationen NamibiaFür eine Reise nach Namibia benötigen Sie aktuelle Reiseinformationen für Namibia. In keinem Land in Afrika findet der Reisende so viele faszinierende Landschaften. Die Farben und der Tierreichtum Namibias sind legendär für den naturbegeisterten Menschen. In Namibia findet man viele traumhafte Landschaften wie z.B

  • die atemberaubenden Dünenlandschaften der Namib-Wüste
  • die karge Skeleton Coast
  • die grünen Flussebenen im Sambesi-Streifen
  • der Fish River Canyon
  • das Trockengebiet Kalahari
  • der tierreiche Etosha Nationalpark

Sie können Namibia bequem das ganze Jahr über bereisen. Namibia  gehört zu den dünn besiedeltsten Ländern Afrikas und weist unglaubliche menschenleere Weiten auf. Namibia ist ein Land voller Kontraste und Gegensätze. Die Landesfläche ist mehr als doppelt so groß wie die Deutschlands, hat aber mit knapp 2,2 Millionen Einwohnern die geringste Bevölkerungsdichte auf der Welt. Statistisch gesehen, leben hier 2,5 Personen auf einem Quadratkilometer. Namibia ist eine Vielvölker- und sogenannte Regenbogennation.

Der Name „Namibia“ wurde gewählt, um keines der vielen unterschiedlichen Völker Namibias, auf die sich ein anderer Name hätte beziehen können, zu verärgern. In Namibia leben bis zu 12 unterschiedliche Bevölkerungsgruppen mit unterschiedlichen kulturellen, sprachlichen und historischen Traditionen zusammen. Die bekanntesten sind die Himba, die Hereros und die San.

Um ihr perfektes Urlaubserlebnis von Beginn an zu gewährleisten haben wir die wichtigsten Reiseinformationen Namibia zusammengestellt.

In unseren Unterlagen finden Sie aktuelle Informationen zu Ihrer Einreise, welche Vorbereitungen müssen Sie treffen, was Sie für Ihre Einreise nach Namibia benötigen. In diesen Reiseinformationen Namibia finden Sie ausserdem Informationen zur Gesundheitsvorsorge, welche Impfungen benötigen Sie für Ihre Reise, wie können Sie sich gegen Malaria schützen usw. Falls Sie eine Selbstfahrerreise planen finden Sie Informationen zum Autofahren in Namibia, welchen Führerschein Sie benötigen und Tipps zur Anmietung von Fahrzeugen.

Hier bekommen Sie Ihre Reiseinformationen für Namibia per Download

Desert-Homestead-Lodge-Zimmer
Desert-Homestead-Lodge
Hohenstein-Lodge-Zimmer
Hohenstein-Lodge
Kalahari-Red-Dunes-Lodge-Zimmer
Kalahari-Red-Dunes-Lodge
Mushara-Lodge-Zimmer
Mushara-Lodge
Okaukuejo-Camp-Zimmer
Okaukuejo-Camp
Okonjima-Camp-Zimmer
Okonjima-Camp
Villa-Margherita-Zimmer
Villa-Margherita