11 Tage Mietwagenreise zu den Höhepunkten im Norden von Botswana

Botsuana · Simbabwe

Jetzt anfragen »
Reisecode: SFBO135 ab € 3.840,-

Makgadikgadi Salzpfannen, Okavango Delta & Vic Falls

Bei unserer Botswana Selbstfahrerreise erleben Sie mit ihrem 4×4 Mietwagen die schönsten Parks in Botswana und das Okavango Delta. Die majestetischen Victoria Fälle in Simbabwe, von den Einheimischen auch Mosi - oa Tunya was Donnender Rauc bedeutet genannt , den Chobe Nationalpark, zu den beliebten Aktivitäten (bereits im Preis enthalten) zählen Bootstouren auf dem Chobe River & Pirschfahrten im Chobe Nationalpark. Die Chobe Riverfront ist ein Elefantenmekka,nirgendwo in der Welt findet man eine größere Konzentration von Elefanten pro Quadratkilometer als hier.Besuchen Sie die an eine Mondlandschaft erinnernden  Makgadigadi Salzpfannen..Ihre Reise führt Sie weiter nach Maun , das Tor zum des Okavango Delta, von hier aus fliegen Sie mit einem Kleinflugzeuges (eingeschlossen) in das malerische Herz des Okavango Delta  genauer gesagt auf die Insel Ntswi zum Moremi Crossing Camp. Hier können Sie an den traditionellen Aktivitäten eines wasserbasierten Camps, Mokoro-Ausflüge, Buschwanderungen und Bootsfahrten teilnehmen, zusätzlich bietet Moremi Crossing Inselcamping an. Mokoro-Exkursionen bieten den Gästen eine Möglichkeit, das Okavango-Delta in einem entschleunigendem Tempo zu erleben, dass es Ihnen ermöglicht, die Landschaft fast geräuschlos zu genießen. Buschwanderungen an der Moremi Crossing werden auf umliegenden Inseln durchgeführt und bieten eine aufregende Möglichkeit, ungestörtes Wild unter der Aufsicht eines qualifizierten Reiseleiters zu beobachten.

Highlights

  • Erleben Sie Viktoriafälle von Simbabwe
  • Der elefantenreiche Chobe Nationalpark
  • Einsamkeit an den Makgadikgadi Salzpfannen
  • Mit dem Kleinflugzeug in das Herz des Moremi Game Reserve
  • Tiersichtungen inmitten des Okavango Deltas

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Ankunft Flughafen Victoria Falls

Sie landen heute am Airport Victoria Falls, wo Ihre Botswana Selbstfahrerreise beginnt. Am Flughafen steht ein Shuttle bereit, welches Sie zu Ihrer ersten Unterkunft bringt. Hier verbringen Sie die nächsten 2 Nächte. Am ersten Tag ist eine Sundowner Bootstour, die im Preis enthalten ist, für Sie gebucht. Am zweiten Tag können Sie die weltberühmten Victoria Falls besuchen. Beginnen Sie Ihre Victoria Falls Tour an dem entferntesten Punkt und laufen Sie in Richtung Startpunkt. An den unterschiedlichen Aussichtsplattformen haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Falls. Besorgen Sie sich ein Regencape, um sich und Ihre Fotoausrüstung vor der Gischt zu schützen. In den Monaten September bis Dezember führen die Fälle weniger Wasser. Entsprechend ist die Gischt nicht so stark. Am Nachmittag empfehlen wir eine Bridge Tour oder einen Hubschrauberflug. Alle diese Aktivitäten buchen wir gerne für Sie.

Unterkunft: Bayete Guest Lodge

Diese ruhige Lodge mit Reetdach befindet sich auf einer grünen Anlage und ist 5 km von der Victoria Falls Bridge entfernt. Zum Flughafen Victoria Falls sind es 20 km. Die Zimmer ohne Fernseher bieten kostenlose...

Verpflegung: Frühstück
» Unterkunft ansehen

Transfer von Victoria Falls und 3 Tage Chobe Nationalpark

Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Shuttle an der Lodge ab und Sie werden nach Kasane in Botswana gebracht. Der Fahrer hilft Ihnen bei den Grenzformalitäten. Kasane liegt im Dreiländereck zu Sambia, Simbabwe und Namibia. In Kasane übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Ihre Unterkunft ist die Chobe Safari Lodge. An diesem Tag findet für Sie noch ein Bootsausflug auf dem Chobe River statt, bei dem Sie wahrscheinlich Elefanten sehen werden, denn der Chobe Nationalpark ist für seine große Elefantenpopulation bekannt. Sie können während der 3 Tage einige Ausflüge unternehmen. Zu den beliebten Aktivitäten (bereits im Preis enthalten) zählen Bootstouren auf dem Chobe River & Pirschfahreen im Chobe Nationalpark. Die Chobe Riverfront ist ein Elefantenmekka. Nirgendwo in der Welt findet man eine größere Konzentration von Elefanten pro Quadratkilometer als hier. Der Chobe Natinal Park ist nicht nur ein wunderbarer Einstieg für eine Botswana-Safari, die Gegend bietet auch für den Safari Liebhaber einige Tiere, die sich nur selten zeigen. Die Rappenantilope, einige Juwelen auf der Wunschliste vieler Vogelliebhaber und auch ein paar ruhige, abgelegene Ecken, die zum Entdecken einladen.

Unterkunft: Chobe Safari Lodge

Die Chobe Safari Lodge liegt in Kasane am Ufer des Chobe River und grenzt an den Chobe Nationalpark. Es ist die älteste Hütte in Chobe und wurde 1959 gegründet. Direkt vor der Haustür liegt das Treffen von vier afrikanis...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Fahrt von Kasane nach Gweta

Nach einem leckeren Frühstück verlassen Sie Kasane südwärts und fahren zu Ihrer nächsten Unterkunft, in Nähe des Ortes Gweta, der im Norden an den Nxai Pan Nationalpark und im Süden an den Makgadikgadi Pans Nationalpark grenzt. Die bedeutendsten Salzpfannen von Makgadikgadi sind die Ntwetwe und die Suwa Pfanne. Die Salzpfannen erinnern an eine Mondlandschaft. Auf den Salzpfannen lassen sich unter anderem geführte Quadbike Touren unternehmen. Sie unternehmen von Ihrer Unterkunft aus eine kleine Buschwanderung, Ein erfahrerener Guide erklärt Ihnen Wissenswertes über die geologischen Hintergründe des einst riesigen Sees, von dem heute nur noch die von bewachsenen Inseln gesäumten Pfannen übrig sind. Von der Reisezeit abhängig können Sie hier auf Ihrer Botswana Mietwagenreise Wildherden während der saisonalen Wanderung erspähen. Ein Sonnenuntergangsdrink in Kombination mit einem 3-Gänge-Menü (am Ankunftstag) oder einem Grillabend (am zweiten Tag) ist im Preis der Reise enthalten.

Unterkunft: Planet Baobab

Erleben Sie die weite Abgeschiedenheit der Makgadikgadi Pans und der Kalahari-Wüste, ein Ort mit endlosen Horizonten und viertausend Jahre alten umgekehrten Bäumen. Das Lager selbst wurde von Lonely Planet zu einem der 10 auß...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Fahrt von Gweta nach Maun

Heute fahren Sie bei Ihrer Botswana Selbstfahrer Reise weiter in das Touristenstädtchen Maun und schließlich zur Thamalakane River Lodge, Die Lage der Lodge eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Erkundungen des Okavango Delta, sowie des Moremi Game Reserves. Als Aktivitäten sind Ausritte am Flussufer, sowie traditionelle Dorfbesuche buchbar. Genießen Sie am Abend einen Sundowner an der Restaurantbar.

Unterkunft: Thamalakane River Lodge

Thamalakane River Lodge ist ideal gelegen, nur 20 Autominuten vom Maun Airport entfernt, auf dem Weg zum berühmten Moremi Game Reserve. Es ist ein abgelegener Ort der Ruhe, eingebettet in einen Wäldchen aus alten Flussbäumen ...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Maun in das Moremi Game Reserve ( Moremi Crossing )

Am frühen Morgen fahren Sie zum Flughafen in Maun und geben dort zunächst Ihren Mietwagen ab, bevor Sie anschließend an Bord eines Kleinflugzeuges gehen (eingeschlossen), das Sie in die malerische Umgebung des Okavango Delta bringt, genauer gesagt auf die Insel Ntswi zum Moremi Crossing Camp. Eines der neuesten und größten Lager im Okavango Delta Moremi Crossing wurde auf einer palmengesäumten Insel mit Blick auf Chief's Island gebaut. Das Lager ist stolz auf seinen umweltfreundlichen Ansatz bei der Solar- und Abfallentsorgung.

Die Unterkunft besteht aus 16 Zelten mit eigenem Bad auf erhöhten Decks, jedes mit eigener Veranda. Das Camp beinhaltet sowohl ein Familien- als auch ein Flitterwochenzelt. Das halbmondförmige Hauptgebäude besteht aus einem großen offenen Deck mit spektakulärem Blick über den Boro River auf die Chief's Island und bietet ein Gefühl von Raum. Der Speisesaal, die Bar und die Lounge sind von einem großen Reetdach überdacht und beinhalten verschiedene kleine private Lounge-Bereiche, die für Komfort und Privatsphäre geschaffen wurden. Moremi Crossing hat auch einen Kuriositätengeschäft. Am Rande des Moremi Wildreservats gelegen, bietet Moremi Crossing die traditionellen Aktivitäten eines wasserbasierten Camps, Mokoro-Ausflüge, Buschwanderungen und Bootsfahrten.  Zusätzlich bietet Moremi Crossing Inselcamping an.

Mokoro-Exkursionen bieten den Gästen eine ruhige Möglichkeit, das Okavango-Delta in einem Tempo zu erleben, das es den Gästen ermöglicht, die Landschaft zu genießen. Buschwanderungen an der Moremi Crossing werden auf umliegenden Inseln durchgeführt und bieten eine aufregende Möglichkeit, ungestörtes Wild unter der Aufsicht eines qualifizierten Reiseleiters zu beobachten. Diese Spaziergänge geben dem Reiseleiter die Möglichkeit, auf Details hinzuweisen, die er bei fahrzeuggetragenen Safaris oft verpasst.

Motorbootausflüge bieten die Möglichkeit, die Kanäle des Boro-Flusses des Okavango-Deltas zu erkunden, der langsam nach Maun fließt. Motorboote ermöglichen es den Gästen, weiter weg zu reisen und die Weite des Okavango-Deltas zu erleben.

Der Zugang erfolgt überwiegend über die private Landebahn von Moremi Crossing, so dass die Gäste die Größe des Okavango-Deltas beim Einfliegen verstehen können.

Unterkunft: Moremi Crossing

Moremi Crossing befindet sich auf einer Insel namens Ntswi, in der Nähe von Chiefs Island. Wenn man über das Delta fliegt, kann man von oben die vielen in sich verschlungenen Wasserwege sehen, die eine große Farbenpracht auf...

Zusatzinfos: Wildbeobachtungsfahrten
Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Rückflug von Moremi Crossing nach Maun und Heimreise

Heute heißt es leider Abschied nehmen von Botswana und seiner beeindruckenden Tierwelt. Nach einer letzten Aktivität und einem ausgiebigen Frühstück, werden Sie per Buschflieger zurück nach Maun gebracht. Von dort aus treten Sie Ihre Heimreise an.

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

StartEndePreisEZ-ZuschlagHinweis
01.01.201931.12.2019€ 3.840,- auf Anfrage Preis pro Person im Doppelzimmer in der Nebensaison Anfragen
Termin und Preishinweise

Ganzjährig zum Wunschtermin buchbar. (In den Monaten Januar und Februar herrscht in Botswana Regenzeit, diese Monate sind für eine Reise nicht zu empfehlen.)

Inklusivleistungen
  • 6 Tage SUV, z.B. Toyota Hilux Single Cab 2×4 ab Kasane/bis Maun (andere Mietwagenkategorien gegen Abschlag bzw. Aufpreis möglich), inklusive unbegrenzte Kilometer
  • Alle Übernachtungen wie angegeben
  • Verpflegung wie angegeben
  • Straßentransfer von Victoria Falls zur Chobe Safari Lodge
  • Charterflug Maun - Moremi Crossing Camp - Maun
  • All incl. Leistung im Moremi Crossing Camp
  • Bildband Namibia von Harald Braun
  • Shuttle vom und zum Flughafen
  • Deutschsprachige Vertretung in Namibia
  • Reisesicherungsschein
Exklusivleistungen
  • Internationale Flüge
  • Verbrauchskosten Fahrzeug
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • Optionale Zusatzleistungen vom Mietwagenanbieter
  • Reise/ Krankenversicherungen
  • Visum Kosten für Simbabwe
  • Getränke
Hinweise

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

 

Einreisebestimmungen Simbabwe

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Nein

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.
Bei der Einreise aus einem Land, in dem Gelbfieber-Gefahr besteht, muss ein internationaler Impfpass mit einer gültigen Impfung gegen Gelbfieber vorgelegt werden. Für Reisende, die aus Deutschland über London oder Johannesburg einreisen, ist diese Impfung nicht vorgeschrieben.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Einreisebestimmungen Botswana

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja, aber nur mit gültigem Visum für Botsuana, s.u.

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein und sollten noch mindestens vier freie Seiten haben. Bei Reisen in mehrere Länder der Region sollten möglichst noch mehr Seiten frei sein, da auch diese oft auf die Mindestseitenzahl achten.

Hinweis für Reisen mit Minderjährigen
Seit Oktober 2016 muss für Kinder unter 18 Jahren Original oder beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde mitgeführt werden, aus der die Eltern des Kindes hervorgehen. Bei Einreise mit nur einem Elternteil oder anderen Erwachsenen als den Eltern ist eine beglaubigte Vollmacht des anderen Elternteils bzw. des/der Sorgeberechtigten vorzulegen. Sind die aus der Geburtsurkunde hervorgehenden Eltern nicht sorgeberechtigt, muss außerdem der gerichtliche Sorgerechtsbeschluss oder sonstiger amtlicher Nachweis des Sorgerechts im Original oder beglaubigter Kopie mitgeführt werden (alle Unterlagen ggfs. mit amtlicher Übersetzung ins Englische).

Die südafrikanischen „Immigration Regulations 2014“ enthalten u.a. neue Regelungen für Reisen von und mit Minderjährigen, die auch Reisende aus und nach Botsuana betreffen (namentlich Transit über Flughafen Johannesburg).
Nähere Informationen befinden sich in den Reise- und Sicherheitshinweisen zu Südafrika.

Für jegliche Art von Arbeitsaufnahme – einschließlich unbezahlter Tätigkeiten wie Freiwilligendienste, Entwicklungshilfe, Praktika u. ä. – ist unbedingt eine entsprechende Aufenthaltsgenehmigung bereits vor der Einreise einzuholen. Touristenvisa werden für diese Aufenthaltszwecke nicht umgeschrieben oder verlängert.
Verbindliche Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen erteilt die Botschaft der Republik Botsuana in Berlin.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
11 Tage Strandurlaub und Safari (Copy)
Kenia

11 Tage Strandurlaub und Safari (Copy)

Kenia Beach und Safari

Genießen Sie Kenias atemberaubende Tiervielfalt bei diesem Safari und Strandurlaub in Kenia und genießen Sie die Atmos...

ab € 1.230,-
  • 1 bis 7 Teilnehmer
  • Tour-Code: KE1030SE
Fotoworkshop-Reise zur Nordlicht Fotografie, Lappland
Karte
Schweden

Fotoworkshop-Reise zur Nordlicht Fotografie, Lappland

Erleben Sie die Polarlichter mit Eugen Kamenew im Abisko Nationalpark / Lappland

Aurora Borealis ist eine der faszinierendsten astronomischen Naturphänomene. Um die beeindruckenden Polarlichter zu erleben, ...

ab € 2.790,-
  • 7 bis 9 Teilnehmer
  • Fotoreise
  • Tour-Code: FOTLA131
Pioneer Trail im Gondwana Game Reserve in Südafrika
Karte
Südafrika

Pioneer Trail im Gondwana Game Reserve in Südafrika

Wandern Sie 4 Tage durch die Wildnis in diesem preisgekrönten Reservat.

Erleben Sie im Gondwana Game Reserve eine 4 Tage Wanderung  durch das private, fünf große, 11.500 Hektar gro&...

ab € 890,-
  • 4 bis 8 Teilnehmer
  • Campingreise
  • Tour-Code: KLSAPIO
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH