12 Tage Reise im Luxuszug von Johannesburg bis zu den Viktoriafällen

Südafrika

Jetzt anfragen »
Reisecode: SHO140 ab € 5.390,-

Reisen Sie im Luxuszug von Johannesburg bis zu den Viktoriafällen

Diese eindrucksvolle Reise im Luxuszug von Johannesburg bis zu den Viktoriafällen hält an sorgfältig ausgesuchten Orten in Simbabwe, Mosambik, Swasiland und Südafrika.

Eine Panoramareise zwischen Pretoria und Victoria Falls. Reisen Sie über die Drakensberge, um an der Panoramaroute mit Wildbeobachtungen in Krüger teilzunehmen. Besichtigen Sie Maputo, die Hauptstadt von Mosambik, bevor Sie das bergige Königreich Swasiland erkunden. Genießen Sie eine Pirschfahrt in Kapama und einen Besuch des Great Zimbabwe Monument. Besichtigung des Antilopenparks und von Matopos, der Grabstätte von Cecil John Rhodes. Fahren Sie weiter nach Hwange zur Wildbeobachtung, bevor Sie in Victoria Falls ankommen und einen Spaziergang durch das Dorf und die tosenden Wasserfälle unternehmen. Beenden Sie die Tour mit einer Kreuzfahrt bei Sonnenuntergang auf dem mächtigen Sambesi.

Die Reise ist auch in Gegenrichtung, also von Victoria Falls bis Johannesburg verfügbar. Termine auf Anfrage

Highlights

  • Panorama Route
  • Kruger National Park
  • Mozambik und Swaziland
  • Kapama Wildreservat
  • Great Zimbabwe
  • Antelope Nationalpark
  • Matobo Hills
  • Hwange Wildreservat
  • Viktoriafälle

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Karte

Pretoria und Soweto

08:00 Uhr  Einchecken am Bahnhof Rovos, Pretoria. Das Gepäck wird im Bahnhof aufbewahrt.
09:00 Uhr  Ganztagestour durch Pretoria und Soweto
15:30 Uhr  Rückkehr zum Bahnhof von Rovos. Der Zug fährt nach Waterval Boven ab.
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert

Soweto umfasst eine Million Menschen und wurde durch die Apartheid-Gesetze bekannt. Vorbei am Chris Hani Baragwanath Krankenhaus (das größte Krankenhaus der südlichen Hemisphäre) und fahren Sie an der einzigen Straße Afrikas vorbei, die einst zwei Nobelfrieden beherbergte. Preisträger, Erzbischof Desmond Tutu und Nelson Mandela. Besuchen Sie das Hector Petersen Memorial, benannt nach einem der ersten
Studenten, die im Aufstand von 1976 gegen die Apartheid-Regierung getötet werden sollten. Verbringen Sie den Nachmittag in Pretoria, dem Verwaltungszentrum der Stadt. Hauptstadt Südafrikas, die die Gebäude der Union besucht. Entworfen von dem berühmten englischen Kolonialarchitekten Sir Herbert Baker und der Die 1913 fertiggestellten Unionshallen beherbergen die Büros des Präsidenten und der Minister. Vor dem Verlassen der Hauptstadt Besuch das Voortrekker Denkmal, das an den "Großen Trek" der 1830er Jahre erinnert.

 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Abendessen
» Unterkunft ansehen

Malelane

07.00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Ganztägige Tour durch die historischen Gebiete Pilgerruhe, Bourke's Glücksschlaglöcher und Graskop. Der Graskop Aussichtslift führt die Besucher 51m die Seite der Schlucht hinunter in den Wald, wo sich Holz befindet. Wanderwege und Hängebrücken schlängeln sich auf einem 600 m langen Weg durch den Urwald mit folgenden Elementen eine interaktive Ausstellung (Lift auf eigene Rechnung).
16:30 Uhr  Rückkehr zum Zug in Nelspruit (140 km). Abfahrt nach Malelane
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert


Pilgrim's Rest ist ein lebendiges Museum und wurde zum Nationaldenkmal erklärt. Gold wurde in diesem Gebiet 1873 entdeckt und zog 1500 Personen an. Heute dienen viele der restaurierten Bergarbeiterhäuser als Geschäfte und Restaurants. Bourke’s Luck Potholes sind seltsame tiefe zylindrische Hohlräume, die durch Flusserosion und Hochwasser entstanden sind. Der Blyde River Canyon hat spektakuläre Aussichtspunkte mit Blick auf die Umgebung. Das sogennate südafrikanische Lowveld, bekamm den Namen da es viel niedriger ist als der hohe Steilhang, der entlang der Panorama Route verläuft.

 

 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Malelane zum Kruger Park

05:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
07:00 Uhr  Ganztägige Wildbeobachtung im Krüger National Park
18:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. Abfahrt nach Mosambik


Der weltbekannte Krügerpark verfügt über 2 Millionen Hektar einer beispiellosen Vielfalt an Lebensformen. Es ist ein weltweit führendes Unternehmen für fortschrittliche Umweltmanagementtechniken und verfügt über eine beeindruckende Anzahl der Arten, z.B. 336 Baumarten, 49 Fischarten, 34 Amphibienarten, 114 Reptilienarten, 507 Vogelarten und 147 Säugetierarten, darunter die Big Five.

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Krüger Park nach Maputo

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Stadtrundfahrt durch Maputo, inklusive Lunch
16:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
18:00 Uhr  Nach den Grenzformalitäten fährt der Zug nach Mpaka in Swasiland
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. Abfahrt nach Mosambik

 

Maputo, die Hauptstadt Mosambiks, ist eine Stadt der Kontraste und bietet einen spannenden Mix aus Kulturen. Seine Architektur ist eine Mischung aus Afrika, Portugiesische und frühe koloniale Traditionen mit alten katholischen Kirchen nebeneinander mit Moscheen, Burgen, viktorianischen Villen und Herrenhäusern. und andere Gebäude aus einer vergangenen Zeit.

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Kruger Park zum Swaziland (Copy)

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
08:30 Uhr  Steigen Sie bei Mpaka aus. Transfer (90 Minuten) nach Swazi Candles und Besuch des Mantenga Cultural Village.
13:45 Uhr  Rückkehr zum Zug (75 Minuten). Abfahrt nach Hoedspruit
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert


Dieses winzige Königreich umfasst nur 17 000 m2 und ist damit das zweitkleinste Land Afrikas. Erfahrung Swazi Kerzen: ein Aktivitätsschub mit dekorativen Kerzen und kunstvoll gefertigten Holzschnitzereien, farbenfrohe Textilien und hervorragende Korbwaren, für die die Swasi bekannt sind. Fahren Sie durch die Ezulwini-Tal vorbei an der königlichen Residenz Ludzidzini auf dem Weg zum Kulturdorf Mantenga, einem
Lebendes Museum alter Traditionen, das einen klassischen swasilianischen Lebensstil in den 1850er Jahren darstellt. Mit den traditionellen Artefakten, die ausgestellt sind, ist die Dorf veranschaulicht viele Facetten der alten swasilianischen Lebensweise: sozial, wirtschaftlich und religiös.

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Zwaziland nach Kapama Reserve & Hoedspruit Endangered Species Centre

05:00 Uhr  Das kontinentale Frühstück wird in den Speisewagen bis 05:30 Uhr serviert
05:30 Uhr  Pirschfahrt im Kapama Game Reserve, gefolgt von einem Besuch des Hoedspruit Endangered Species Centre
12:00 Uhr  Rückkehr zum Zug zum Mittagessen. Abfahrt nach Tzaneen und Louis Trichardt
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert


Kapama Private liegt in Südafrikas nördlichster Provinz Limpopo, bekannt für seine reiche und vielfältige Tierwelt. Das Wildreservat beherbergt über 40 verschiedene Säugetierarten, darunter die Big Five, etwa 350 Vogelarten und ein unzählige kleinere Arten. Das Hoedspruit Endangered Species Centre ist eine einzigartige afrikanische Wildtieranlage mit folgenden Schwerpunkten Schutz und Nachhaltigkeit seltener, gefährdeter und bedrohter Arten. Gegründet aus Leidenschaft, hat sich das Zentrum zu einem ganzheitlicher Ansatz für seine Naturschutzaktivitäten wie Bildung der umliegenden Gemeinden, Tourismus, Zucht, Rehabilitation und Anti-Poaching, um nur einige zu nennen.

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Ein Tag an Bord in der Limpopo Provinz

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis 09:00 Uhr serviert. Tag an Bord des Zuges, der nach Oreti in Simbabwe fährt. Zollabfertigung und Immigration in Beitbridge.
13:00 Uhr  Das Mittagessen wird in den Speisewagen serviert
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert


Die Provinz Limpopo liegt im hohen Norden Südafrikas und grenzt an drei Nachbarländer: Botswana, Simbabwe und Mosambik. Aus diesem Grund wird die Provinz auch als Tor zu anderen afrikanischen Ländern und auch als Tor zu anderen afrikanischen Ländern bezeichnet. teilt die Provinzgrenzen mit Gauteng, Mpumalanga und Nordwesten. Die Limpopo-Landschaft variiert von Gebiet zu Gebiet.
andere von tropischen Wäldern, Büschen und Sträuchern über Halbwüstengebiete mit kleinen Bäumen und Sträuchern bis hin zu Bergen und Flachland. Limpopo ist in fünf Regionen unterteilt, die strategisch günstig nach den Kulturbewohnern liegen. Steinbock ist die zentrale Region. die überwiegend von den Bapedis besetzt sind. Waterberg ist die größte Region mit einer Mehrheit der Tswana-Bevölkerung. Vhembe in Der hohe Norden wird von Vhavenda und Vatsonga dominiert. Die Mopani-Region in der Nähe des Krügerparks ist Vatsonga, während die Die Region Sekhukhuni wird von Bapedi und Ndebele dominiert. Limpopo ist die einzige Provinz Südafrikas mit mehr als zwei Provinzen. kulturelle Gruppen, die in ihrem ursprünglichen Lebensraum in Harmonie zusammenbleiben. Andere ethnische Gruppen sind Engländer und Afrikaner.

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom der Limpopo Provinz zum Great Zimbabwe Monument

07.00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Transfer zum Great Zimbabwe Monument für eine Tour mit Mittagessen
17:00 Uhr  Rückkehr zum Zug in Oreti Siding. Abfahrt nach Somabhula
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert

Fahrt durch attraktives Granithügelland zum Great Zimbabwe Monument, einem sehr beeindruckenden Denkmal, das sich auf dem Gelände des südöstlicher Rand des Zentralplateaus und das größte präkoloniale Denkmal südlich der ägyptischen Pyramiden. Ein gefeierter Errungenschaft des afrikanischen Volkes und ein Ort, an dem magische Fabeln wie die Geschichte der King Solomon's Mines ihren Platz finden. hat seinen Ursprung in den Ruinen einer alten Stadt, die von den Rozwi erbaut wurde. Entdecken Sie, wie diese alten Menschen lebten und Gold bauten. und Silber, die schließlich von arabischen und portugiesischen Händlern aus Afrika herausgenommen wurden.

 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Great Zimbabwe Monument zum Antelope Park

06:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
08:00 Uhr  Abfahrt zum Antelope Park. Zu den optionalen Extras gehören Kanufahren, Pirschfahrten und vieles mehr wie Vogelbeobachtungstouren
16:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug. Abfahrt nach Bulawayo
18:00 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert


Der Antelope Park liegt auf über 3.000 Hektar offenem Savannengrasland und ist ein einzigartiges Wildreservat und ein Ort der Ruhe. Empfang von Gästen und freiwilligen Ökotouristen gleichermaßen. Es ist die Heimat des weltberühmten African Lion and Environmental Research. Trust (ALERT) Löwenrehabilitationsprogramm, das eine mehrstufige Löwenschutzinitiative ist. Es ist Afrikas erste echte Programm zur ethischen Wiedereinführung der Nachkommen von in Gefangenschaft gezüchteten afrikanischen Löwen in die Natur.



 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Antelope Park zum Matopos National Park

06:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
08:00 Uhr  Abfahrt zum Antelope Park. Zu den optionalen Extras gehören Kanufahren, Pirschfahrten, Wildbeobachtung , Vogelbeobachtungstouren
16:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug. Abfahrt nach Bulawayo
18:00 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert


Der Antelope Park liegt auf über 3.000 Hektar offenem Savannengrasland und ist ein einzigartiges Wildreservat und ein Ort der Ruhe. Empfang von Gästen und freiwilligen Ökotouristen gleichermaßen. Es ist die Heimat des weltberühmten African Lion and Environmental Research. Trust (ALERT) Löwenrehabilitationsprogramm, das eine mehrstufige Löwenschutzinitiative ist. Es ist Afrikas erste echte Programm zur ethischen Wiedereinführung der Nachkommen von in Gefangenschaft gezüchteten afrikanischen Löwen in die Natur.



 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück
» Unterkunft ansehen

Von Matopos zum Hwange National Park

05:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
06:30 Uhr  Ganztägige Wildbeobachtung im Hwange Nationalpark mit einem Lunchpaket (inklusive)
16:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug 
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert

 

Der Hwange Nationalpark liegt in der nordwestlichen Ecke Simbabwes und ist mit 1.462.000 Hektar der größte der Nation. Wildtiergebiet. Es enthält eine Vielzahl von Tieren und Vogelarten, ist aber bekannt für seine reiche Löwenpopulation.

 


 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Hwange National Park nach Victoria Falls

07.00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis 09:00 Uhr serviert
10:00 Uhr  Ankunft Victoria Falls Station. Aussteigen und zum Victoria Falls Hotel rübergehen (Gepäck kann im Zug aufbewahrt werden)
11:00 Uhr  Treffen Sie sich zu einem Spaziergang durch das Dorf und die Wasserfälle
16:00 Uhr  Treffen Sie sich im Hotel zu einer Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Sambesi-Fluss
18:30 Uhr  Transfer zurück zum Victoria Falls Hotel. Leider endet Ihre Tour hier


Der kleine Bahnhof von Victoria Falls wurde erstmals im Juni 1904 mit der Bahn erreicht. Alte Kolonialgebäude, Bougainvillea und Palme Bäume vor der Kulisse des Victoria Falls Hotels bilden eine charmante Oase der sanften Süße nach der rauen Trockenheit des Landschaft. Die Victoria Falls sind eine der großen Offenbarungen der Natur auf Augenhöhe mit dem Grand Canyon, dem Mount Everest und einem ausbrechender Vulkan. Es wird angenommen, dass es in den letzten zwei Millionen Jahren nicht weniger als sieben verschiedene Victoriafälle gegeben hat. Jahre. Diese Kaskaden entsprechen den unteren Schluchten des Sambesi. Die gegenwärtigen Fälle werden vom Teufelskatarakt getragen. nach Norden und erodierte das weichere Material hinter der heutigen Basaltbasis der Wasserfälle. Wenn schließlich die ganze weiche Materie die Möglichkeit hat. entfernt wurden, werden die Victoria Falls zurückkehren, eine frische Schlucht wird gähnen und wo die Fälle jetzt sind, wird zu einem neuen Ort. für Touristen. Obwohl die Wasserfälle etwas über eine Meile lang (1,7 km) sind, werden sie von verschiedenen kleinen Inseln unterbrochen, darunter Livingstone. Insel. Am tiefsten sind die Wasserfälle 108 m tief an den Rainbow Falls.

 


 

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

  • Start
  • Ende
  • Preis
  • EZ-Zuschlag
  • Hinweis
  • Start 25.06.2020
  • Ende 06.07.2020
  • Preis € 5.390,-
  • EZ-Zuschlag € 2.715,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 25.06.2020
  • Ende 06.07.2020
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.350,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 06.08.2020
  • Ende 17.08.2020
  • Preis € 5.390,-
  • EZ-Zuschlag € 2.715,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 06.08.2020
  • Ende 17.08.2020
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.350,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 17.09.2020
  • Ende 28.09.2020
  • Preis € 5.390,-
  • EZ-Zuschlag € 2.715,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 17.09.2020
  • Ende 28.09.2020
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.350,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 22.10.2020
  • Ende 02.11.2020
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.350,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 05.11.2020
  • Ende 16.11.2020
  • Preis € 5.390,-
  • EZ-Zuschlag € 2.715,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 01.01.2021
  • Ende 12.01.2021
  • Preis € 6.990,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 01.01.2021
  • Ende 12.01.2021
  • Preis € 5.780,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 14.01.2021
  • Ende 25.01.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 14.01.2021
  • Ende 25.01.2021
  • Preis € 5.780,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 18.02.2021
  • Ende 01.03.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 18.02.2021
  • Ende 01.03.2021
  • Preis € 5.780,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 04.03.2021
  • Ende 15.03.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 04.03.2021
  • Ende 15.03.2021
  • Preis € 5.780,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 15.04.2021
  • Ende 26.04.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 15.04.2021
  • Ende 26.04.2021
  • Preis € 5.785,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 10.06.2021
  • Ende 21.06.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 10.06.2021
  • Ende 21.06.2021
  • Preis € 5.795,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 05.08.2021
  • Ende 16.08.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 05.08.2021
  • Ende 16.08.2021
  • Preis € 5.795,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 16.09.2021
  • Ende 27.09.2021
  • Preis € 5.795,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 16.09.2021
  • Ende 27.09.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 21.10.2021
  • Ende 01.11.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 21.10.2021
  • Ende 01.11.2021
  • Preis € 5.795,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / von Pretoria nach Victoria Falls Anfragen
  • Start 04.11.2021
  • Ende 15.11.2021
  • Preis € 5.795,-
  • EZ-Zuschlag € 2.890,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Gold Kabine / Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
  • Start 04.11.2021
  • Ende 15.11.2021
  • Preis € 6.690,-
  • EZ-Zuschlag € 3.495,-
  • Hinweis
    pro Person bei zwei Reisenden in der Emerald Kabine / Victoria Falls nach Pretoria Anfragen
Termin und Preishinweise

Einschließlich Unterkunft, Mahlzeiten und Ausflüge während der Reise, sowie alkoholische und nicht-alkoholische Getränke an Bord des Zuges

  • Achtung: Preisänderungen aufgrund der starken Wechselkursschwankungen möglich!
  • Visa müssen vor Reiseantritt beantragt und bezahlt werden.
  • Visa sind bei allen Buchungstellen erhältlich; von den entsprechenden Konsulaten erhalten Sie die notwendigen Visainformationen.
  • Passagieren wird geraten Anti-Malaria Prophylaxe wie verschrieben einzunehmen.
  • Bei Fragen oder für ausführliche Informationen wenden Sie sich an uns.
Inklusivleistungen
  • Unterkunft wie beschrieben
  • Mahlzeiten (Frühstück, Mittag, Tee, Abendessen) and Bord und in den Lodges wie angegeben
  • Tee, Kaffee und abgefülltes Wasser an Bord
  • inkl. Staatlicher Abgaben
  • umfassender 24-Std. Zimmerservice
  • Wäscheservice an Bord des Zuges
  • Ausflüge mit einem qualifizierten Reiseleiter
  • Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf
  • Reisesicherungsschein
Exklusivleistungen
  • An- und Abreise sowie Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen
  • alle Getränke außerhalb des Zuges, Wäscheservice
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Visa Kosten
Hinweise

Bitte beachten Sie die Kleidungsvorschriften an Bord und kleiden Sie sich auch für Pirschfahrten/Exkursionen entsprechend. Denn morgens kann es kühl sein und sich dann im Laufe des Tages stark aufwärmen. Die Nachmittage können  sehr warm sein und es kühlt dann erheblich ab. Warme Kleidung, Hüte und Sonnenschutz werden empfohlen (saisonabhängig). Regencapes sind erhältlich. Die Ausflüge können nach Absprache geändert werden. Die Zeiten sind ungefähre Angaben und können nicht garantiert werden. Bitte erkundigen Sie sich beim Train Manager oder unter reservations@shongololo.com nach Aktualisierungen/Änderungen der Reiseroute. In Ihrer Kabine finden Sie das Journeys Magazin, indem Sie alles wissenserte über die Reiseroute nachlesen können. Wir raten dringend davon ab, den einheimischen Kindern auf Reisen jegliche Form von Almosen zu geben. Diese Maßnahme kann nachteilige Folgen für die lokale Gemeinschaft haben. Wenn Sie verantwortungsbewusst spenden möchten, unterstützen wir viele lokale Wohltätigkeitsorganisationen und helfen Ihnen gerne weiter. 

Mahlzeiten an Bord (sofern nicht anders geplant) Frühstück 07:00-09:00 - Mittagessen 13:00 - Tee 16:30 - Abendessen 19:30 Uhr.

Wir bedauern, dass wir nicht in der Lage sind Kinder unter 10 Jahren an der Reise teilnehmen zu assen. Kinder über 10 Jahre zahlen den vollen Preis.

Jeder Zug hat einen Unterkunftswagen, Speisewagen, Salonwagen, Raucherlounge und einen Oberservation Wagon mit Freiluftbalkon. Die en-suite Doppel- oder Zweibettkabinen verfügen über Teestationen, Tresore, Klimaanlage, Haartrockner, Bettwäsche. Alles wird täglich gereinigt. Es ist ausreichend Platz vorhanden. In den Kabinen sind sind kleine Schränke sind ausgestattet mit Aufhängungen und Regalen.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
Uganda

16 Tage privat geführte Uganda Reise mit Kidepo Nationalpark

Erleben Sie Uganda mit Ihrem privatem Guide

Diese Reise führt sie nach Uganda alias die Perle Afrikas. Uganda besticht vor allem durch seine freundlichen Menschen, die vielf...

ab € 3.190,-
  • Privatreise
  • Tour-Code: UGPR16
Tansania

21 Tage Selbstfahrerreise Tansania mit anschliessendem Sansibar Badeurlaub

Erleben Sie die Top Nationalparks in Tansania und Badeurlaub auf Sansibar

Entdecken Sie die vielen schönen Nationalparks Tansanias mit bei dieser Tansania Selbstfahrerreise, und begeben Sie sich auf Ihre...

ab € 4.240,-
  • Selbstfahrerreise
  • Tour-Code: TASF015
Kenia

11 Tage Spezial Fotoreise mit Harald Braun in den Amboseli NP, Mount Suswa und Masai Mara

Erleben Sie das Parlament der Paviane, Wild - und Löffelhunde am Mount Suswa, den Amboseli NP und die Masai Mara

Erleben Sie bei dieser Spezial Fotoreise mit dem Naturfotografen Harald Braun 3 absolute fotografische Highlights in Kenia. H...

ab € 4.090,-
  • 4 bis 8 Teilnehmer
  • Fotoreise
  • Tour-Code: FOFW040
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH
Datenschutz
African Dreamtravel, Besitzer: Annemarie Braun (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
African Dreamtravel, Besitzer: Annemarie Braun (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.