8 Tage Wildlife Fotografie in Südafrika und Botswana

Botsuana · Südafrika

Jetzt anfragen »
Reisecode: FOTBOT110 ab € 7.230,-

Fotografieren Sie 8 Tage Raubkatzen und mehr an den Top Spots in Botswana und Südafrika

Erleben Sie 8 Tage Wildlife Fotografie vom feinsten

dieses Special für begeisterte Wildtierfotografen ermöglicht Ihnen an 2 der TOP Spots für die Wildlife Fotografie zu fotografieren. Spezielle Fahrzeuge für Fotografen sowie verschiedenste Unterstände ( Hides ) für unterschiedliche Perspektiven stehen zur Verfügung. Die Flüge zwischen den beiden Camps sind im Preis enthalten.

Die Mashatu Game Lodge ist Teil des Northern Tuli Game Reserve und ein sehr beliebtes Ziel für die Fotografie von Wildtieren. Dieses Gebiet ist eines der größten privaten Schutzgebiete im südlichen Afrika. Mashatu hat nur drei der Big Five, wobei Nashorn und Büffel fehlen, aber Elefanten- und Leopardensichtungen sind beispiellos.
Das private Wildschutzgebiet des Mala Mala Camps mit seinen rund 22.000 Hektar liegt im privaten Sabi Sands Game Reserve, am südlichen Krüger Nationalpark. Mala Mala ist das flächenmäßig größte Game Reserve innerhalb des Sabi Sand Parks und deshalb ideal für ausgezeichnete Wildbeobachtungen. Eine Auswertung der letzten 25 Jahre Wildsichtungen auf Mala Mala sagt aus das bei 96 % aller Wildbeobachtungsfahrten Leoparden gesichtet worden sind.

 

Highlights

  • 4 Nächte Mashatu Game Lodge in Botswana
  • 3 Nächte Mala Mala Camp in Südafrika
  • Spezielle Fahrzeuge für Fotografen
  • Vollverpflegung mit zahlreichen Aktivitäten
  • Inklusive Transferflug zwischen den Unterkünften
  • Spezielle Hides für Fotografen

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Karte

Start der Reise Fotoabenteuer Mala Mala Camp

Sie landen am Airport Nelspruit in Südafrika( eigene Anreise ), werden am Airport abgeholt und ein Transfer bringt Sie nach MalaMala. Dort beginnt ihr Fotoabenteuer. (Bei der Buchung der internationalen und nationalen Flüge sind wir Ihnen gerne behilflich)

Das MalaMala Game Reserve ist das grösste private Reservat im Sabi Sand Gebiet und umfasst 13'200 Hektar. Das riesige Gebiet grenzt über 19 km an den Kruger Nationalpark (kein Zaun) und wird vom lebensspendenden Sand River durchflossen - Garanten für fantastische Pirschfahrten in einem grossen Gebiet mit wenig anderen Fahrzeugen. Das Reservat rühmt sich, an fast jedem beliebigen Tag die Big Five (Elephant, Büffel, Löwe, Leopard, Nashorn) präsentieren zu können. Ausserdem auch Geparde und Wildhunde. Des weiteren finden sich Hyänen, Giraffen, Flusspferde, Zebras und viele Antilopen. Viele Tiere lassen sich schon beim morgendlichen Kaffee auf der Terrasse mit Blick auf den Sand River beobachten.

Mala Mala Gamedrive Fahrzeug

Für Sie ist exklusiv an 2 Tagen ein spezielles Game Drive Fotografie Fahrzeug reserviert welches über eine spezielle Ausstattung wie folgt verfügt:

  • 3 Reihen mit je 2 Sitzen
  • Eine verschiebbare Kamerahalterung pro Reihe
  • Sitzsack für Kamerastabilität
  • Aufbewahrungsboxen für Kameraausrüstung
  • Lademöglichkeit für Kameras unter dem Sitz
  • Ein engagierter fotografischer Ranger

Unterkunft: MalaMala Camp

Das MalaMala Wildreservat ist der Vorbild der Safariindustrie für die luxuriöse Fotosafari. Dieses riesige, blühende Gebiet, das seit 1927 existiert, bietet das aufregendste Naturerlebnis auf dieser Seite des Äquators. M...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Flugtransfer zur Mashatu Game Lodge

Heute werden Sie mit einem Kleinflugzeug nach Mashatu geflogen und Ihr Fotoabenteuer auf Mashatu beginnt

Warum Fotografen Mashatu lieben.

Dieses Safari-Camp an der Grenze zu Südafrika liegt im Tuli Game Reserve in Botswana und verfügt über eine extrem hohe Tiersichtungsdichte von Elefanten, Löwen, Geparden und Hyänen.

