Reiseverlauf unserer Epupa und Ovahimba Erlebnisreise


Reiseverlauf in der Regenzeit

1. Tag (Regensaison)
Heute erleben Sie das Hoarusib River Valley.Morgens startet die Safari von im Damaraland. Sie werden von Ihrer Lodge abgeholt ( Grootberg Lodge oder Palmwag Lodge. Danach fahren wir Richtung Norden ins Kaokoland. Wir durchfahren die Ortschaften Opuwo und Okangwati. Hier werden wir eine Ovahimbasiedlung in der Umgebung besuchen bei der Sie die Bräuche und Lebensarten des Ovahimbavolkes kennen lernen.
Übernachtung Camping in der Okangwati Umgebung ( Vollpension )


2. Tag (Regensaison) Kaokoland Nord West
Wir fahren weiter zu den Epupa Wasserfällen. Hier hat sich in Jahrtausenden der mächtige Kunenefluss seinen Weg durch die Landschaft gefräst. Das dichtbewachsenen Ufer bidet zusammen mit den heramstürtzenden Wassermassen ein unglaubliches Naturschauspiel.  Hier werden wir unter schattigen Bäumen unser Zeltlager aufschlagen. Sie können in den Stromschnellen des Ufers ein erfrischendes Bad nehmen. Oberhalb der Fälle befindet sich ein Aussichtspunkt. Hier werden wir den Sonnenuntergang bewundern.
Übernachtung Camping bei den Epupafällen (Vollpension )


3. Tag ( Regensaison ) Kunene River
Nach dem Frühstück unternehmen wir eine kurze Wanderung entlang der Epupa Fälle. Danach wird unser Lager abgebaut und wir fahren entlang des Kuneneflusses in Richtung Osten. Hier werden wir auf dem Weg eine weitere Ovahimbasiedlung in der Nähe des Flusses besuchen. Hier betreiben einige Ovahimbafamilien inzwischen einen intensiven Ackerbau und es herrscht ein reges und interessantes Treiben. An einem Seitenarm des Kuneneflusses werden wir unter riesigen Mopanebäumen übernachten.
Übernachtung Camping am Kunenefluss ( Vollpension )


4. Tag: (Regenzeit) Ende der Epupa und Ovahimba Erlebnisreise
Über die normale Schotterpiste fahren wir nach dem Frühstück zurück in die Umgebung von Sesfontein. Hier besuchen wir eine der sechs Quellen an den Berghängen von Sesfontein (daher der Name “Sesfontein”) . Außerdem sehen wir ein ehemaliges deutsches Fort, welches heute als Lodge genutzt wird. Der anliegende alte Soldatenfriedhof mit seinen Gräbern erinnert an die deutsche Kolonialzeit. Wir werden in den Ongongo Springs in der Nähe von Warmquelle in einem natürlichen “Pool” baden können. Hier finden Sie glasklares Wasser in einem durch die Jahre geformten Naturbecken. Die Safari endet am späteren Nachmittag in einer Lodge im Damaraland. Hier endet unsere Epupa und Ovahimba Erlebnisreise


Reiseverlauf in der Trockenzeit

1. Tag (Trockenzeit) in der Okangwati Area
Morgens startet die Safari von im Damaraland. Sie werden von Ihrer Lodge abgeholt ( Grootberg Lodge oder Palmwag Lodge. Danach fahren wir an Herero Dörfern bei Anabib vorbei in Richtung Kaoko – Otavi. Wir besichtigen eine großen Quelle bei Kaoko. Von Otavi führt der Weg in westlicher Richtung in ein von Ovahimba dicht besiedeltes Gebiet.Hier werden wir eine Ovahimbasiedlung in der Umgebung besuchen bei der Sie die Bräuche und Lebensarten des Ovahimbavolkes kennen lernen.
Übernachtung Camping am Ufer des Hoarusibrivier ( Vollpension )


2. Tag ( Trockenzeit ) Kunene River
Morgens unternehmen wir eine kurze Morgenwanderung am Hoarusibrivier. Danach führt unsere Safari weiter entlang des Rivieres durch die faszinierenden Landschaften und Bergtäler des Zentral Kaokolandes. Immer wieder trifft man Ovahimbafamilien. Hier werden wir eine Ovahimbasiedlung in der Umgebung besuchen bei der Sie die Bräuche und Lebensarten des Ovahimbavolkes kennen lernen.
Übernachtung Camping  ( Vollpension )


3. Tag (Trockenzeit) Kaokoland Nord West
Wir fahren weiter zu den Epupa Wasserfällen. Hier hat sich in Jahrtausenden der mächtige Kunenefluss seinen Weg durch die Landschaft gefräst. Das dichtbewachsene Ufer bildet zusammen mit den herabstürzenden Wassermassen ein unglaubliches Naturschauspiel.  Hier werden wir unter schattigen Bäumen unser Zeltlager aufschlagen. Sie können in den Stromschnellen des Ufers ein erfrischendes Bad nehmen. Oberhalb der Fälle befindet sich ein Aussichtspunkt. Hier werden wir den Sonnenuntergang bewundern.
Übernachtung Camping bei den Epupafällen (Vollpension )


4. Tag: (Trockenzeit) Ende der Epupa und Ovahimba Erlebnisreise
Über die normale Schotterpiste fahren wir nach dem Frühstück zurück in die Umgebung von Sesfontein. Hier besuchen wir eine der sechs Quellen an den Berghängen von Sesfontein (daher der Name “Sesfontein”) . Außerdem sehen wir ein ehemaliges deutsches Fort, welches heute als Lodge genutzt wird. Der anliegende alte Soldatenfriedhof mit seinen Gräbern erinnert an die deutsche Kolonialzeit. Wir werden in den Ongongo Springs in der Nähe von Warmquelle in einem natürlichen “Pool” baden können. Hier finden Sie glasklares Wasser in einem durch die Jahre geformten Naturbecken. Die Safari endet am späteren Nachmittag in einer Lodge im Damaraland. Hier endet unsere Epupa und Ovahimba Erlebnisreise

Preise unserer Epupa und Ovahimba Erlebnisreise in Namibia


Preis pro Person im Doppelzelt – gültig vom 01.01.17 bis 31.12.17

Preis pro Person im Doppelzeltab 1.100,- €

Reisetermine 2017

Geplante Abfahrtsdaten13.01.2017

17.02.2017

17.03.2017

14.04.2017

19.05.2017

16.06.2017

14.07.2017

18.08.2017

15.09.2017

20.10.2017

17.11.2017

15.12.2017


Diese Reise kann auch als Privatreise durchgeführt werden – Preise 2016/2017 für privat geführte Touren:
private Tour mit 2 Teilnehmern pro Person: 1.520,- €
private Tour mit 3 Teilnehmern pro Person: 1.100,- €

Bei der Privatreise können Sie den Abfahrtstermin flexibel wählen. 

Wir übernehmen keine Haftung für Flugverzögerungen, schlechtes Wetter, organisatorische Schwierigkeiten, ungünstige Verhältnisse. Dadurch kann es evtl. zu Programmverschiebungen und/oder anderen Änderungen kommen.

Infos zu unserer Epupa und Ovahimba Erlebnisreise


Ausrüstung der Tour

  • Sie schlafen in komfortable Zelten:  2,4 m x 2,4 m x 1,8 m
  • Schlafmatten aus festem Zeltstoff mit bequemer Matratze, Bettdecke, Kissen, Handtuch und Laken sowie Campingbetten
  • Jedes Zelt hat elektrische Lampen und Nachttisch
  • Jedes Zelt hat zusammenklappbares, mobiles Waschbecken aus Zeltstoff
  • Sie heben Eimerdusche und Buschtoilette im Camp (1 für 4 Gäste)

Unsere Guides bei der Tour

Unser Guides legen viel Wert auf  Umweltschutz. Sie verfügen über extremes Wissen über die Fauna, Flora und Kulturen der einzelnen Regionen. Sie sprechen größtenteils drei Sprachen und sind in der Lage mit unterschiedlichen ethnischen Gruppen in Namibia zu kommunizieren.


Mahlzeiten bei der Tour

Es werden 3 vollwertige Mahlzeiten jeden Tag serviert. Das Frühstück besteht aus englischem Frühstück mit warmen  Speisen. Als Mittagessen wird ein leichtes Picknick mit Fleisch, Käse, Salaten, frischem Obst und Gemüse serviert.  Abends  wird die Mahlzeit über dem offenen Feuer zubereitet. Wein und Bier zum Abendessen sind inklusive. Die traditionellen Sundowner Drinks, mit denen wir bei Sonnenuntergang auf den ereignisreichen Tag anstoßen sind im Preis ebenfalls enthalten.


Die Fahrzeuge

Die Fahrzeuge wurden eigens für den Einsatz  in der Wildnis gestaltet. Die Fahrzeuge sind umgebaute, klimatisierte Land Rover und Toyota Land Cruiser. Durch die Konfiguration der Fahrzeuge ist für 4, 5 oder 6 Gäste im Fahrzeug ein Fensterplatz garantiert. Die Fahrzeuge sind mit großen Schiebefenstern und einem Panoramadach ausgestattet. Ein Kühlschrank für kühle Getränke ist bei jedem Fahrzeug an Bord.