16 Tage Gruppenreise mit max. 12 Personen durch Südafrika, Simbabwe und Botswana

Botsuana · Südafrika · Simbabwe

Jetzt anfragen »
Reisecode: KLBZBA16 ab € 2.490,-

Erleben Sie Nationalparks in 3 Ländern

Sie erleben bei dieser Kleingruppenreise den Krüger Nationalpark in Südafrika, den Hwange Nationalpark in Simbabwe, den Chobe Nationalpark das Okavango Delta in Botswana sowie zahlreiche landschaftliche Highlights in Simbabwe wie Matopos Nationalpark oder das Great Zimbabwe Denkmal. Eines der Highlights ist der Besuch der Victoria Falls. Sie reisen in einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen. Der angegebene Preis versteht sich zzgl. einer Vor Ort Zahlung von 300,- USD für Trinkgelder usw.

Highlights

  • Kleingruppe mit max. 12 Personen
  • Krüger National Park – Pirschfahrten
  • Simbabwe Ruinen – geführte Tour
  • Matobos – Pirschfahrt
  • Hwange – Pirschfahrten im offenen Fahrzeug
  • Viktoriafälle – Abendteuer Aktivitäten
  • Chobe NP – Sonnenuntergangsbootssafari
  • Okavango Delta – Mokoro Ausflug

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Karte ansehen

Ankunft in Johannesburg und Fahrt in den Kruger Nationalpark

Nach der Abfahrt in Johannesburg um 06:30 Uhr fahren wir zum weltbekannten Krüger Nationalpark. Wir besuchen den abgelegenen und selten besuchten nördlichen Teil des Parks, und übernachten in Letaba. Wir genießen morgens und nachmittags Pirschfahrten in unserem Safari Fahrzeug und hoffen Löwen, Elefanten, Nashörner und andere Tiere zu sehen.


Beinhaltet:               Eintrittsgebühr zum Krüger Nationalpark und nachmittags Pirschfahrt.

Distanz/Zeit:           ±550km, 8 Std. tatsächliche Fahrzeit. Es ist ein langer Anreisetag, wir wollen aber diesen Nachmittag Pirschfahrt im Krüger machen, so dass wir mit Zwischenstopps und Mittagessen einen Gesamtreisetag von ±10:30 Std. erwarten.

Übernachtung:         Kruger Nationalpark Blockhütte – 1 Nacht in Letaba – Zweibetthütten (oder permanent Zelte) mit geteilter sanitärer Einrichtung, Swimming Pool und Restaurant. Wi-Fi nicht vorhanden.

Unterkunft: Letaba Main Camp

Das beliebte Letaba Camp befindet sich im Herzen der Kruger an einer weiten Kurve des Letaba-Flusses und ist ideal gelegen, um den Elefanten und den Büffel zu sehen, die dort zu trinken kommen. Eingebettet in das Lager ist ein Elefante...

Verpflegung: Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Ein weiterer Tag im Krüger Nationalpark

Heute geht es früh los, wir fahren Richtung Norden in die Pafuri Region. Der nördliche Teil vom Krüger wird vom Mopane Feld dominiert, Tummelplatz von großen Elefantenbullen, Wildhunden und Löwen. Im Limpopo Tal ändert sich die Vegetation, dieses Waldgebiet ist bekannt für seine Vogelvielfalt. Diesen Nachmittag verlassen wir den Park, und übernachten in einer Lodge außerhalb des Parks.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr zum Krüger Nationalpark, ganztags Pirschfahrt.

Distanz/Zeit:           ±305 km, 8 Std. tatsächliche Fahrzeit, was eine ganztägige Pirschfahrt im Krüger beinhaltet. Mit einer erholsamen Mittagspause ergibt sich also ein Gesamtreisetag von ±11 Std. 

Unterkunft: Awelani Lodge

Awelani bedeutet "Ort der Ruhe" und genau das bietet dieses wunderschöne Anwesen den Besuchern bei einer Autoreise durch den nördlichen Teil der Provinz Limpopo.  12 km vom Krüger Pafuri-Tor entfernt, ist es id...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Kruger Nationalpark nach Simbabwe

Nach der Einreise in Simbabwe über den Beit Bridge Grenzposten, fahren wir Richtung Norden zu unserer Unterkunft. Am nächsten Morgen besuchen wir das Simbabwe Denkmal „Great Zimbabwe“. Die gut erhaltenen Ruinen sind eine der größten und ältesten Steinbauten im südlichen Afrika, die zwischen dem 11. und 14. Jahrhundert gebaut wurden. Auf einer informativen Wanderung mit einem lokalen Führer betrachten wir die historischen Steinbauten.


Beinhaltet:              Eintritt und Führung durch die Ruinen von Simbabwe.

Distanz/Zeit:           ±480km, 6:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Wir werden so früh wie möglich am Grenzposten Beitbridge sein, und je nach heutigem Grenzübergang (der langsam sein kann) sollte die Fahrtzeit weniger als ±9:30 Std. betragen.

Unterkunft: Great Zimbabwe Hotel

Obwohl der Zweck des Aufenthalts hier offensichtlich ist, das Weltkulturerbe von Great Simbabwe zu erkunden, stehen den Gästen ein Swimmingpool, ein Tennisplatz und ein Volleyballfeld zur Verfügung. Diese sind nur 2 Gehminuten vom...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Great Simbabwe zum Matopos Nationalpark

Auf unserem Weg passieren wir Bulawayo und erreichen unsere Chalets am Rande des Matobo National Park. Wir beobachten den Sonnenuntergang auf den Granitrücken mit Überblick über den Park. Am nächsten Morgen besuchen wir World’s View und die historische Stätte von Cecil John Rhodes ‘Grab. Ungewöhnliche Felsformationen in diesem Bereich sind auch die Heimat für antike Buschmalereien, die wir während unserer Pirschfahrt und Wanderung besuchen werden. Dies ist auch die Heimat der Simbabwe Nashörner, die wir hoffentlich auf unserem Ausflug im Nationalpark sehen werden.

Hermits Peak ist 100 % in simbabwischem Besitz und beschäftigt 6 Simbabwer. John, der Eigentümer ist Vorsitzender des Matobo Rhino Trust und arbeitet mit dem National Parks Board in Simbabwe im Bereich Schutz und Erhaltung von Nashörnern zusammen. Sie schulen und betreuen Gemeindemitglieder vor Ort, damit sie Guides werden oder sich anderweitig in der Tourismusindustrie engagieren können.


Beinhaltet:              Eintritt zum Matobo Nationalpark und Wanderung.

Distanz/Zeit:           ±340km, 5 Std. tatsächliche Fahrzeit. Rollende Hügel, ein paar Straßensperren und eine Mittagspause sollten einen Reisetag von ±6:30 Std. bedeuten.

Unterkunft: Hermit's Peak Lodge

Zehn Zimmer mit Bad und Esszimmer/Bar Lapa umgeben den natürlichen Felsenpool, und der einheimische Aloe-Garten zieht eine Vielzahl von Vögeln an. Alle Mahlzeiten können vom gesunden Frühstück am frühen Morgen ...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Matopos Nationalpark in den Hwange Nationalpark

Der Hwange National Park wurde nach einem lokalen Nhanzwa Häuptling benannt, umfasst rund 14.650 Quadratkilometern und ist somit der größte Park Simbabwes. Hwange ist für seine große Elefantenbevölkerung bekannt. Unsere Chalets sind in dem Wild Management-Gebiet das an den Park angrenzt, und wir erkunden den Park auf einer ganztägigen Pirschfahrt mit unserem lokalen Führer im offenen Allradfahrzeug.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr, ganztags Pirschfahrt im offenen Allradfahrzeug.

Distanz/Zeit:           ±335km, 5 Std. tatsächliche Fahrzeit. Mit einem frühen Start und asphaltierten Straßen wollen wir zum Mittagessen ankommen mit einem Gesamtreisetag von ±5:30 Std.

Unterkunft: Miombo Safari Camp

Das Miombo Safari Camp liegt direkt am Hwange Nationalpark und bietet mit seinen Stelzenhäusern die ultimative Safarierfahrung. Die Lodge hat in jüngster Vergangenheit erst vier topmoderne Unterkünfte gebaut, die mit einer lu...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Hwange Nationalpark zu den Victoria Falls

Wir genießen eine spektakuläre Wanderung durch tropische Vegetation an den Rand des „Mosi oa Tunya“ oder „donnerten Rauch“ – die Viktoriafälle. Am zweiten Tag gibt es Möglichkeiten zum Wildwasser-Rafting auf dem mächtigen Sambesi, Bungee springen oder den „Flug der Engel“ (eigene Kosten).


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr zu den Viktoriafällen.

Distanz/Zeit:           ±200km, 3 Std. tatsächliche Fahrzeit, mit einem Besuch des Painted Dog Sanctuary, werden wir voraussichtlich zum Mittagessen in Vic Falls sein. insgesamt ein Reisetag von ±4 Std.

Opt. Aktivitäten:     Wildwasser-Rafting, Sonnenuntergangsbootsfahrten, Rundflüge und vieles mehr.

Unterkunft: Victoria Falls Rainbow Hotel

Das mittelgroße Rainbow Hotel befindet sich in günstiger Lage, nur 500 m vom Stadtzentrum und 1,5 km vom Eingang des Victoria Falls Rainforest entfernt. Es ist ein ideales Familienhotel mit einem schönen Pool und passt in di...

Verpflegung: Frühstück
» Unterkunft ansehen

Von den Victoria Falls an den Chobe Nationalpark

Nach der Einreise in Botswana machen wir uns auf den Weg zu unseren Unterkünften am Ufer des Chobe Flusses in Kasane. Der Fluss fließt gemächlich entlang der nördlichen Grenze des Chobe National Parks, und zieht einige der größten Herden von Elefanten in Afrika an. Ein Höhepunkt jeder Reise in den Chobe ist die Nachmittags Bootsfahrt “Sundowner”, wo wir hoffentlich auf eine große Anzahl von Elefanten und anderen Wildtieren treffen und beobachten, wie sie ihren Durst am Ende des Tages stillen. Thebe River Safaris beschäftigt 89 Motswanas und ist im Besitz und Betrieb von Motswanas. Die Lodge baut ihr eigenes Gemüse an und bezieht andere Produkte vor Ort. Alle Abfälle werden wiederverwertet. Obwohl die Lodge an einem Fluss liegt, werden die Besucher gebeten, möglichst sparsam mit Wasser umzugehen, und auf dem gesamten Gelände werden Stromsparende LED-Leuchten eingesetzt.


Beinhaltet:              Chobe NP Eintritt & Sonnenuntergangsbootssafari auf dem Chobe Fluss.

Distanz/Zeit:           ±85km, 1 Std. tatsächliche Fahrzeit. Der Grenzübergang ist relativ schnell, und wir streben an, vor dem Mittag in Botswana zu sein. Ein Reisetag von weniger als ±3 Std .

Unterkunft: Thebe River Lodge and Campsite

Thebe River Safaris ist ideal gelegen für Besucher des Chobe Nationalparks und der Chobe River Region im Norden Botswanas. Die Lodge und das Camp blicken auf den ruhigen Chobe River und echo's den umliegenden Busch mit rustikalem D...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Chobe Nationalpark nach Nata

Heute Morgen gibt es Zeit für eine optionale Pirschfahrt in den Chobe Nationalpark (eigene Kosten). Unterwegs nach Süden durch das Kasane Waldreservat machen wir unseren Weg nach Nata, wo wir übernachten werden


Distanz/Zeit:           ±300km, 4 Std. tatsächliche Fahrzeit, abfahrt nach einer Morgenpirschfahrt. Mit dem Mittagessen unterwegs ist es ein einfacher Reisetag von ±4:30 Std.

Opt. Aktivitäten:     Pirschfahrt am Morgen im Chobe National Park.

Unterkunft: Nata Lodge

Die riesigen Salzpfannen und Grasebenen des Makgadikgadi bilden eine einzigartige Oase und den perfekten Rahmen für die Nata Lodge. Das von Palmeninseln übersäte Nata-Heiligtum bildet den Nährboden für eine Vielzahl...

Verpflegung: Frühstück / Lunch
» Unterkunft ansehen

Von Nata zum Okavango Delta

Mit dem offenen Allradfahrzeug werden wir in das Delta gefahren. Unsere lokalen Führer bringen uns auf Mokoros (Einbaum-Kanus) tiefer in den Okavango Delta zu unseren Zeltplatz. Das Delta entstand aus Regenwasser aus dem Angola Hochland, das über die flache Kalahari Wüste fließt. Es bildet eine zarte, grüne Oase für Vögel und Wildtiere. Wir bauen unser Lager auf einer von Bäumen umringten Insel auf. Morgens und am Nachmitttag gehen wir zu Fuß mit den lokalen Führern auf Wild-Wanderung. Während der Hitze des Tages entspannen wir im Camp oder gehen im klaren Wasser des Deltas schwimmen. Durch unsere lokalen Führer erfahren wir mehr über ihre Lebensweise und Kultur. Wir kehren zurück nach Maun am späten Nachmittag von Tag 14 und haben Zeit für einen optionalen Rundflug über das Delta (eigene Kosten), der einen anderen Aspekt des Deltas offenbaren wird. Camp : Vorgerrichteter Zelte in der Wildnis – 2 Nächte werden in errichteten Zelten im Okavango verbracht. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und Chemischer En-Suite Toilette. Es werden geteilte Eimerduschen (wahlweise heiß oder kalt) von der Mannschaft errichtet. Zelte haben Insektennetze. Wir bringen unser eigenes Trinkwasser und Ausrüstung mit. Wildes Zelten kann angenehm sein, und die einzigen Spuren die wir Hinterlassen sind unsere Fußspuren, Müll und sonstiges wird von uns wieder mitgenommen. Die Vorgerrichten Zelte sind mit Bettbezug und Kissen ausgestattet. Die Camp Stühle haben Rückenlehnen. Wi-Fi nicht vorhanden


Beinhaltet:              Eintritt zum Okavango Delta, Mokoro Ausflug, morgens und nachmittags Wild-Wanderung mit lokalem Führer.

Distanz/Zeit:           ±300km, 4 Std. tatsächliche Fahrzeit, gefolgt von einem 4x4-Transfer und dann einer Mekoro-Fahrt wird zu einem Gesamtfahrtag von ±7 Std.

Opt. Aktivitäten:     Rundflug über das Okavango-Delta (+ /-USD95-120 pp je nach Anzahl der Personen   in jedem Flugzeug).

Übernachtung:         Vorerrichtete Zelte in der Wildnis – 2 Nächte werden in vorerrichteten Zelten im Okavango verbracht. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und Chemischer En-Suite Toilette. Die Mannschaft errichtet eine wahlweise heisse oder kalte Eimerdusche.  Alle Zelte haben eingebaute Moskitonetze. Wir bringen unser eigenes Trinkwasser und Ausrüstung mit. Wildes Zelten ist angenehm, und die einzigen Spuren die wir hinterlassen, sind unsere Fußspuren, Müll und sonstiges wird von uns wieder mitgenommen. Die Vorerrichten Zelte sind mit Bettbezug und Kissen ausgestattet. Die Campstühle haben Rückenlehnen. Sie müssen Ihr eigenes Handtuch mitnehmen.    Wi-Fi nicht vorhanden.

Unterkunft: Sunways Okavango Delta Camp

Vorerrichtete Zelte in der Wildnis – Die Nächte werden in vorerrichteten Zelten im Okavango verbracht. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und Chemischer En-Suite Toilette. Die Mannschaft errichtet eine wahlweise heisse...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Okavango Delta nach Maun

Wir fahren am Nachmittag zurück nach Maun. Dort haben Sie Gelegenheit, einen Rundflug über das Okavango Delta zu erleben (auf eigene Kosten). Am Abend essen wir gemeinsam in einem Restaurant (eigene Kosten). Die Island Safari Lodge ist Inhabergeführt, und beschäftigt 22 Motswanas. Sie unterstützen verschiedene Organisationen in Maun, darunter Rhino Conservation Botswana, Career Dreams Training Institute und das Junior Rangers Programm. Die Lodge trennt alle wiederverwertbaren Stoffe selbst, und informiert die Besucher über das Thema Wassereinsparung. Das Restaurant serviert Ihnen botswanisches Rindfleisch!


Aktivitäten : Nach Wunsch auf eigene Kosten,  Rundflug über das Okavango-Delta (+ /-USD95-120) pp je nach Anzahl der Personen in jedem Flugzeug)


Distanz/Zeit: 150 km, ca. 4 Std.

Unterkunft: Mochaba Crossing

Die Mochaba Crossing Lodge begrüßt Sie in Maun, 34 km vom Einkaufszentrum Ngami und 34 km vom Nhabe Museum entfernt. Freuen Sie sich auf Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN und Zugang zu einem Garten. Einige Unterkünfte v...

Verpflegung: Frühstück / Lunch
» Unterkunft ansehen

Von Maun zum Khama Rhino Sanctuary

Von Maun aus fahren wir Richtung Süden durch die Weiten der Kalahari-Wüste zum Khama Rhino Sanctuary. Dies ist ein gemeinschaftsbasiertes Wildtier-Projekt, das im Jahr 1992 gegründet wurde, um bei der Rettung der bedrohten Nashörner zu helfen, dieses Gebiet in seinen früheren natürlichen Zustand zurück zu bringen und den wirtschaftlichen Nutzen für die lokale Gemeinde durch den Tourismus und die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen zu unterstützen. Wir hoffen, einige der schwer auffindbaren Nashörner auf einer Pirschfahrt am Nachmittag zu beobachten. Der Khama Rhino Sanctuary Trust ist ein Kernprojekt zum Schutz der Nashörner in Botswana. Es unterstützt die Verwaltung und die Zucht von Nashörnern zur Neuverteilung der Tiere in Botswana. 100 % des Motswana Personals sind unter der Leitung des Hauptaufsehers, und der gesamte Gewinn aus dieser Initiative kommt der Gemeinde Serowe, Mabelepodi & Paje für die Entwicklung zugute.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr und Nachmittag Pirschfahrt.

Distanz/Zeit:           ±520km, 6:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Heute können wir beweisen das Botswana flach ist. Gesamtreisetag von ±7 Std.

Opt. Aktivitäten:     Nacht Pirschfahrt im offenen Fahrzeug.

Unterkunft: Khama Rhino Sanctuary Chalets

Es stehen acht Chalets zur Auswahl, die sich in verschiedenen Bereichen befinden. Bettwäsche und Handtücher, Braai-Einrichtungen, Minibar und Wasserkocher sind in allen Chalets vorhanden. ...

Verpflegung: Frühstück / Lunch
» Unterkunft ansehen

Vom Khama Rhino Sanctuary nach Johannesburg

Zurück in Südafrika, begeben wir uns wieder nach Johannesburg wo die Tour um +/- 17:00 Uhr endet. Gerne buchen wir Ihnen eine Übernachtung in Johannesburg falls Sie erst am Folgetag in die Heimat fliegen.


Distanz/Zeit:           ±630km, 7:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Mit einem frühen Start, Grenzübergang und Mittagspause, rechnen wir mit einem Gesamtfahrtag von ±9:30 Std.

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

  • Start
  • Ende
  • Preis
  • EZ-Zuschlag
  • Hinweis
  • Start 12.09.2020
  • Ende 27.09.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 19.09.2020
  • Ende 04.10.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung, Deutschsprachig Anfragen
  • Start 26.09.2020
  • Ende 11.10.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 03.10.2020
  • Ende 18.10.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 10.10.2020
  • Ende 25.10.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung, Deutschsprachig Anfragen
  • Start 17.10.2020
  • Ende 01.11.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 24.10.2020
  • Ende 08.11.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 31.10.2020
  • Ende 15.11.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 07.11.2020
  • Ende 22.11.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung, Deutschsprachig Anfragen
  • Start 14.11.2020
  • Ende 29.11.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 21.11.2020
  • Ende 06.12.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 28.11.2020
  • Ende 13.12.2020
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
  • Start 19.12.2020
  • Ende 03.01.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
  • Start 09.01.2021
  • Ende 24.01.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
  • Start 16.01.2021
  • Ende 31.01.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
  • Start 30.01.2021
  • Ende 14.02.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
  • Start 06.02.2021
  • Ende 21.02.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    deutschsprachig Anfragen
  • Start 27.02.2021
  • Ende 14.03.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
  • Start 20.03.2021
  • Ende 04.04.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 27.03.2021
  • Ende 11.04.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 10.04.2021
  • Ende 25.04.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 17.04.2021
  • Ende 02.05.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
  • Start 01.05.2021
  • Ende 16.05.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    deutschsprachig Anfragen
  • Start 08.05.2021
  • Ende 23.05.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 15.05.2021
  • Ende 30.05.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 22.05.2021
  • Ende 06.06.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 05.06.2021
  • Ende 20.06.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 12.06.2021
  • Ende 27.06.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 19.06.2021
  • Ende 04.07.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 26.06.2021
  • Ende 11.07.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 03.07.2021
  • Ende 18.07.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 10.07.2021
  • Ende 25.07.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 17.07.2021
  • Ende 01.08.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 24.07.2021
  • Ende 08.08.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 31.07.2021
  • Ende 15.08.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 07.08.2021
  • Ende 22.08.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 14.08.2021
  • Ende 29.08.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 21.08.2021
  • Ende 05.09.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 28.08.2021
  • Ende 12.09.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 04.09.2021
  • Ende 19.09.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 11.09.2021
  • Ende 26.09.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 18.09.2021
  • Ende 03.10.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 25.09.2021
  • Ende 10.10.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 02.10.2021
  • Ende 17.10.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 09.10.2021
  • Ende 24.10.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 16.10.2021
  • Ende 31.10.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 23.10.2021
  • Ende 07.11.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 30.10.2021
  • Ende 14.11.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 06.11.2021
  • Ende 21.11.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung/deutschsprachig Anfragen
  • Start 13.11.2021
  • Ende 28.12.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 20.11.2021
  • Ende 05.12.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
    Garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 27.11.2021
  • Ende 12.12.2021
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
  • Start 18.12.2021
  • Ende 02.01.2022
  • Preis € 2.490,-
  • EZ-Zuschlag € 420,-
  • Hinweis
Termin und Preishinweise

Tabelle Hinweise:

Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer

Deutschsprachig: Diese Tour wird von einem englischsprachigen Expeditionsleiter mit Übersetzter begleitet oder von einem örtl. deutschsprechendem Expeditionsleiter

Garantierte Durchführung : Diese Tour ist garantiert und hat keine Mindestteilnehmerzahl. Die anderen Touren finden ab 4 Personen statt


Preishinweis : Der Preis versteht sich zzgl. einer Vort Ort Zahlung von 300,- USD für Trinkgelder usw.

Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Inklusivleistungen
  • Reiseleitung durch professionelle Guides
  • 13 Nächte der Safari verbringen wir in kleinen Lodges mit En-Suite Einrichtung; davon sind 11 Nächte En-Suite, 1 Nacht in Khama in Selbstversorger Chalet, wobei 2 Zweibettzimmer ein Badezimmer teilen, 1 Nacht im Krüger National Park mit geteilten sanitären Einrichtungen und 2 Nächte im Zeltlager im Okavango. Jedes Zelt hat 2 Einzel Camp Betten mit Bezug und chemischer En-Suite Toilette. Es wird eine Eimerdusche (wahlweise heiß oder kalt) umgeben von einer Zeltplane von der Mannschaft errichtet, die mit der Gruppe geteilt wird.
  • 15 Frühstücke, 13 Mittagessen und 11 Abendessen sind inklusive, wovon 7 Frühstücke und 4 Abendessen von den Unterkünften zubereitet werden. Die restlichen inklusiven Mahlzeiten werden am Truck vom Team zubereitet, die am Lagerfeuer genossen werden können. Umfangreiches Reisepaket mit Beschreibung und Karte
  • Reiseführer
  • Okawango Delta Mokoro Exkursion
  • Safari Truck/ Minibus & 4WD
  • Eintrittsgebühren
Exklusivleistungen
  • Internationale Flüge
  • Alkoholische Getränke
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
  • Reise/ Krankenversicherungen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
Hinweise

Pre & Post Tour Übernachtungen 
Gerne können Sie Pre und Post Tour Übernachtungen sowie Airport Transfers dazubuchen. In Johannesburg z.B die Road Lodge Rivonia 31 € pro Person im Doppelzimmer / 61 € im Singleroom

Airport Transfer 
pro Strecke 30 € pro Person 

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.
  • Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht. Die ungefähre Gruppengröße ist 10 Personen.
  • Mindestteilnehmerzahl ist 4 Personen außer bei garantierten Abfahrten.
  • Letze Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Eingeschränkte Beteiligung Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks bis hin zum packen des Fahrzeugs am Morgen, es ist alles Teil des Abenteuers. Es gibt einige lange Reisetage die sehr früh beginnen, daher wird die Hilfe und Unterstützung von allen erwartet damit alles problemlos abläuft. An tagen wo die Reiseleiter sich um Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe  (in Rotation) wie z.b beim Abwasch erwünscht.

Bitte beachten:

  • Die genannten Distanzen und Reisezeiten sind nur geschätzt und abhängig von den lokalen StraßenverhältnissenDie Angaben zu den Unterkünften sind Richtwerte und richten sich nach Verfügbarkeit.
  • Alternative Unterkünfte sind von vergleichbarem Standard und Änderungen finden ohne Vorankündigung statt.

Wir haben jahrelange Safari-Erfahrung in das Design der Safaris-Trucks eingebracht. Die Trucks werden nach den neuesten südafrikanischen Transport- und Sicherheitsvorschriften gebaut. Für Ihren Komfort sorgen Einzelsitze (mit Sicherheitsgurten), große Beinfreiheit und große vertikale Schiebefenster für ungehinderte Sicht und Fotografie.

Es gibt Dachluken für hervorragende "offene" Sicht und einen integrierten Fahrer- und Fahrgastraum, so dass der Kontakt mit dem Fahrer einfach ist. Jeder LKW hat auch große Packfächer, eine eingebaute Küche, Gefrierschrank, Trinkwassertank, Innenbeleuchtung und einen Gasherd (um den Holzverbrauch und die Zerstörung von Waldflächen zu minimieren). Außerdem gibt es einen Auszugssatz mit Stufen in den Fahrgastraum, der den Zugang für die Kunden erleichtert.
Wir benutzen auch Kleinbusse für einige Kleingruppensafaris. Alle unsere Fahrzeuge werden neu gekauft und von Mercedes- und Toyota-Vertretern gewartet, was eine problemlose Tournee mit Backup-Support in praktisch jeder Stadt im südlichen Afrika

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
Botsuana · Simbabwe

14 Tage Privat geführte Reise durch Zimbabwe mit Tierbeobachtung in Botswana – eine sehr beliebte Safari

Tour-Code: PRZIM10   4 bis 8 Teilnehmer  

  • Harare
  • Nyanga
  • Vumba
  • Great Zimbabwe
  • Matopos
  • Hwange
  • Victoria Falls
  • Chobe
ab € 4.900,-
Details & Anfrage
Botsuana · Namibia

20 Tage Camping – Lodge Mietwagenreise in die schönsten Nationalparks Botswanas

Tour-Code: SFBO140   2 bis 4 Teilnehmer  

  • Abenteuer Reise im Dachzelt und in Lodges
  • Maun
  • Makgadikgadi Salzpfannen
  • Moremi Game Reserve
  • Khwai
  • Chobe Nationalpark
  • Victoria Falls
  • Caprivi
ab € 3.980,-
Details & Anfrage
Botsuana

19 Tage Botswana Camping Reise mit dem Makgadikgadi Pans National Park & Central Kalahari Game Reserve

Tour-Code: SFBO160   1 bis 4 Teilnehmer  

  • Abenteuer Reise vorwiegend im Dachzelt
  • Maun
  • Makgadikgadi Pan National Park
  • Central Kalahari Game Reserve
  • Moremi Game Reserve
  • Khwai Region
  • Savuti Region
  • Chobe Nationalpark
ab € 3.900,-
Details & Anfrage
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH