8 Tage, Tour FLS011
Reisedauer

Reiseverlauf unserer Flugsafari Namibia

1 / 2

Tag 1 / 2 : Ankunft

Sie fliegen von Windhoek in das Desert Rhino Camp.Genießen Sie unter sich die wandelnden und öden Wüstenlandschaften. Das Desert Rhino Camp unterhält Wilderness Safaris zusammen mit dem „Save the Rhino Trust“ im 450.000 Hektar großen Palmwag Konzessionsgebiet im nördlichen Damaraland. Der „Save The Rhino Trust“ widmet sich dem Erhalt des selten gewordenen Spitzmaulnashorns in dieser Gegend. Während eines Aufenthalts im Desert Rhino Camp lernt man nicht nur ein fragiles Ökosystem kennen, sondern trägt direkt zum Erhalt und Schutz des Landes und der Tiere, im Besonderen der Nashörner, bei.
3 - 5

Tag 3/4/5 Hoanib Skeleton Coats Camp, Skeleton Nationalpark

Sie fliegen Richtung Norden in das Wilderness Hoanib Skeleton Coast Camp. Das exklusive Camp mit seinen acht Zelten ist idealer Ausgangspunkt für außergewöhnliche Entdeckungstouren und Tiersafaris. Denn trotz seiner trockenen Umwelt hat an der berühmten Skelettküste eine erstaunliche Tierwelt eine Heimat gefunden: Löwen und Wüstenelefanten haben sich ihrer Umgebung angepasst und kommen in großer Konzentration in der Hoanib-Region vor. Genießen Sie 3 Tage in dieser wundervollen Landschaft.
6 - 8

Tag 6/ 7/ 8 Serra Cafema, Marienfluss Gebiet

Sie fliegen weiter Richtung Norden und erreichen das luxuriöse Serra Cafema Camp. Das Serra Cafema Camp liegt im äußersten Nordwesten Namibias am Ufer des Kunene-Flusses im Hartmann-Valley. Serra Cafema ist eine intime, ruhige Lodge mit einer einzigartigen Mischung aus rustikalen Elementen und Luxus unter schattigen Albida Bäumen. Die Unterkunft besteht aus 8 Villen aus Holz die Reet gedeckt sind auf großzügigen, erhöhten Plattformen die sich nahtlos in serra cafema campdie malerische Umgebung einfügen. Jedes Zelt hat ein eigenes Bad, Deckenventilator und Moskitonetze. Die Ozonganda oder Hauptbereich umfasst Innen-und Außenbereich, Lounge, Bibliothek, Souvenirshop und Pool. Von überall ist die grandiose Aussicht auf den Kunene gewährleistet.

reisebeschreibung-interaktiv-button

Flugsafari Namibia Wilderness Camps im Norden und Westen

ABFAHRT/ANKUNFTWindhoek
INKLUSIVE
Vollverpflegung
Alle Leistungen des Pakets
Getränke, außer Getränke an der Bar
Alle Aktivitäten
Wäscheservice
Eintrittsgelder in die Nationalparks
Alle Transferflüge zu den einzelnen Lodges
NICHT INKLUSIVE
Getränke an der Bar
Internationaler Flug
Trinkgelder
Aktivitäten die nicht im Paket enthalten sind

 

ZimmerPreise
pro Person im Doppelzimmer( bei 2 Reisenden)

Einzelzimmer Zuschlag

5.670 €

1.290 €

Additional information

DestinationNamibia

Flugsafari Namibia Wilderness Camps im Norden und Westen – Reiseverlauf

1 / 2

Tag 1 / 2 : Ankunft

Sie fliegen von Windhoek in das Desert Rhino Camp.Genießen Sie unter sich die wandelnden und öden Wüstenlandschaften. Das Desert Rhino Camp unterhält Wilderness Safaris zusammen mit dem „Save the Rhino Trust“ im 450.000 Hektar großen Palmwag Konzessionsgebiet im nördlichen Damaraland. Der „Save The Rhino Trust“ widmet sich dem Erhalt des selten gewordenen Spitzmaulnashorns in dieser Gegend. Während eines Aufenthalts im Desert Rhino Camp lernt man nicht nur ein fragiles Ökosystem kennen, sondern trägt direkt zum Erhalt und Schutz des Landes und der Tiere, im Besonderen der Nashörner, bei.
3 - 5

Tag 3/4/5 Hoanib Skeleton Coats Camp, Skeleton Nationalpark

Sie fliegen Richtung Norden in das Wilderness Hoanib Skeleton Coast Camp. Das exklusive Camp mit seinen acht Zelten ist idealer Ausgangspunkt für außergewöhnliche Entdeckungstouren und Tiersafaris. Denn trotz seiner trockenen Umwelt hat an der berühmten Skelettküste eine erstaunliche Tierwelt eine Heimat gefunden: Löwen und Wüstenelefanten haben sich ihrer Umgebung angepasst und kommen in großer Konzentration in der Hoanib-Region vor. Genießen Sie 3 Tage in dieser wundervollen Landschaft.
6 - 8

Tag 6/ 7/ 8 Serra Cafema, Marienfluss Gebiet

Sie fliegen weiter Richtung Norden und erreichen das luxuriöse Serra Cafema Camp. Das Serra Cafema Camp liegt im äußersten Nordwesten Namibias am Ufer des Kunene-Flusses im Hartmann-Valley. Serra Cafema ist eine intime, ruhige Lodge mit einer einzigartigen Mischung aus rustikalen Elementen und Luxus unter schattigen Albida Bäumen. Die Unterkunft besteht aus 8 Villen aus Holz die Reet gedeckt sind auf großzügigen, erhöhten Plattformen die sich nahtlos in serra cafema campdie malerische Umgebung einfügen. Jedes Zelt hat ein eigenes Bad, Deckenventilator und Moskitonetze. Die Ozonganda oder Hauptbereich umfasst Innen-und Außenbereich, Lounge, Bibliothek, Souvenirshop und Pool. Von überall ist die grandiose Aussicht auf den Kunene gewährleistet.

Reisepreis ohne internationale Flüge

Reisetermin:
01.01. – 14.06.15 15.06. – 31.10.15 01.11. – 19.12.15 20.12. – 10.01.16

Tourcode : FLS011