African Dreamtravel hat 4,94 von 5 Sternen | 92 Bewertungen auf ProvenExpert.com

20 Tage Äthiopien Rundreise

Äthiopien

Jetzt anfragen »
Reisecode: ETGR21 ab € 3.490,-

Entdecken Sie die Highlights von Äthiopien

Erleben Sie bei dieser Rundreise Äthiopien mit allen Facetten. Sie erleben die noch weitgehend unbeleuchtete Geschichte Äthiopiens, die bis zur Entstehung der Menschheit zurückreicht, was Knochenfunde von Lucy, der Australopithecus-Dame und ihrer Verwandten beweisen. Auf dieser dreiwöchigen Tour besichtigen Sie u.a. die historischen Städte Aksum und Gondar sowie die Felsenkirchen von Lalibela, welche den einzigartigen Baustil frühchristlicher Sakralarchitektur demonstrieren. Sie erleben Naturlandschaften von unvergleichlicher Ursprünglichkeit im Simien National Park, im fruchtbaren Omo Tal oder bei den Fällen des Blauen Nils. Haben Sie Begegnungen mit Einheimischen der verschiedenen Stammeskulturen wie der Hamar oder Karo vermitteln Ihnen ein vielgestaltiges Bild vom großen Kulturreichtum Äthiopiens.

Dieser Reiseverlauf kann problemlos an Ihre Wünsche im Bezug auf Dauer, Budget oder Reisezeit angepasst werden.Teilen Sie unseren Reiseberatern Ihre Wünsche mit. Sie erreichen unserer Reisespezialisten telefonisch unter 02842-2199470 oder per Mail unter info@african-dreamtravel.de.

Highlights

  • Nationalmuseum in Addis
  • Wasserfälle des Blauen Nils
  • Debre Markos
  • Inselklöster auf dem Tana See
  • Gondar Besichtigung
  • Simien Mountains Wanderung
  • Die Schlösser von Gondar
  • Die altehrwürdige Stadt Axum
  • Die Felsenkirchen von Lalibela
  • Besuch des Yeha-Tempel
  • Mekele Felsenkirchen
  • Lake Ziway
  • Arba Minch
  • Bootsfahrt auf dem Lake Chamo
  • Dorze Volksstamm
  • Besuch der Karo, Kolcho und Dus

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Ankunft in Addis Abeba

Sie landen heute in der äthiopischen Hauptstadt und werden von Ihrem Reiseleiter am Internationalen Flughafen begrüßt. Hier nimmt die erlebnisreiche Tour zum Timkat Fest und durch das Land am Horn von Afrika seinen Ausgang. Zunächst werden Sie vom Airport zu Ihrem ersten Übernachtungshotel in der Stadt gebracht. Die Stadt am Fuß der Entoto Berge wurde 1886 durch Kaiser Menelik gegründet. Zur landschaftlich reizvollen Bergkulisse in der Umgebung schmücken viele Eukalyptus-Bäume das Bild der Stadt, was Addis Abeba den Beinamen “die neue Blume” einbrachte. Als wirtschaftlich bedeutendstes Zentrum des Landes versprüht die Stadt ein kosmopolitisches Flair und verfügt über eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die es zu erkunden gilt. Sie besuchen noch das Nationalmuseum sowie das ethnologische Museum die einen interessanten Einblick in die Kultur des Landes bieten. Die Dreifaltigkeitskirche zeugt von architektonischer Finesse und Afrikas größter Markt unter freiem Himmel, der Merkato, lädt zu einem ausgedehnten Bummel ein.

Unterkunft: Jupiter International Hotel Bole

Das Jupiter International Hotel Bole befindet sich in Addis Abeba, nur 5 km vom Nationalpalast der Stadt und wenige Minuten von mehreren anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt entfernt. Das Hotel bietet elegante Zimmer mit geschmackvoll ...

Verpflegung: Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Addis Abeba nach Bahir Dar

Heute fliegen Sie weiter nach Bahir Dar, einer Stadt am schönen Tana See. Morgens unternehmen Sie einen Bootsausflug, um zu den berühmten Klöstern auf den Inseln und an versteckten Uferabschnitten zu gelangen. Den Nachmittag verbringen Sie bei einer Stadtrundfahrt durch Bahir Dar. Sie genießen die tolle Aussicht vom Bezawit Hügel aus und mischen sich ins bunte Getümmel des lokalen Marktes. Später brechen Sie zu den spektakulären Wasserfällen des Blauen Nils auf, um dort, bei einer entspannten Wanderung, die Landschaft in all ihrer ursprünglichen Schönheit zu bewundern. Den krönenden Tagesabschluss bildet ein farbenfroher Sonnenuntergang am malerischen Tana See.

Von Bahir Dar nach Gondar

Morgens reisen Sie nordwärts nach Gondar, einer für ihre vielen Schlösser und Paläste bekannte Stadt. Auf der Fahrt erleben Sie idyllische ländliche Gegenden, interessante Einblicke in die amharische Kultur und die traditionellen Ackerbaumethoden, die nach wie vor in Gebrauch sind. Der Nachmittag steht im Zeichen der Erkundung Gondars mit seinen Hauptattraktionen wie dem königlichen Gebäudekomplex mit seinen sechs Schlössern und mehreren anderen sehenswerten Bauwerken. Außerdem besuchen Sie Fasilida‘s Pool, wo die traditionellen Timkat Feierlichkeiten abgehalten werden. Am Tag 2 besichtigen Sie weitere Kulturstädten in Gondar.

Unterkunft: Goha Hotel

Gondar mit seinen geheimnisvollen Schlössern war die Hauptstadt des Königs Fasilides aus dem 17. Jahrhundert. Das Goha Hotel liegt auf einem Hügel mit einer bezaubernden Aussicht auf die Stadt. Ausgestattet mit den modernsten...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Gondar zum Simien Mountains National Park

Sie starten mit einem stärkenden Frühstück in den Tag und reisen weiter zum Simien Mountains National Park. Schroffe Bergspitzen und tiefe Täler zeichnen ein eindrucksvolles Panorama, welches für eine Vielzahl endemischer Tier- und Pflanzenarten zur Heimat geworden ist. Zu jenen Ureinwohnern zählen die Blutbrustpaviane (Dscheladas), Äthiopischen Steinböcke und der Äthiopische Wolf. Den Nachmittag verbringen Sie naturverbunden bei aussichtsreichen Wanderungen in der näheren Umgebung.

Unterkunft: Simien Lodge

Zimmer: Ein Tukel ist ein hochwertiges Zimmer mit 2 großen Einzelbetten (2m x 1m). Es gibt ein Badezimmer mit Dusche. Alle Räume haben eine Fußbodenheizung mit Solaranlage (die natürlich bei Sonnenschein funktioniert)....

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von den Simien Bergen nach Axum

Nach dem Frühstück treten Sie von den Simien Bergen aus Ihre Weiterreise nach Axum an. Genießen Sie unterwegs die Aussichten auf die beeindruckende Bergkulisse, welche an Ihnen vorbeizieht. Nach einer Mittagspause in Adarky passieren Sie das Tekeze Tal, ehe Sie Axum erreichen. Das Ziel Ihrer heutigen Etappe ist das Zentrum des alten Aksumitischen Reiches, Heimat der Königin von Saba und zugleich Aufbewahrungsort der sagenhaften Bundeslade.

Am nächsten Tag erkunden Sie vormittags die altehrwürdige Stadt Axum, die als Geburtsstätte der äthiopischen Zivilisation gilt. Im ersten Jahrhundert nach Christus stellte Axum einen der bedeutendsten Güterumschlagplätze für Luxuswaren aus Ägypten, Rom, Nubien, Griechenland, Syrien und Indien dar. Auf Ihrer Entdeckungstour durch die historische Stadt sehen Sie die berühmten Stelenfelder, die Kaleba Gräber sowie Grabinschriften des Herrschers Ezana aus dem frühchristlichen 4. Jahrhundert, welcher die noch junge Religion in seinem Königreich einführte. Außerdem besichtigen Sie den Palast der Königin von Saba, das archäologische Museum und die Kirche der Heiligen Maria von Zion, wo die Bundeslade verwahrt wird.

Unterkunft: Sabean International Hotel

Das Sabean International Hotel liegt in Aksum und bietet Suiten, die eine harmonische Mischung aus Luxus, Ästhetik und Komfort vereinen. Alle sind mit Sat-TV, Highspeed-Internetzugang, Minibar und Safes ausgestattet. Das Hotel bietet a...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Axum nach Gheralta

Die Weiterreise führt Sie von Axum zum Yeha-Tempel, einer antiken Ausgrabungsstätte in der nordäthiopischen Region Tigray. Die hiesigen Zeugnisse der Zivilisation reichen weit in die Geschichte zurück. Das, was im 5. Jahrhundert hier errichtet wurde, lässt sich noch heute anhand der archäologischen Arbeiten sehen und nachvollziehen. Michael Milhazhengi, ist eine aus Felsen gehauene Kirche, welche Sie ebenfalls besichtigen werden. Auf dem Weg nach Hausien erleben Sie die reizvolle Kulisse der Adowa Mountains. Angekommen in Ihrer Lodge steht Ihnen der verbleibende Abend zur freien Verfügung. Besonders idyllisch ist der Blick auf die Geraltha Mountains, wenn die Abendsonne das Bergpanorama in ein sanftes, rötliches Licht taucht.

Unterkunft: Gheralta Lodge

Diese spezielle Lodge befindet sich im Herzen der historischen Route, im Herzen von Tigrai, der nördlichen Region Äthiopiens in der Nähe der Stadt Hawzen. Gheralta Gebiet, mit seiner einzigartigen Kette von Bergen, ist die He...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Gheralta nach Mekele

Ihre heutige Fahrt führt Sie nicht weit, nach Mekele, in die Hauptstadt des Tigray Gebietes. Sie besuchen die Kirche Mariam Korkor, welche aus einer Kalksteinformation in den Gheralta Bergen wie eine Skulptur herausgeschlagen wurde. Von dort aus bietet sich ein erhabener Blick auf das Dorf Megab. Aus einem einzigen Felsen entstanden ist auch die Abune Yemata Kirche, bekannt als die „Kirche im Himmel“, die Sie zusammen mit der aus Sandstein geformten, halbmonolithischen Kirche Wukro Cherkos besichtigen.

Unterkunft: Planet Hotel

Planet Hotel ist ein Fünf-Sterne-Hotel in der Stadt Mekelle, Äthiopien. Die Zimmer und Suiten verfügen über Standard-Annehmlichkeiten wie kostenlose Wasserflaschen, Minibar, Haartrockner, Kosmetikspiegel, täglicher ...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Mekele nach Lalibela

Ihre Weiterreise bei Ihrer Äthiopien Rundreise führt Sie südwärts von Mekelle nach Lalibela, wobei Sie die atemberaubende Schönheit des äthiopischen Hochlandes „erfahren“. Das Highlight der heutigen Tagesetappe ist der Anstieg von Woldia bis zum Berg Abuna Yosef.

Am zweiten Tag stehen Ihre Ausflüge Ihrer Äthiopien Rundreise ganz im Zeichen der faszinierenden Kirchenarchitektur, welche auf die Herrschaftsepoche des legendären Königs Lalibela zurückgeht. Im Anschluss ans Frühstück widmen Sie sich zunächst der nordwestlichen Gruppe der insgesamt elf aus Fels gehauenen Kirchen, Bet Medhane Alem, Bet Maryam, Bet Meskel, Bet Danaghel, Bet Mikael und Bet Golgotha (wobei Frauen in letztgenannter Kirche leider keinen Zutritt haben). Nach dem Mittagessen setzen Sie Ihre Kirchenbesichtigung bei der südöstlichen Gruppierung fort: Bet Gabriel-Rafael, Bet Merkorios, Bet Amanual und Bet Abba Libanos. Zum krönenden Abschluss erwartet Sie das wohl berühmteste Gotteshaus all dieser markanten Kirchengebäude, Bet Giyorgis, aus einem einzigen Felsen geschlagen und in Form eines Kreuzes. Bet Giyorgis wurde zu Ehren des Heiligen Georg errichtet, dem Schutzheiligen Äthiopiens.

Freuen Sie sich am dritten Tag am Vormittag auf eine kleine Karawanen-Reise. Auf (oder neben) Maultieren begeben Sie sich nach Asheton Maryam. Jenes Kloster befindet sich hoch über der Stadt Lalibela am Berg Abuna Yosef, auf etwa 4000 Metern Höhe. Die raue Oberfläche der halbmonolithischen Kirche wurde aus einer vertikalen Felswand herausgearbeitet und ist nicht ganz so filigran wie die anderen Kirchen in Lalibela, welche Sie am Vortag kennen gelernt haben. In der Abtei Asheton Maryam verbergen sich zahlreiche interessante Schätze. Besonders eindrucksvoll ist der Ausblick, den Sie nach dem Aufstieg genießen können. Wenn Sie mögen, können Sie den Berg auch auf dem Rücken eines Maulesels bewältigen. Nach der Mittagspause unternehmen Sie einen Ausflug zur beliebten Kirche Yimrehanne Kristos außerhalb von Lalibela.

Unterkunft: Mountain View Hotel

Das Mountain View Hotel wurde auf einer Höhe von 2680 Metern am Rande der Bergkette Lasta Lalibela gegründet. Der Panoramablick auf die Berge ist eine Quelle der Bewunderung für die Natur. Es ist eine der besten Aussichten, u...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Lalibela über Addis Ababa in das Great Rift Valley

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Lalibela gebracht, um zur Hauptstadt zurück zu fliegen. Von Addis aus reisen Sie auf dem Landweg ins Great Rift Valley. Auf einem Halt unterwegs können Sie sich vom erstaunlichen Vogelreichtum an den Ufern des Lake Ziway bezaubern lassen.

Unterkunft: Haile Resort-Ziway

Haile Resort Ziway liegt 165 km südlich der Hauptstadt Addis Abeba. Es ist ein Zufluchtsort der Ruhe und des Friedens. Das Resort liegt an einem wunderschönen Ziway-See, der von einheimischen Bäumen und einer ruhigen Atmosph&...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Lake Ziway nach Arba Minch

Morgens statten Sie dem Ziway See noch einen Besuch ab, ehe Sie nach Arba Minch weiterreisen. Unterwegs geht es hoch hinaus in Gughe Gebirge, wo Sie den Einheimischen des Dorze Volksstammes begegnen. Die Dorze-Kultur ist sowohl bekannt für ihre unverwechselbaren Häuser, die an die Form von Bienenkörben erinnern, als auch für ihre stilvollen Webarbeiten. Montags und donnerstags ist in den Dörfern der Dorze Markttag. In der Stadt Chenche, knapp 40 Kilometer von Arba Minch, findet dieser immer Dienstags und Samstags statt. Wenn Sie an einem dieser Wochentage nach Arba Minch kommen, können Sie sich auf einem Marktbummel von der Kunstfertigkeit des Dorze Volkes überzeugen und ein schönes Mitbringsel erwerben.

Unterkunft: Paradise Lodge

Die Paradise Lodge wurde 2008 eröffnet, und hat die Hotellerie in Afrika verändert. Es bieten seinen Gästen einen unvergleichlichen Service und ein authentisches Erlebnis, und bewahrt gleichzeitig die natü...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Chamo See nach Jinka

Morgens stechen Sie auf dem Lake Chamo in See, um per Boot zum Krokodilmarkt zu gelangen. Im Anschluss sehen Sie die Hippo Pools und unternehmen eine Schiffsfahrt an einer weiteren, landschaftlich sehr reizvollen Stelle. Der Chamo befindet sich südlich des Abaya Sees und der Stadt Arba Minch inmitten des Great Rift Valleys von Äthiopien. Er ist die Heimat einer großen Nilpferd-Population, in deren Nachbarschaft mächtigen Nilkrokodile beheimatet sind. Von letzteren wird gesagt, sie gehören weltweit zu den größten ihrer Art. Der Lake Chamo zieht beträchtliche Schwärme verschiedenster Vogelarten an. Zu ihnen zählt der Afrikanische Fischadler, auch Schreiseeadler genannt, welcher hier reichlich Nahrung findet. Nach einem erlebnisreichen Tag am und auf dem Wasser bei unserer 15 Tage Äthiopien Reise fahren Sie nach Jinka. Unterwegs halten Sie in Key Afar, wo sich donnerstags die Gelegenheit zu einem Marktbummel bietet.

Unterkunft: Eco-Omo Safari Lodge

Willkommen in der Eco-Omo Safari Lodge. Diese einzigartige Lodge befindet sich in Jinka, im Herzen des Omo-Tals, etwas außerhalb der Stadt und grenzt an den Fluss Neri auf dem Weg zum Nationalpark Mago. Die Lodge basiert auf 4hct Gr&u...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Jinka nach Turmi

Nach dem Frühstück kehren Sie in ein Dorf des Mursi Stammes ein. Diese sind für ihren ausgefallenen Körperschmuck weithin bekannt. Die Frauen tragen zur Zierde tellerförmige Platten, die oft bunt verziert sind und die ihre Lippen und Ohrläppchen stark dehnen. Wie auch beim Volk der Suri üblich, schmücken sie sich mit diesen ungewöhnlichen Accessoires sowie reichlich Piercings und Perlenschmuck. Auffallend sind zudem ihre oft sehr aufwändig gestaltete Haarfrisur und die Lederbekleidung. Nach dem Besuch bei den Mursi im Gebiet des Mago Nationalparks reisen Sie nach Turmi, wo das Siedlungsgebiet der Hamar liegt.

Am nächsten Tag überqueren Sie den Omo Fluss, um den hier lebenden Dassanetch (auch bekannt als Geleb) einen Besuch abzustatten. Anschließend kehren Sie nach Turmi zurück. Wenn an diesem Tag eine Hochzeit stattfindet und der traditionelle Bullsprung zelebriert wird, wohnen Sie dieser Zeremonie bei. An Montagen findet der lokale Wochenmarkt statt, den Sie ebenfalls zu einem Bummel besuchen können. Nachmittags kehren Sie in ein nahegelegenes Dorf der Hamar ein, die als Hirtenvolk das fruchtbare Omo Tal besiedeln. Nach Einbruch der Dunkelheit erleben Sie das abendliche Tanzritual der Hamar, Evangadi.

Am dritten Tag erwarten Sie weitere spannende Begegnungen mit den vielfältigen Stämmen Äthiopiens warten heute auf Sie. Sie besuchen das Dorf Murelle, einer Siedlung des Dus Volkes. Die Angehörigen des Dus-Stammes versammeln sich auf den offenen Dorfplätzen, um gemeinsame Tanzrituale abzuhalten. Die Karo sind bekannt für ihre detailreichen ornamentalen Körperbemalungen auf Brust und Gesicht anlässlich wichtiger Zeremonien. Der auffälligste Schmuck, den die Frauen tragen, sind ihre großflächigen, gepunkteten Ziernarben. Nach den interessanten Einblicken in die unterschiedlichen Kulturen kehren Sie nach Turmi zurück, wo sich ggf. die Gelegenheit bietet, eine Hochzeitszeremonie mitzuerleben.

Unterkunft: Buska Lodge

Im Omo-Tal im Herzen von Süd-Äthiopien begrüßt Sie die Biska Lodge, eine Öko-Lodge mit Blick auf die Ebenen des Berges Buska und ist bequem zu den Stämmen des Omo-Tals zu erreichen. Zu den Unterkünften ge...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Turmi über Konso nach Arba Minch

Nach dem Frühstück verlassen Sie Turmi, um in Konso den gleichnamigen hier ortsansässigen Stamm zu besuchen, der für seine elaborierte Ackerbaumethoden bekannt ist. Das Volk der Konso pflegt zudem einen ausgeprägten Totenkult – zur Ehre der Ahnen werden Totems errichtet. Das Siedlungsgebiet der Konso zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Anschließend reisen Sie weiter zu Ihrer Unterkunft in Arba Minch.

Unterkunft: Paradise Lodge

Die Paradise Lodge wurde 2008 eröffnet, und hat die Hotellerie in Afrika verändert. Es bieten seinen Gästen einen unvergleichlichen Service und ein authentisches Erlebnis, und bewahrt gleichzeitig die natü...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Arba Minch nach Addis Ababa und anschließende Heimreise

Über Butijara kehren Sie bei Ihrer Rundreise Äthiopien in die Hauptstadt dieses kulturell und landschaftlich so vielfältigen Staates Ostafrikas zurück. Am Abend erwartet Sie in Addis Abeba ein kulinarisches Abschlussdinner mit den Köstlichkeiten der äthiopischen Küche, ehe Sie mit einem Koffer voll erinnerungswürdiger Erlebnisse zum Internationalen Flughafen gebracht werden. Ihre Rundreise Äthiopien ist leider zu Ende.

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

StartEndePreisEZ-ZuschlagHinweis
01.01.201931.12.2019€ 4.490,- € 650,- Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern Anfragen
01.01.201931.12.2019€ 3.890,- € 650,- Reisepreis pro Person bei 4 Teilnehmern Anfragen
01.01.201931.12.2019€ 3.490,- € 650,- Reisepreis pro Person bei 6 Teilnehmern Anfragen
Termin und Preisehinweise

Der Preis für eine deutsche Reiseleitung 200,- €.

Die Preise beziehen sich auf die angegebenen unterkünfte. Falls wir aus Verfügbarkeitsgründen auf andere Unterkünfte zurückgreifen, wird der Reisepreis entsprechend angepasst.

Der angegebene Preis versteht sich pro Person im Doppezimmer bei Buchung des internationalen Flugs mit Ethopia Airways.

Inklusivleistungen
  • Nationalmuseum in Addis Abeba
  • Wasserfälle des Blauen Nils
  • Debre Markos
  • Inselklöster auf dem Tana See
  • Gondar Besichtigung
  • Simien Mountains Wanderung
  • Die Schlösser von Gondar
  • Die altehrwürdige Stadt Axum
  • Die Felsenkirchen von Lalibela
  • Besuch des Yeha-Tempel
  • Mekele mit Besuch der Kirche Mariam Korkor
  • Lake Ziway
  • Arba Minch
  • Bootsfahrt auf dem Lake Chamo
  • Besuch eines Dorze Volksstammes
  • Besuch der Karo, Kolcho und Dus
Exklusiveistungen
  • Internationale Flüge
  • Trinkgelder
  • Fotogebühren
  • Ausflüge die nicht im Reiseverlauf stehen
Hinweise

Der Preis dieser Reise ist nur in Verbindung mit einem internationalen Flug mit Ethiopian Airlines möglich.

Die angegebenen Preise sind auf die Nationalparkgebühren Stand 07/2017 kalkuliert. Sollten die Parkgebühren steigen, müssen die Mehrkosten auf den Reisepreis umgelegt werden. 

Für diese Tour ist eine Malaria Prophylaxe notwendig.

Änderungen im Tourverlauf sind je nach Wetterbedingungen vor Ort möglich.

Einreisebestimmungen Äthiopien

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Das Reisedokument muss bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein.

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen
Es existieren keine besonderen Vorschriften für alleinreisende Minderjährige oder für Fälle einer Einreise mit nur einem sorgeberechtigten Elternteil.

Sonstige Hinweise
Bei der Ausreise ist eine Flughafengebühr von 20,- US-Dollar fällig, die meist im Flugticket enthalten ist. Falls dies nicht der Fall sein sollte, muss die Steuer bar am Flughafen entrichtet werden.

Am Internationalen Flughafen Addis Abeba Bole werden bei der Aus- und/oder Einreise an der Passkontrolle Fingerabdrücke, sowie die Aufnahme eines digitalen Passfotos der einreisenden Person genommen.
Eine Weigerung zur Mitwirkung führt kann zu einer Verweigerung der Aus- oder Einreise führen.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
Anschlusstour zu - Kilimanjaro zum Tanganyika-See
Tansania

Anschlusstour zu – Kilimanjaro zum Tanganyika-See

Entdecken Sie die die Serengeti und den Ngorongoro Krater

Gehen Sie auf eine abenteuerliche Safari in die entlegenen Wildschutzgebiete im zentralen und südwestlichen Tansania u...

ab € 1.095,-
  • Gruppenreise
  • Tour-Code: WITAGFDSCSW-A1
8 Tage Wildlife Fotografie in Südafrika und Botswana
Karte
Botsuana · Südafrika

8 Tage Wildlife Fotografie in Südafrika und Botswana

Fotografieren Sie 8 Tage Raubkatzen und mehr an den Top Spots in Botswana und Südafrika

Erleben Sie 8 Tage Wildlife Fotografie vom feinstendieses Special für begeisterte Wildtierfotografen ermöglicht Ihnen ...

ab € 7.230,-
  • 2 bis 9 Teilnehmer
  • Fotoreise ohne Fotoguide
  • Tour-Code: FOTBOT110
17 Tage Kleingruppen Tansania Reise - Vom Kilimanjaro zum Tanganyika-See
Tansania

17 Tage Kleingruppen Tansania Reise – Vom Kilimanjaro zum Tanganyika-See

Erleben Sie bei unserer 17 Tage Kleingruppen Tansania Reise das unentdecktes Zentral- und Westtansania

Gehen Sie auf eine abenteuerliche Safari in die entlegenen Wildschutzgebiete im zentralen und südwestlichen Tansania u...

ab € 4.195,-
  • 2 bis 7 Teilnehmer
  • Gruppenreise
  • Tour-Code: TAWIFDSCSW
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH