14 Tage Gruppenreise durch Südafrika , Swasiland & Mosambik

Mosambik

Jetzt anfragen »
Reisecode: KLMOSWMOA14 ab € 2.080,-

Erleben Sie 3 Länder in einer Reise

Von der Kultur der Zulu Nation bis hin zu den portugiesischen und arabischen Einflüssen auf Speisen, Kultur und Architektur von Mosambik. Von einsamen Stränden über die faszinierende Unterwasserwelt bis zu Buschwanderungen mit einheimischen Rangern. All das erwartet Sie auf dieser Reise. Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind sehr limitiert, daher werden die meisten Mahlzeiten von der African Dreamtravel Mannschaft zubereitet. Dies ist eine gemütliche, entspannte Safari für all die, die das südliche Afrika einmal anders erleben wollen. Sie reisen in einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen. Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet. Bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Highlights

  • Teilw. deutschsprachige Termine
  • Kleine Gruppe max. 12 Personen
  • Zululand Pirschfahrten
  • Kosy Bay Schnorcheln
  • Swaziland Buschwanderungen
  • Maputo
  • Inhambane Schnorcheln
  • Krüger Nationalpark

Beratung

Caroline van der Linde

Caroline van der Linde
caroline@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Karte

Von Johannesburg in das Zululand

Heute fahren wir nach Zululand, der Heimat der von Königg Shaka Zulu gegründeten Nation der Zulu. Wir verlassen Johannesburg um ca. 06:30 Uhr und machen uns auf den Weg durch das hügelige Hochland, bevor wir hinab fahren ins Herz von KwaZulu Natal, wo wir in einem privatem Reservat übernachten. Auf einem morgendlichen Spaziergang erkunden wir die Natur der näheren Umgebung, bevor wir am Nachmittag eine Pirschfahrt im Mkuzi Wildreservat unternehmen. Das Mkuzi Wildreservat spielt eine wichtige Rolle für den Erhalt des Spitz- und Breitmaulnashorns und wir hoffen, diesen besonderen Tieren auf unseren Pirschfahrten zu begegnen. Am dritten Tag besuchen wir das Hluhluwe Wildreservat. Nachmittags werden wir die Einheimischen besser kennenlernen, in dem wir ein Zulu Dorf besuchen, wo uns ein einheimischer Guide die historischen, kulturellen und traditionellen Seiten der Zulu näher bringen wird.


Aktivitäten: Pirschfahrten morgens & nachmittags


Distanz/Zeit: 550km, ± 7½ Stunden

Unterkunft: Zululand Lodge

Die Zululand Lodge ist ein Zeltcamp in Privatbesitz in einem 200 Hektar großen Naturschutzgebiet nördlich der Stadt Hluhluwe und am Rande des Phinda Game Reserve im Norden von KwaZulu-Natal. Die Lodge liegt an einem Hang mit atem...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Zululand zur Kosi Bay

Das Kosi Bay Naturreservat besteht aus fruchtbarem Schwemmland, Mangroven, Dünenwäldern und Seen. Wir erkunden dieses einzigartige Ökosystem zu Fuß und schnorcheln in der Flussmündung. Wenn wir Glück haben, können wir in Bunga Neck sogar den Lederrücken-Schildkröten bei der Eiablage zuschauen (Brutzeit November bis Januar). Die Kosi-Bay-Flussmündung ist ein wunderbares Schnorchel Revier. Aber auch außerhalb des Wassers gibt es jede Menge zu sehen, wie etwa die einheimischen Fischer mit ihren speziellen Fangmethoden.


Aktivitäten: Schnorcheln in der Kosi Bay Flussmündung (Maske & Schnorchel können von der Lodge geliehen werden) / Optionale Aktivitäten: Lederrücken-Schildkröten Ausflug (nur von November bis Januar)


Distanz/Zeit: 180km, ± 2½ Stunden

Unterkunft: Utshwayelo Kosi Mouth Camp

Utshwayelo Lodge and Camp ist die nordöstlichste Unterkunft in Südafrika. Es befindet sich am Kosi Bay Mouth Reserve und am Eingangstor der Mündung, 2,5 km vom Strand entfernt. Es bietet Chalets und Campingplätze mit eig...

Verpflegung: Selbstversorger
» Unterkunft ansehen

Von der Kosi Bay in das Swasiland

Die Reise führt uns weiter nach Swasiland. Wir übernachten im Hlane Royal National- Park. Dichter Busch und große schatten spendende Bäume prägen die Szenerie dieses Schutzgebiets. Vor den Unterkünften befindet sich ein künstliches Wasserloch, an dem wir Nashörner und andere Wildtiere beobachten können. Mit einem lokalen Ranger machen wir eine spannende Wildfahrt (inkl. kurzem Spaziergang) auf der Suche nach den Elefanten und Breitmaulnashörnern, die hier leben. Aber auch die Federfauna ist hier beindruckend. Viele Vogelarten finden in dem kleinen afrikanischen Königreich ihr Zuhause.


Aktivitäten: Eintrittsgebühr zum Hlane Wildreservat, Wanderung mit lokalen Ranger


Distanz/Zeit: 350km, ± 6 Stunden

Unterkunft: Hlane Royal National Park Ndlovu Camp

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Swasiland nach Maputo

Weiter geht es nach Mosambik, genauer gesagt in die Hauptstadt Maputo, die bis zur Unabhängigkeit 1975 noch in jedem Schulatlas unter dem Namen Lourenço Marques verzeichnet war. Die Narben des langen Bürgerkriegs verheilen allmählich und eine ungezwungene Lebendigkeit ist wieder an der Tagesordnung. Doch das lusitanische Erbe ist noch immer präsent und vermischt sich mit der kulturellen Vielfalt Afrikas. Besonders die kulinarischen Errungenschaften dieser Liaison wollen wir probieren. Die örtliche Spezialität sind exzellente Meeresfrüchte, die wir in einem Restaurant genießen werden (eigene Kosten).


Distanz/Zeit: 120km, ± 1½ Stunden

Unterkunft: Catembe Gallery Hotel

Das Catembe Gallery Hotel liegt nur einen Steinwurf von Maputo entfernt und ist ein Boutique-Hotel, das erstklassige Unterkünfte in tropischer Umgebung anbietet. Mit luxuriösen Unterkunftsmöglichkeiten, exzellenten Konferenz-...

Verpflegung: Frühstück / Lunch
» Unterkunft ansehen

Von Maputo nach Inhambane

Wir fahren nördlich, entlang der Küste des Indischen Ozeans, durch Mango- und Cashewnuss- Plantagen bis wir die Stadt Inhambane erreichen. In Inhambane sind arabische Einflüsse noch immer unverkennbar. Sie gehen zurück auf die Zeiten, als die Araber noch regen Handel mit Sklaven, Elfenbein, Gold und Gewürzen trieben. Wir schauen uns in Inhambane um und besichtigen die über 200 Jahre alte Kathedrale, bevor wir weiter nach Praia de Barra fahren. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie und genießen Sie das warme Meereswasser und die weiten weißen Strände. Eine Schiffstour im Dhau, einem traditionellen Holzsegelboot arabischer Bauart, Fischen, Schnorcheln, Surfen oder Tauchen zwischen paradiesischen Korallenriffen ist ebenfalls möglich (eigene Kosten).


Optionale Aktivitäten: Tauchen, Bootsafari, Segeln, u.v.m.


Distanz/Zeit: 500km, ± 7 Stunden

Unterkunft: Palm Grove

Im bezaubernden Dorf Vaimaanga an der atemberaubenden Südküste gelegen, genießt Palm Grove den Frieden und die Ruhe einer der besten Lagen auf Rarotonga auf den Cook Islands. Der kleine und freundliche Palm Grove bietet...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Inhambane nach Bilene

Wir fahren entlang der Küste nach Süden Richtung Bilene, das am Ufer der Uembeje-Lagune liegt. Die Lagune ist 8 Kilometer breit und 27 Kilometer lang. Klares Wasser und saubere Sandstrände sind ihr Markenzeichen. Wir verbringen den Nachmittag damit, die Lagune zu erkunden. Sie haben die Möglichkeit, Kajak zu fahren, zu schnorcheln (eigene Kosten) oder sich einfach im seichten ruhigen Gewässer zu tummeln. Abendessen in einem Lokal vor Ort (eigene Kosten) mit Blick zur Lagune.


Optionale Aktivitäten: Tauchen, Fischen, Sonnenuntergangsbootsfahrt und Segeln (je nach Verfügbarkeit)


Distanz/Zeit: 355km, ± 5 Stunden

Unterkunft: Laguna Camp

Verpflegung: Frühstück / Lunch
» Unterkunft ansehen

Von Bilene in den Krüger National Park

Wir verlassen die Küste des Indischen Ozeans, durchqueren den Limpopo Transfrontier Park und begeben uns nach Südafrika, zum Krüger Nationalpark. Das berühmteste Naturreservat Südafrikas darf sich rühmen, die weltweit größte Artenvielfalt zu besitzen. Sage und schreibe 16 verschiedene Ökosysteme ermöglichen uns sagenhafte Fotoaufnahmen von Wildtieren und unberührter Natur auf ausgedehnten Pirschfahrten. Richten Sie Ihre Kameras auf die Big 5: auf Löwe, Leopard, Elefant, Nashorn und Büffel sowie viele andere Tiere. Hier erleben Sie noch die echte Wildnis Afrikas!

Unterkunft: Letaba Rest Camp

Das beliebte Letaba Camp befindet sich im Herzen des Krügers an einer breiten Kurve des Flusses Letaba und ist gut positioniert, um die Elefanten und Büffel zu sehen, die dort zu trinken kommen. In das Lager eingegliedert ist ein ...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Ein weiterer Tag im Krüger Nationalpark

Heute geht es früh los, wir fahren Richtung Norden in die Pafuri Region. Der nördliche Teil vom Krüger wird vom Mopane Feld dominiert, Tummelplatz von großen Elefantenbullen, Wildhunden und Löwen. Im Limpopo Tal ändert sich die Vegetation, dieses Waldgebiet ist bekannt für seine Vogelvielfalt. Diesen Nachmittag verlassen wir den Park, und übernachten in einer Lodge außerhalb des Parks.


Aktivitäten : Morgens und Abends Pirschfahrt


Distanz/Zeit : 350 km , ca. 7 Std. 

Rückfahrt nach Johannesburg und Abreise

Nach einer morgendlichen Pirschfahrt machen wir uns auf den Weg in Richtung Johannesburg, wo wir abends erholt und von der Sonne gebräunt ankommen. Das Alltagsleben kann uns nun wieder zurück haben. Die Tour endet +/- 18:00 Uhr an Ihrem Hotel.


450km, ± 6½ Stunden

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

StartEndePreisEZ-ZuschlagHinweis
Termin und Preishinweise
  • Die Tour findet ab 4 Personen statt.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

 

 

Inklusivleistungen
  • Reiseleitung durch professionelle Guides
  • 13 Nächte der Safari verbringen wir in kleinen Lodges mit En-Suite Einrichtung,
  • 13x Frühstück, 13x Mittagessen und 8x Abendessen
  • Umfangreiches Reisepaket mit Beschreibung und Karte
  • Reiseführer
  • Ausflüge wie beschrieben
  • Reise im Safari Truck/ Minibus & 4WD
  • Eintrittsgebühren
Exklusivleistungen
  • Visagebühren
  • Reiseversicherungen
  • übrige Verpflegung und Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
Hinweise

Pre & Post Tour Übernachtungen

Gerne können Sie Pre und Post Tour Übernachtungen sowie Airport Transfers dazubuchen.
 

Johannesburg

Road Lodge Rivonia 31 € pro Person im Doppelzimmer / 60 € im Singleroom

Airport Transfer

pro Strecke 30 € pro Person 
 

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheitshinweise und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind cirka Werte und strecken- bzw. witterungsabhängig 
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an
  • Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht. Die ungefähre Guppengröße ist 10 Personen
  • Mindestteilnehmerzahl ist 4 Personen, außer bei garantierten Abfahrten
  • Letzte Rücktrittsm.glichkeit des RV bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage.

Einreisebestimmungen Mosambik

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen bei Einreise noch sechs Monate gültig sein.
Es wird empfohlen, Kindern ab sechs Jahren einen Reisepass ausstellen zu lassen, da es in Einzelfällen zu Schwierigkeiten mit den Einwanderungsbehörden gekommen ist.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Wir haben jahrelange Safari-Erfahrung in das Design der Safaris-Trucks eingebracht. Die Trucks werden nach den neuesten südafrikanischen Transport- und Sicherheitsvorschriften gebaut. Für Ihren Komfort sorgen Einzelsitze (mit Sicherheitsgurten), große Beinfreiheit und große vertikale Schiebefenster für ungehinderte Sicht und Fotografie.

Es gibt Dachluken für hervorragende "offene" Sicht und einen integrierten Fahrer- und Fahrgastraum, so dass der Kontakt mit dem Fahrer einfach ist. Jeder LKW hat auch große Packfächer, eine eingebaute Küche, Gefrierschrank, Trinkwassertank, Innenbeleuchtung und einen Gasherd (um den Holzverbrauch und die Zerstörung von Waldflächen zu minimieren). Außerdem gibt es einen Auszugssatz mit Stufen in den Fahrgastraum, der den Zugang für die Kunden erleichtert.
Wir benutzen auch Kleinbusse für einige Kleingruppensafaris. Alle unsere Fahrzeuge werden neu gekauft und von Mercedes- und Toyota-Vertretern gewartet, was eine problemlose Tournee mit Backup-Support in praktisch jeder Stadt im südlichen Afrika gewährleistet.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
11 Tage Strandurlaub und Safari (Copy)
Kenia

11 Tage Strandurlaub und Safari (Copy)

Kenia Beach und Safari

Genießen Sie Kenias atemberaubende Tiervielfalt bei diesem Safari und Strandurlaub in Kenia und genießen Sie die Atmos...

ab € 1.230,-
  • 1 bis 7 Teilnehmer
  • Tour-Code: KE1030SE
Fotoworkshop-Reise zur Nordlicht Fotografie, Lappland
Karte
Schweden

Fotoworkshop-Reise zur Nordlicht Fotografie, Lappland

Erleben Sie die Polarlichter mit Eugen Kamenew im Abisko Nationalpark / Lappland

Aurora Borealis ist eine der faszinierendsten astronomischen Naturphänomene. Um die beeindruckenden Polarlichter zu erleben, ...

ab € 2.790,-
  • 7 bis 9 Teilnehmer
  • Fotoreise
  • Tour-Code: FOTLA131
Pioneer Trail im Gondwana Game Reserve in Südafrika
Karte
Südafrika

Pioneer Trail im Gondwana Game Reserve in Südafrika

Wandern Sie 4 Tage durch die Wildnis in diesem preisgekrönten Reservat.

Erleben Sie im Gondwana Game Reserve eine 4 Tage Wanderung  durch das private, fünf große, 11.500 Hektar gro&...

ab € 890,-
  • 4 bis 8 Teilnehmer
  • Campingreise
  • Tour-Code: KLSAPIO
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH