FLUGSAFARI – 9 Tage deutschsprachige Flusafari in die Top Nationalparks Kenias

Kenia

Jetzt anfragen » Jetzt buchen »
Reisecode: KEAE145 ab € 4.895,-

Entdecken Sie Kenia mit dem Flugzeug

Die schönsten Nationalparks Kenias in komfortablen Lodges erleben! Auf dieser deutschsprachigen privat geführten Flugsafari lernen Sie das Land der Masai von seiner schönsten Seite kennen! Erleben Sie den Samburo Nationalpark,Solio, den Aberdare Nationalpark und die Masai Mara .

Highlights

  • Privatreise
  • Vollverpflegung
  • Samburu
  • Solio
  • Masai Mara
  • Alle Safaris inklusive

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Karte ansehen

Ankunft in Nairobi

Ihr deutschsprachiger Safari-Guide begrüßt Sie bei Ihrer Ankunft am Nairobi Airport (NBO) und bringt Sie in Ihre erste Unterkunft.

Unterkunft: Weston Hotel

Das Weston Hotel ist die neueste Ergänzung der Luxushotels in der Stadt und liegt an der Langata Road, gegenüber dem Flughafen Wilson in Nairobi, Kenia. Das Hotel besteht aus 120 Zimmern, darunter 110 Superior, 3 Executive Suiten,...

Verpflegung: Frühstück
» Unterkunft ansehen

Flug in den Samburu Nationalpark

Heute werden Sie von unserem Transfer Fahrer abgeholt und zum Weston Airport gebracht. Von dort aus fliegen Sie in das Samburu Reservat und unternehmen verschiedene Pirschfahrten. Die raue Wildnis des Samburu Nationalreservates in Kenia lebt vom Fluss Ewaso Ngiro. Mit vulkanischen Bergen durchsetzt, mit hügeligen Landschaften, roter Erde und einer vielfältigen Vegetation bietet der Nationalpark eine einmalige Kulisse für Fotoaufnahmen. Hier im halbwüstenartigen, nördlicheren Teil in Kenia bildet der Ewaso Ngiro Fluss die Lebensader und zieht viele Tiere an. Im Samburu Nationalreservat und den angrenzenden Nationalreservaten Buffalo Springs und Shaba lebt Großwild, das in anderen Schutzgebieten und Parks Ostafrikas nicht zu finden ist, nämlich Tierarten, die an sehr trockene Lebensräume angepasst sind. Dazu zählen z.B. Beisa Oryx Antilopen (Spießböcke), die zwar den Oryxantilopen des südlichen Afrika sehr ähnlich sehen, aber doch markante Unterschiede in ihrer Fellzeichnung aufweisen, das dünn gestreifte Grévy’s Zebra und die langhalsige Gerenuk Antilope. Diese wird auch Giraffengazelle genannt, wegen ihres langen Halses, mit dessen Hilfe sie das frische Grün an den Spitzen der Akazienbüsche knabbert. Auch die seltene Netzgiraffe, die sich von anderen Giraffenarten vor allem durch ihre markante Fleckenzeichnung unterscheidet, ist im Samburu Nationalreservat beheimatet. Zudem leben hier Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden sowie über 450 Vogelarten.

Unterkunft: Elephant Bedroom Camp

Dieses kleine und exklusive, luxuriöse Safari-Camp befindet sich innerhalb des Samburu-Nationalreservats direkt am Ufer des Ewaso Nyiro-Flusses. Das Safari-Camp liegt inmitten der vielen verschiedenen Arten von einheimischen Bäume...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Lunchbox / Abendessen
» Unterkunft ansehen

vom Samburu zum Abadare und Solio Nationalpark

Heute verbringen Sie noch den Vormittag im Samburo und fahren dann Richtung Ihrer nächsten Unterkunft, die Rhino Watch Lodge, die Sie am Nachmittag erreichen. Das Mittagessen nehmen Sie auf der Fahrt im Trout Tree Restaurant ein.

Tag 5

Heute sind Sie im Solio Wildschutzgebiet der sehr wildreich ist.  Hier finden Sie über 300 Nashörner, Zebras und zahlreiche Antilopenarten. Das Solio Schutzgebiet ist einer der schönsten Naturparks in Afrika. Der Park befindet sich seit Generationen in Privatbesitz und ist daher kaum bekannt. Der Eingang zu diesem Tier- und Naturparadies ist nur 5 Minuten von der Rhino Watch Safari Lodge entfernt und bildet damit die Hauptattraktion der Lodge. 
Neben der weltgrößten Population an Breitmaulnashörner leben hier auch fast einhundert Spitzmaulnashörner.
Doch auch fast alle anderen Wildtiere Kenias lassen sich hier beobachten. Löwen und Leoparden teilen sich den Lebensraum mit Geparden, Büffeln, Zebras, Giraffen, Antilopen und Gazellen. 

Tag 6

Die heutige Safari führt Sie in den Bergnebelnwald des Aberdare Gebirges, eines der letzten intakten Regenwald Refugien Afrikas mit einem beeindruckenden Bambuswald. Er ist zwar nicht leicht zu finden, aber ist es umso beeindruckender, wenn das afrikanische Riesenwaldschwein aus dem Dickicht hervorbricht. Mit etwas Glück werden wir hier auch den Leoparden beobachtet! Übernachtung in der Rhino Watch Safari Lodge.

Unterkunft: Rhino Watch Safari Lodge

Die Rhino Watch Safari Lodge liegt im Zentrum des kenianischen Hochlandes und bietet Aussicht auf den Mount Kenia, 20 Minuten von der Stadt Nyeri entfernt. Zur Unterkunft gehören Zelte, Chalets und ein Flitterwochenhaus. Die Gäste...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Lunchbox / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Flug in die Masai Mara

Heute geht es in die Masai Mara.  Sie werden zum Airport Nanyuki gefahren und fliegen in die Masai Mara. Nach der Ankunft am Nachmittag unternehmen Sie noch eine Pirschfahrt im Nationalpark. Die Masai Mara ist berühmt für ihren Reichtum an Wildtieren verschiedenster Art, der durch die permanente Wasserversorgung gewährleistet wird.  In den nächsten Tagen unternehmen Sie am Morgen sowie am Nachmittag Pirschfahrten im spektakulären Masai Mara Game Reserve.  Die „Big Five“ – Elefant, Büffel, Löwe, Leopard und Nashorn –  sowie andere Großkatzen, wie Geparden, sind recht häufig zu sehen. Auf unseren Prischfahrten sehen wir, mit etwas Glück, Elefanten, Giraffen, Löwenrudel und Tausende von Impalas, Topis, Grants und Thomsons Gazellen. Auch der Vogelreichtum kann sich sehen lassen. Einschließlich der Zugvögel wurden 450 Vogelarten, unter ihnen 57 Raubvogelarten registriert. In Mara haben Sie die Möglichkeit, an Bord eines Heißluftballons über dem Mara-Serengeti-Ökosystem zu schweben, gefolgt von einem Gourmet-Champagner-Frühstück. Sie können auch ein Maasai-Stammesdorf besuchen und u.a. eine Aufführung durch Massai-Tänzer genießen (Optionen gegen Aufpreis).

Unterkunft: Mara Legends Camp

Das Mara Legends Camp begrüßt Sie in einem Buschwald am Fluss Olarro Orok in Kenia. Das Camp bietet Einzel- oder Doppelbettzelte, die mit Badezimmer mit Warmwasserdusche, Schreibtisch mit Lampe, Sitzecken und auf der Außens...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Lunchbox / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Abreise

Heute endet Ihre Reise. Sie starten morgen vom kleinen Flughafen in der Mara und fliegen zurück zum Wilson Airport.  Danach werden Sie Ihrer Abflugszeit entsprechend rechtzeitig von Ihrem Fahrer zum internationalen Flughafen Nairobi  gefahren. 

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

  • Start
  • Ende
  • Preis
  • EZ-Zuschlag
  • Hinweis
Termin und Preishinweise

Reisepass erforderlich.

Reisepässe und andere Dokumente, die zur Einreise akzeptiert werden, müssen für die geplante Aufenthaltsdauer gültig sein.

Passagiere, die aus Indien anreisen, dürfen bis zum 11. Juni 2021 nicht einreisen.

ACHTUNG! Gemäß Gesetzgebung der Europäischen Union (EU) müssen alle Minderjährigen, die Staatsangehörige von Germany sind und ab Bulgarien, Kroatien, Zypern, Rumänien oder einem Schengen-Staat SCHN reisen, über ein eigenes Reisedokument verfügen, welches die Einreisebestimmungen ihres Reiseziels erfüllt.

Flüge von Vereinigtes Königreich nach Kenia sind ausgesetzt.

Bis zum 11. Juni 2021 sind Flüge von Indien nach Kenia ausgesetzt.

Bis zum 11. Juni 2021 dürfen Passagiere, die in den letzten 14 Tagen in Indien waren, nicht einreisen.

Bis zum 11. Juni 2021 dürfen Passagiere, die durch Indien gereist sind, nicht einreisen.

Passagiere, die nach Kenia einreisen oder durch Kenia reisen, müssen höchstens 96 Stunden vor ihrer Ankunft einen negativen COVID-19-PCR-Test durchführen lassen. Das Testergebnis muss in Englisch sein.

Passagiere müssen das "Travellers Health Surveillance Form" online unter ausfüllen https://ears.health.go.ke/airline_registration/.

Passagiere könnten unter Quarantäne gestellt werden. Eine Liste der Quarantäneausnahmen finden Sie unter https://www.kcaa.or.ke/quarantine-exempted-states.

Passagiere werden einer medizinischen Untersuchung unterzogen.

Reisepässe und andere zur Einreise akzeptierte Reisedokumente sind bis zum Tag vor dem Ablaufdatum gültig.

Visum erforderlich.

E-Visa erhalten Sie vor der Abreise um www.evisa.go.ke. Passagiere müssen eine ausgedruckte Bestätigung des E-Visums haben.

Besucher müssen einen Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel zur Deckung der Kosten ihres Aufenthalts vorlegen (mindestens 500 USD).

Ein gültiges „Ostafrikanisches Touristenvisum“, ausgestellt von Ruanda oder Uganda, wird akzeptiert, wenn Sie das Land, in dem das Visum ausgestellt wurde, zuerst einreisen. Das Visum ist 90 Tage lang gültig und Sie können mehrmals ein- und ausreisen.

Passagiere unter 16 Jahren begleiten ihre Eltern.

Besuchern, die kein Rückflug-/Weiterflugticket besitzen, kann die Einreise verweigert werden.

Visa haben bis zum Tag vor dem Ablaufdatum Gültigkeit.

Inklusivleistungen
  • Fahrt mit 4x4 Landcruiser mit geschultem Fahrer/Guide , deutschsprachig
  • Transfers
  • alle Inlandsflüge
  • Alle Pirschfahrten
  • Reiseführer Kenia
  • Giraffenwalk 
  • Alle Nationalpark-Eintrittsgebühren
  • Alle Übernachtungen wie angegeben
  • Verpflegung wie angegeben
  • Reisesicherungsschein
Exklusivleistungen
  • Internationale Flüge Frankfurt - Nairobi
  • Alkoholische Getränke und Soft Drinks
  • Visa Gebühren
  • Trinkgelder
  • Persönliche Ausgaben für Souvenirs etc.
  • Reiseversicherungen
Hinweise

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
Botswana

10 Tage Flugsafari Botswana Luxus Special

Tour-Code: FLBBOYO   Flugsafari, Privatreise

  • Exklusiv ab 1 Person
  • Inlandsflüge im Preis enthalten
  • 9 Nächte in exclusiven Lodges
  • Wäscheservice
  • Alle lokalen Getränke enthalten
  • Alle Aktivitäten enthalten
  • Vollverpflegung
ab € 4.920,-
Details & Anfrage
Tansania

10 TAGE TANSANIA – DER WILDE SÜDEN

Tour-Code: TAWILK   Privatreise, Reisetipp

  • Selous Game Reserve
  • Ruaha NP
  • Mikumi NP
  • Bootsfahrt im Selous Game Reserve
  • Fußpirsch mit Rangerbegleitung im Selous Game Reserve
  • Flug Iringa – Dar es Salaam inkl. Tax
ab € 3.690,-
Details & Anfrage
Kenia

14 Tage Kenia Selbstfahrerreise

Tour-Code: KEASELBST   Selbstfahrerreise, Privatreise, Reisetipp

  • Amboseli Nationalpark: Elefanten und Giraffen vor dem Kilimanjaro
  • Taita Hills: Leoparden, Löwen und mehr
  • Tsavo Ost Nationalpark: Das Geheimnis der Roten Elefanten
  • Abenteuerliche Fahrt im eigenen Fahrzeug
  • Mietwagen im Reisepreis enthalten
  • Flora & Fauna zu Fuß erkunden im Ziwani Schutzgebiet
  • Badeurlaub am Indischen Ozean
ab € 1.529,-
Details & Anfrage
© Copyright 2008-2021 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH
Datenschutz
African Dreamtravel, Inhaber: Annemarie Braun (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
African Dreamtravel, Inhaber: Annemarie Braun (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.