Die Lodge verfügt über 14 luxuriöse Zelte mit Dreibett- und Vierbettzimmern und bietet Platz für bis zu 38 Personen. Die Zimmer sind komfortabel und geräumig mit Klimaanlage und verfügen über eine 220-Volt-Ladestation.
Mashatu erstreckt sich über 29.000 Hektar privates Land innerhalb des nördlichen Tuli Wildreservats im Zentrum des grenzüberschreitenden Schutzgebiets Greater Mapungubwe, das die Grenzen Südafrikas, Simbabwes und Botswanas umfasst. Es bietet eine großartige Beobachtung von Raubtieren und Elefanten mit 350 Vogelarten. 

Die idealen Jahreszeiten
Von Juni bis Oktober, wenn sich die Tiere zu Beginn der Regenzeit an Wasserlöchern versammeln, ist die beste Zeit für eine Wildbeobachtung. 92% regenfreie Tage im Jahr und so sind auch grüne Saison-Safaris eine gute Option.
Februar März und April ist das Gebiet sehr grün mit guten Wolkenbildungen (etwas Regen) und ausgezeichnet für Vogelfotografie.

Ihr Programm:
An jedem Tag haben Sie einmal am Tag ( Vor oder Nachmittag ) die Möglichkeit in einem der Hides zu fotografieren. Die verbleibende Zeit unternehmen Sie Wildbeobachtungsfahrten in speziellen Fahrzeugen für Fotografen. Die Mittagszeit wird zur Entspannung genutzt. Bitte beachten Sie das die Hides vom 01.12. bis zum 28.02. geschlossen sind. Die Verfügbarkeit ist nicht garantiert und wird bei Buchung der Reise bestätigt. 

Am Ende des Aufenthalts werden Sie mit einem Kleinflugzeug zum Flughafen Johannesburg geflogen und Ihre Reise endet dort. 

Unterkunft: Mashatu Game Lodge

In einer der einzigartigen Ecken Botswanas wurden mehr als 90.000 Hektar außergewöhnliches Wildland für dieses Reservat angelegt. Das Mashatu Wildreservat, ursprünglich bekannt als die Enklave Tuli, ist eine bemerkenswe...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

Start Ende Preis EZ-Zuschlag Hinweis
01.04.2019 31.10.2019 € 7.230,- auf Anfrage Der angegebene Preis versteht sich pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer Anfragen
01.04.2020 31.10.2020 € 7.930,- auf Anfrage Der angegebene Preis versteht sich pro Person bei 2 Personen im Doppelzimmer Anfragen
Termin und Preisehinweise
  • Einzelpersonen Preis auf Anfrage
  • Preise für 4 oder mehr Personen auf Anfrage
Inklusivleistungen
  • Alle Unterkünfte, Mahlzeiten, lokale Getränke
  • (mit Ausnahme von Premium-Marken )
  • Alle Aktivitäten wie beschrieben
  • Liniencharterflüge zwischen Mashatu Wildreservat und Johannesburg und MalaMala Game Reserve nach Mashatu
  • Straßentransfer Airport Nelspruit nach MalaMala
  • 2 Tage exklusives Fahrzeug auf MalaMala mit Guide welches speziell für die Fotografen gebaut ist
  • 2 x Hide Nutzung auf Mashatu Vor - oder Nachmittags
Exklusivleistungen
  • Internationale Flüge
  • Visa Gebühren
  • Trinkgelder
  • Kosten persönlicher Natur
  • Reise/ Krankenversicherungen
Hinweise

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Einreisebestimmungen Botswana

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja, aber nur mit gültigem Visum für Botsuana, s.u.

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein und sollten noch mindestens vier freie Seiten haben. Bei Reisen in mehrere Länder der Region sollten möglichst noch mehr Seiten frei sein, da auch diese oft auf die Mindestseitenzahl achten.

Hinweis für Reisen mit Minderjährigen
Seit Oktober 2016 muss für Kinder unter 18 Jahren Original oder beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde mitgeführt werden, aus der die Eltern des Kindes hervorgehen. Bei Einreise mit nur einem Elternteil oder anderen Erwachsenen als den Eltern ist eine beglaubigte Vollmacht des anderen Elternteils bzw. des/der Sorgeberechtigten vorzulegen. Sind die aus der Geburtsurkunde hervorgehenden Eltern nicht sorgeberechtigt, muss außerdem der gerichtliche Sorgerechtsbeschluss oder sonstiger amtlicher Nachweis des Sorgerechts im Original oder beglaubigter Kopie mitgeführt werden (alle Unterlagen ggfs. mit amtlicher Übersetzung ins Englische).

Die südafrikanischen „Immigration Regulations 2014“ enthalten u.a. neue Regelungen für Reisen von und mit Minderjährigen, die auch Reisende aus und nach Botsuana betreffen (namentlich Transit über Flughafen Johannesburg).
Nähere Informationen befinden sich in den Reise- und Sicherheitshinweisen zu Südafrika.

Für jegliche Art von Arbeitsaufnahme – einschließlich unbezahlter Tätigkeiten wie Freiwilligendienste, Entwicklungshilfe, Praktika u. ä. – ist unbedingt eine entsprechende Aufenthaltsgenehmigung bereits vor der Einreise einzuholen. Touristenvisa werden für diese Aufenthaltszwecke nicht umgeschrieben oder verlängert.
Verbindliche Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen erteilt die Botschaft der Republik Botsuana in Berlin.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Einreisebestimmungen Südafrika

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja (Ausnahme: Kinderreisepass mit Verlängerungs- oder Aktualisierungsetikett)

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen maschinenlesbar (Ausnahme gilt für bei Verlust/Diebstahl ausgestellte Ersatzdokumente) sowie mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein und müssen auch bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen. Auch bei Weiterreise von Südafrika in andere Länder mit anschließender Rückkehr nach Südafrika sollten Reisende daher darauf achten, für alle Ein- und Ausreisestempel noch freie Seiten im Pass zu haben.

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen
Personen unter 18 Jahren müssen bei der Ein- und Ausreise eine Geburtsurkunde im Original oder als beglaubigte Kopie vorweisen.
Diese können nach Auskünften des südafrikanischen Innenministeriums auch in anderen Sprachen als Englisch abgefasst sein. Kurzfristige Änderungen der Bestimmungen oder abweichende Auslegungen durch einzelne Dienststellen können jedoch nicht ausgeschlossen werden.
Um Schwierigkeiten bei der Ein- und Ausreise zu vermeiden, wird daher bis auf Weiteres empfohlen, internationale Geburtsurkunden bzw. gegebenenfalls beglaubigte englische Übersetzungen mitzuführen.
Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung („affidavit“), mit beglaubigter Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht oder Sterbeurkunde oder Negativbescheinigung des deutschen Jugendamts, wenn die minderjährige Person in Deutschland wohnhaft ist).
Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen ein Original oder eine beglaubigte Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes, sowie eidesstattliche Versicherungen („affidavit“), beglaubigte Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen.
Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine beglaubigte Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Südafrika reisen soll. Beglaubigte Kopien müssen von einem Notar oder der Behörde, welche die Urkunde ausgestellt hat, stammen. Eidesstattliche Versicherungen („affidavits“) bedürfen der Beglaubigung durch einen Notar oder eine südafrikanische Auslandsvertretung.
Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen vorzulegen. Fragen in diesem Zusammenhang können nur das Department of Home Affairs bzw. die südafrikanischen Auslandsvertretungen verbindlich beantworten.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
19 Tage Südafrika komplett
Südafrika

19 Tage Südafrika komplett

Entdecken Sie die Highlights Südafrika in einer Kleingruppe

Entdecken Sie die Highlights Südafrika in 19 Tagen in einer Kleingruppe. Die Reise beginnt in Kapstadt und führt Sie zun...

ab € 3.675,-
  • 2 bis 9 Teilnehmer
  • Tour-Code: KLSAAA105
8 Tage Sambesi Kanu Safari in Simbabwe
Karte
Simbabwe

8 Tage Sambesi Kanu Safari in Simbabwe

Erleben Sie eine Sambesi Kanu Safari von Chirundu nach Kanyamba auf dem Sambesi

Diese 8-tägige, Sambesi Kanu Safari erstreckt sich über 182 km des Flusses entlang. Von der Grenzstadt Chirund...

ab € 1.190,-
  • 2 bis 8 Teilnehmer
  • Camping Gruppenreise
  • Privatreise
  • Tour-Code: KLSINW140
6 Tage Mana Pools Kanu Safari in Simbabwe
Karte
Simbabwe

6 Tage Mana Pools Kanu Safari in Simbabwe

Erleben Sie auf der Fisheagle Mana Pools Kanu Safari die atemberaubende Wildnis in Simbabwe

Diese Mana Pools Kanu Safari führt 18 km durch die Kariba-Schlucht, danach mündet der Fluss in die Auen, die r...

ab € 860,-
  • 2 bis 8 Teilnehmer
  • Camping Gruppenreise
  • Privatreise
  • Tour-Code: KLSINW135
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH