Reiseverlauf der 13 Tage Selbstfahrerreise durch Malawi

1

Ankunft

Sie landen in Lilongwe und werden von unserem Mitarbeiter am Flughafen empfangen. Anschließend bringt unser Mitarbeiter Sie zu Mietwagenfirma um mit Ihnen den Mietwagen in Empfang zu nehmen. Diese Prozedur dauert ca. 1 Stunde. Danach werden zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht. Die Mafumu Lodge bietet einen guten Standard mit persönlichem Service und 30 Zimmern. Weitere Informationen über das Mafumo Guest House finden Sie unter diesem Link.
Übernachtung Mafumu Lodge
2

Blantyre

Nach dem Frühstück fahren Sie auf der M1 Richtung Süden nach Blantyre. Sie fahren entlang der Grenze von Mosambique entlang. Auf dem Weg haben Sie zahlreiche Möglichkeiten Fotos von der lokalen Kultur und der schönen Landschaft Malawi / Mosambik Grenze mit reichlich Gelegenheit, Bilder von der lokalen Kultur und der wunderschönen Landschaft vom Rift Valley aufzunehmen. Ein lohnender Stopp ist am Dedza Keramik und Coffee-Shop die den besten Käsekuchen von Malawi anbieten. In Blantyre übernachten Sie im House 5. Weitere Informationen über die Unterkunft finden Sie unter diesem Link.
House Five Guesthouse
3-4

Mayete

Sie können am Morgen noch Blantyre erkunden und begeben sich dann auf die schöne Fahrt durch das Lower Shire Valley, eine Verlängerung des Rift Valley. Hier finden Sie 3 wunderschöne Nationalparks. Bei Majete übernachten Sie im Thawale Camp. Von hier aus haben Sie die Möglichkeit direkt von der Lodge aus Pirschfahrten und Wanderungen zu buchen. Sie können aber auch Touren mit Ihrem eigenen Fahrzeug durchführen. Die Unterkunft im Majete Wildreservat bietet für Besucher eine exzellente Unterkunft zu Wildbeobachtungen im Nationalpark. Der Nationalpark wurde lange vernachlässigt und hat aber in den letzten Jahren beeindruckende Wiedereingliedungsprogramme für Tiere wie Elefanten, Büffel, Nashörner, Rappenantilopen, Zebras, Elandantilopen, Kuhantilopen und Kudus durchgeführt. Das Thawale Camp bietet Platz für maximal 12 Gäste in Tented Chalets. Weitere Informationen zur Lodge finden Sie unter diesem Link. Von hier aus können Ausflüge zu den Besuche zu den lokalen Dörfern unternommen werden.
Thawale Lodge VP
5

Mulanje Berg

Sie verlassen Majete und fahren zurück durch Blantyre und dann Richtung Osten zum Mulanje Berg. Sie fahren durch malerische Landschaften mit Teeplantagen die hervorragende Fotomotive bieten. Sie erreichen Ankunft Mulanje am frühen Nachmittag. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben haben Sie noch die Möglichkeit an einem nahe gelegenen Felsen-Pool zu entspannen. In dieser Gegend können schöne Bergwanderungen unternehmen. Sie übernachten heute in der Likhubula Lodge. Weitere Beschreibungen zur Unterkunft finden Sie unter folgendem Link.
Mulanje Likhubula Lodge ÜB/FR/AB
6

Mulanje Berg

Heute ist ein Tag um den Mulanje Berg zu erkunden. Sie können sich auf Wunsch einen Bergführer buchen der Ihnen die Landschaft bei einer Bergwanderung zeigt. Für Urlauber die nicht den Berg besteigen möchten bietet sich der Besuch des Mulanje Golf Clubs an.
Mulanje Likhubula Lodge ÜB/FR/AB
7

Zomba Plateau

Verlassen Sie heute Mulanje und fahren Richtung Zomba über die Palombe Fläche bis Sie Zomba erreichen. Hier empfehlen wir den Markt von Zomba zu besuchen. Sie fahren danach weiter zu Ihrer nächsten Unterkunft der Zomba Forest Lodge. Hier sind die Nächte aufgrund der Höhenlage absolut Moskito frei. Hier bietet es sich an das man Nachts den Sternenhimmel bewundert. Sie nehmen am nächsten Tag im wunderschönen Garten der Lodge ein um danach Ihre Aktivitäten zu planen.
Zomba Forest Lodge ÜB/FR/AB
8-9

Livonde Nationalpark

Heute Morgen können Sie nochmal die Gegend des Zomba Plateaus zu Fuß zu erkunden oder mit Ihrem Fahrzeug zu den zahlreichen landschaftlichen Sehenswürdigkeiten fahren. Danach fahren Sie zu Ihrem nächsten Ziel. Nach einer Stunde erreichen Sie den Liwonde Park. Nach dem Park Tor fahren Sie noch ungefähr eine Stunde durch den Park bis zum Mvuu Camp, Ihrer nächsten Unterkunft. Das Mvuu Camp liegt am Ufer des Flusses stromabwärts von der Mvuu Lodge gelegen. Weitere Beschreibungen des Mvuu Camps finden Sie unter diesem Link. Vom Camp aus lassen sich hervorragende Wildbeobachtungsfahrten in 4×4 Fahrzeugen unternehmen. Oder Sie erkunden die Gegend per Fuß oder auf dem Fluss vom Boot aus. Die Fluss Safaris sind eine wunderbarere Möglichkeit die sehr großen Hippo Herden zu betrachten. Außerdem finden sich hier oft große Elefantenherden ein die am Ufer ihren Durst stillen oder zu Baden. Die unberührte Natur im Liwonde Nationalpark ist eines der großen Attraktionen. Es wird auch als ein anderes Eden bezeichnet. Es gibt eine große Anzahl an Wildtieren, darunter das seltene schwarze Nashorn. Im Fluss finden sich Krokodile die oft eine Länge von 3 meter überschreiten. För Vogelfreunde ist der Nationalpark ein Muss. Mehr als 400 Vogelarten sind hier registriert worden.
Übernachtung Mvuu Camp VP inklusive alle Aktivitäten
10-11

CapeMaclear

Nach dem morgendlichen Game Drive und nach dem Auschecken fahren Sie weiter nach CapeMaclear. CapeMaclear ist ein wunderschöner Ort am See um zahlreiche Wassersport Aktivitäten zu unternehmen oder einfach nur am See zu entspannen. Sie wohnen im Chembe Eagle Nest direkt am Strand des Sees mit Zimmern mit Blick auf den See. Den nächsten Tag werden Sie ebenfalls mit Wassersport wie Schwimmen, Bootstouren, Schnorcheln, Segeln verbringen. Informationen über das Chembe Eagles Nest finden Sie unter diesem Link.
Chembe Eagle Nest ÜB/FR/AB
12

Senga Bay

Von Cape Maclear aus sind es 2 Stunden Fahrt zum Mua Mission, die eine hervorragende kulturelle Zwischenstation ist. Danach fahren Sie ca. eine Stunde weiter und erreichen Senga Bay, Ihre nächste Unterkunft ist die Safari Beach Lodge. Sie werden gegen Mittag dort ankommen und können Ihren letzten Tag am See genießen. Beobachten Sie die Fischadler, gehen Sie schwimmen oder schnorcheln. Eine Bootsafari von hier aus ist auch eine sehr schöne Äktivität.
Safari Beach Lodge ÜB/FR/AB
13

Abreise

Von Senga Bay aus fahren Sie in einer ca. 2-stündigen Fahrt zum Flughafen zurück, wo Sie Ihr Fahrzeug übergeben. Leider müssen Sie dann die Heimreise antreten

Komplettpreis Pro Person (bei 2 Reisenden )

Fahrzeug Auswahl
Reisepreis pro Person :

FahrzeugPreis
Toyota Corolla2.290,- €
Toyota RAV 42.890,- €
Nissan Patrol2.890,- €

Preis bei 3-4 Personen im Fahrzeug auf Anfrage
 

Termine der Reise 2016/2017 :

Diese Reise kann auch als Campingreise ab 1.690,- € pro Person durchgeführt werden.
Bei dieser Selbstfahrerreise können Sie den Abfahrtstermin flexibel wählen Wir übernehmen keine Haftung für Flugverzögerungen, schlechtes Wetter, organisatorische Schwierigkeiten, ungünstige Verhältnisse. Dadurch kann es evtl. zu Programmverschiebungen und/oder anderen Änderungen kommen.