15 Tage Mietwagenreise in die schönsten Nationalparks in Botswana und im Caprivi

Botsuana · Namibia · Simbabwe

Jetzt anfragen »
Reisecode: SFBO120 ab € 4.090,-

Erleben Sie den Caprivi, den Chobe Nationalpark sowie Victoria Falls

Bei unserer Botswana Selbstfahrerreise „Buffalo“ erleben Sie mit ihrem 4×4 Mietwagen die schönsten Ziele in Botswana und im Caprivi Streifen von Namibia. Sie erleben die Victoria Fälle in Simbabwe, den Chobe Nationalpark sowie den Nkasa Lupala Nationalpark in Namibia. Dann führt Sie Ihre Reise weiter zur Guma Lagune und zu den Tsodilo Hills. Anschließend erkunden Sie 2 Tage lang den tierreichen Moremi Nationalpark im Okavango Delta. Dort sind alle Aktivitäten inkludiert. Besuchen Sie die Victoria Falls – zu deutsch die Viktoria Fälle. Unternehmen Sie eine Sundowner Bootsfahrt an den Wasserfällen. Diese ist im Preis enthalten. Ebenso wie eine Bootstour auf dem Chobe Fluss im Chobe Nationalpark und eine Bootstour im Nkasa Lupala Nationalpark. Besonders schön ist die Mokoro Tagestour in der Guma Lagune.

Dieser Reiseverlauf kann problemlos an Ihre Wünsche im Bezug auf Dauer, Budget oder Reisezeit angepasst werden.Teilen Sie unseren Reiseberatern Ihre Wünsche mit. Sie erreichen unserer Reisespezialisten telefonisch unter 02842-2199470 oder per Mail unter info@african-dreamtravel.de.

Highlights

  • Victoria Falls
  • Chobe Nationalpark
  • Nkasa Lupala Nationalpark
  • Caprivi Streifen
  • Tsodilo Hills
  • Moremi Nationalpark
  • Viele Aktivitäten im Preis enthalten
  • mit 4x4 Fahrzeug Toyota Hilux oder ähnlich

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Ankunft Flughafen Victoria Falls

Sie landen heute am Airport Victoria Falls, wo Ihre Botswana Selbstfahrerreise beginnt. Am Flughafen steht ein Shuttle bereit, welches Sie zu Ihrer ersten Unterkunft bringt. Hier verbringen Sie die nächsten 2 Nächte. Am ersten Tag ist eine Sundowner Bootstour, die im Preis enthalten ist, für Sie gebucht. Am zweiten Tag können Sie die weltberühmten Victoria Falls besuchen. Beginnen Sie Ihre Victoria Falls Tour an dem entferntesten Punkt und laufen Sie in Richtung Startpunkt. An den unterschiedlichen Aussichtsplattformen haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Falls. Besorgen Sie sich ein Regencape, um sich und Ihre Fotoausrüstung vor der Gischt zu schützen. In den Monaten September bis Dezember führen die Fälle weniger Wasser. Entsprechend ist die Gischt nicht so stark. Am Nachmittag empfehlen wir eine Bridge Tour oder einen Hubschrauberflug. Alle diese Aktivitäten buchen wir gerne für Sie.

Unterkunft: Bayete Guest Lodge

Diese ruhige Lodge mit Reetdach befindet sich auf einer grünen Anlage und ist 5 km von der Victoria Falls Bridge entfernt. Zum Flughafen Victoria Falls sind es 20 km. Die Zimmer ohne Fernseher bieten kostenlose...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Transfer von Victoria Falls und 3 Tage Chobe Nationalpark

Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Shuttle an der Lodge ab und Sie werden nach Kasane in Botswana gebracht. Der Fahrer hilft Ihnen bei den Grenzformalitäten. Kasane liegt im Dreiländereck zu Sambia, Simbabwe und Namibia. In Kasane übernehmen Sie Ihren Mietwagen. Ihre Unterkunft ist die Chobe Safari Lodge. An diesem Tag findet für Sie noch ein Bootsausflug auf dem Chobe River statt, bei dem Sie wahrscheinlich Elefanten sehen werden, denn der Chobe Nationalpark ist für seine große Elefantenpopulation bekannt. Sie können während der 3 Tage einige Ausflüge unternehmen. Zu den beliebten Aktivitäten (bereits im Preis enthalten) zählen Bootstouren auf dem Chobe River & Pirschfahreen im Chobe Nationalpark. Die Chobe Riverfront ist ein Elefantenmekka. Nirgendwo in der Welt findet man eine größere Konzentration von Elefanten pro Quadratkilometer als hier. Der Chobe Natinal Park ist nicht nur ein wunderbarer Einstieg für eine Botswana-Safari, die Gegend bietet auch für den Safari Liebhaber einige Tiere, die sich nur selten zeigen. Die Rappenantilope, einige Juwelen auf der Wunschliste vieler Vogelliebhaber und auch ein paar ruhige, abgelegene Ecken, die zum Entdecken einladen.

Unterkunft: Chobe Safari Lodge

Die Chobe Safari Lodge liegt in Kasane am Ufer des Chobe River und grenzt an den Chobe Nationalpark. Es ist die älteste Hütte in Chobe und wurde 1959 gegründet. Direkt vor der Haustür liegt das Treffen von vier afrikanis...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Chobe Nationalpark für 2 Tage in den Nkasa Rupara Nationalpark

Das nächste Ziel Ihrer Mietwagen Rundreise ist der Nkasa Rupara Nationalpark. Dort verbringen Sie die nächsten beiden Tage. Sie übernachten in der Nkasa Lupala Lodge. Die Lodge liegt mitten im Nkasa Rupara Wildschutzgebiet und ist im gemütlichen Afrika-Stil eingerichtet. Die Lodge setzt auf Ökologie und bezieht ihren Strom aus Solarenergie. Die Zimmer sind auf Stelzen errichtete Doppelzelte mit En-Suite Bad sowie Veranda mit Flussblick. Im Preis für diese Unterkunft ist ein ca. 5-stündiger Bootsausflug und ein Gamedrive enthalten. Gegen Aufpreis werden weitere Aktivitäten, wie Mokorofahrten ( ein traditionelles Einbaumboot ) und Flusssafaris angeboten.

Unterkunft: Nkasa Lupala Tented Lodge

Besucher des östlichen Caprivi-Streifens können nun von einer neuen Basis aus den Nationalpark Nkasa Rupara (ehemals Mamili) und den Nationalpark Mudumu erkunden. Die Nkasa Lupala Tented Lodge liegt nur 400 m vom Eingang zum Nkasa...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Nkasa Rupara Nationalpark an die Popa Falls

Nach dem Frühstück brechen Sie auf und erreichen nach kurzer Fahrt Ihre nächste Lodge. Die Lodge liegt direkt am Okavango und bietet eine wunderschöne Aussicht auf den Fluss. Entspannen Sie sich auf der Terrasse, die über den Fluss hinaus gebaut ist. Eine Sundowner Bootstour ist im Preis enthalten. Von der Lodge aus bieten sich geführte Safarifahrten in die naheliegenden Nationalparks Mahango und Bwabwata an. Auch Ein Ausflug zu den Popa Falls, die ebenfalls schnell erreichbar sind, lohnt sich.

Unterkunft: Ndhovu Safari Lodge

Ndhovu Safari Lodge ist ein ruhiger Flussrückzugsort mit Blick auf den bekannten Caprivi Wildpark (Bwabwata Nationalpark). In wahrer Safari-Tradition bietet die Ndhovu Safari Lodge luxuriöse Zeltunterkünfte, wobei jedes Zelt ...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von den Popa Falls nach Guma Lagoon

Nach dem Aufenthalt im Caprivi werden Sie am frühen Nachmittag Ihre neue Unterkunft erreichen. Sie übernachten im Guma Lagoon Camp, das nordwestlich des Okavango Deltas, in Botswana liegt. Ein Tagesausflug in einem traditionellen Mokoro mit Lunchpaket ist im Reisepreis enthalten. Pferdefreunde können (gegen Aufpreis) im Okavango Delta einen Ausritt unternehmen. Am zweiten Tag bietet sich ein Ausflug zum UNESCO Weltkulturerbe Tsodilo Hills an. Tsodilo Hills ist für seine Felsmalereien weltberühmt. Buchen Sie einen Führer, um Tsodilo Hills richtig kennen zu lernen.

Unterkunft: Guma Lagoon Camp

Guma Lagoon Camp befindet sich im Okavango Panhandle und ist ein Vogelbeobachter' haven.Wenn Sie ein Spin- oder Fliegenfischer sind, bietet Guma eine große Auswahl an Fischen, einschließlich des Tigerfisches. Das Camp bietet sowohl Se...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Guma Lagoon nach Maun

Ihre Rundreise durch Botswana führt Sie heute weiter um das große Binnendelta herum. Sie erreichen am frühen Nachmittag die Stadt Maun, die als Tor zum Delta gilt. In Maun können Sie in zahlreichen Souveniergeschäften stöbern. Ihre nächste Unterkunft ist die Thamalakane River Lodge, die direkt am Thamalakane Fluss liegt. Von hier lohnt sich ein Rundflug über das Okavango Delta. ( eigene Kosten / Bitte vor Reiseantritt buchen )

Unterkunft: Thamalakane River Lodge

Thamalakane River Lodge ist ideal gelegen, nur 20 Autominuten vom Maun Airport entfernt, auf dem Weg zum berühmten Moremi Game Reserve. Es ist ein abgelegener Ort der Ruhe, eingebettet in einen Wäldchen aus alten Flussbäumen ...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Maun in das Moremi Game Reserve ( Sango Safari Camp )

Sie geben heute Ihren Mietwagen am Flughafen von Maun ab. Per Buschflieger geht es von Maun aus mitten hinein in das Tierparadies rund um das Khwai Gebiet und das Moremi Wildreservat. Sie übernachten im Sango Safari Camp, das in der Nähe des Khwai Flusses liegt. Das Camp verfügt über fünf exklusive Safarizelte mit Duschen unter freiem Himmel. Ein Highlight der Lodge sind die nächtlichen Safarifahrten, die Ihnen die Tierwelt bei Nacht näher bringen. Wenn Sie möchten, stehen Fußsafaris auf dem Tagesprogramm. Fußsafaris sind eine willkommene Abwechslung zu den normalerweise in Safarifahrzeugen durchgeführten Pirschfahrten.

Unterkunft: Sango Safari Camp

Sango Safari Camp liegt im Schatten der Bäume mit Blick auf den Khwai River. Am Rande des traditionellen Dorfes Khwai und an der Grenze zum Moremi Wildreservat gelegen, bietet das Camp den Gästen den perfekten Ausgangspunkt, um die Tierwe...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Rückfahrt vom Moremi Nationalpark nach Maun

Heute fahren Sie zurück vom Moremi Nationalpark nach Maun. Die letzte Nacht auf Ihrer Botswana Rundreise verbringen Sie in Maun. Genießen Sie ein letztes Mal die Ruhe und Abgeschiedenheit inmitten atemberaubender Natur, bevor Sie am nächsten Tag Ihren Mietwagen in Maun am Flughafen abgeben und die Heimreise antreten.

Unterkunft: Thamalakane River Lodge

Thamalakane River Lodge ist ideal gelegen, nur 20 Autominuten vom Maun Airport entfernt, auf dem Weg zum berühmten Moremi Game Reserve. Es ist ein abgelegener Ort der Ruhe, eingebettet in einen Wäldchen aus alten Flussbäumen ...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Abflug - Ende der Reise in Maun

Heute frühstücken Sie das letzte mal in Botswana. Sie werden mit einem Transfer gemäß Ihrer Flugzeiten zum Airport Maun gebracht und treten Ihren individuellen Heimflug an.

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

StartEndePreisEZ-ZuschlagHinweis
01.01.201931.12.2019€ 4.090,- auf Anfrage Der angegebene Preis bezieht sich pro Person auf die Nebensaison sowie 2 Personen im Fahrzeug Anfragen
Termin und Preishinweise

Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an. Diese Tour kann problemlos an Ihre Bedürfnisse in Routenführung und Dauer angepasst werden. Sollte diese Reise nicht Ihren Vorstellungen entsprechen das schauen Sie nach unseren weiteren Mietwagenreisen.
 

Inklusivleistungen
  • Fahrzeug Toyota Hilux 4×4 oder vergleichbar, inkl. Versicherung ohne Selbstbeteiligung, alle Kilometer frei, 1 Reifen und Windschutzscheibe versichert
  • Alle Transfers
  • Alle Übernachtungen wie angegeben
  • Verpflegung wie angegeben
  • 1 x Sundowner Bootsfahrt in Victoria Falls
  • 1 x Bootsausflug – Chobe Safari Lodge
  • 1 x Mokoro Tour Guma Lagoon Camp
  • 1 x Bootsausflug + Gamedrive Nkasa Lupula Lodge
  • 1 x Bootstour Ndhovu Safari Lodge
  • Sango Safari Camp All Incl. Basis
  • Bildband Namibia von Harald Braun
  • Shuttle vom und zum Flughafen
  • Deutschsprachige Vertretung in Namibia
  • Reisesicherungsschein
Exklusivleistungen
  • Internationale Flüge
  • Verbrauchskosten Fahrzeug
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • Optionale Zusatzleistungen vom Mietwagenanbieter
  • Reise/ Krankenversicherungen
  • Visum Kosten für Simbabwe
  • Getränke
Hinweise

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Einreisebestimmungen Simbabwe

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Nein

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.
Bei der Einreise aus einem Land, in dem Gelbfieber-Gefahr besteht, muss ein internationaler Impfpass mit einer gültigen Impfung gegen Gelbfieber vorgelegt werden. Für Reisende, die aus Deutschland über London oder Johannesburg einreisen, ist diese Impfung nicht vorgeschrieben.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Einreisebestimmungen Namibia

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein und noch mindestens zwei freie Seiten enthalten. Sie müssen in einwandfreiem Zustand sein, d.h. weder beschädigt (beispielsweise eingerissen, geknickt, selbst „repariert“ oder auch versehentlich gewaschen) noch durch Verschmutzung un- oder schwer leserlich sein.

In der letzten Zeit kam es in Einzelfällen zu Problemen mit den Einreisebehörden am Flughafen und an den Grenzen auf dem Landweg, da die Gültigkeitsdauer von Einreisesichtvermerken willkürlich festgelegt wurde. Bei der Einreise wird dringend empfohlen, auf die Übereinstimmung von erteilten Aufenthaltserlaubnissen mit dem Reisezeitraum zu achten, siehe auch Visum.

Hinweise für die Ein- und Ausreise von Minderjährigen
Unter Verweis auf die Einreisebestimmungen benachbarter Länder ist es derzeit gängige Praxis an namibischen Grenzkontrollstellen, bei der Ein- und Ausreise minderjähriger Kinder die Sorgerechtslage zu prüfen. Personen unter 18 Jahren müssen neben dem Reisepass eine Geburtsurkunde vorweisen können, in der die Eltern aufgeführt sind.
Erforderlich ist eine internationale Geburtsurkunde, bzw. gegebenenfalls eine beglaubigte englische Übersetzung.
Unbegleitete minderjährige Kinder benötigen zur Ein- und Ausreise die Zustimmung beider Elternteile („Affidavit“ in englischer Sprache), dass das Kind alleine reisen darf. Die beglaubigten Kopien der Reisepässe beider Elternteile müssen dem Affidavit angeheftet werden.
Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung („affidavit“), Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils), bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht oder Sterbeurkunde oder Negativbescheinigung des deutschen Jugendamts, wenn die minderjährige Person in Deutschland wohnhaft ist).
Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen neben der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes eidesstattliche Versicherungen („affidavit“), Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen.
Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben einschließlich Kontaktdaten und Wohnanschrift, eine Passkopie und gegebenenfalls eine Kopie der namibischen Aufenthaltserlaubnis derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Namibia reisen soll.
Eidesstattliche Versicherungen („affidavits“) bedürfen der Beglaubigung durch einen „commissioner of oaths“ (in Namibia), einen Notar oder eine namibische Auslandsvertretung.
Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen vorzulegen. Kurzfristige Änderungen der Bestimmungen oder abweichende Auslegungen durch einzelne Dienststellen können nicht ausgeschlossen werden. Detaillierte und verbindliche Informationen erhalten Sie beim namibischen Ministry of Home Affairs and Immigration oder der für Ihren Wohnort zuständigen namibischen Auslandsvertretung.

Der Einreisestempel „Visitors Entry Permit“ kann für einen Zeitraum bis zu max. 90 Tagen erteilt werden. In der Regel wird er auf eine Einreise beschränkt, sowie auf den Zeitraum des tatsächlich beabsichtigten Aufenthalts, der sich aus dem Rückflugdatum ergibt. Eine - auch unbeabsichtigte - Überziehung der Aufenthaltsgenehmigung kann zur Verhängung drastischer (Haft-)Strafen führen. Falls sich während des Aufenthalts die Notwendigkeit zur Verlängerung ergibt - z. B. im Krankheitsfall -, sollte unbedingt rechtzeitig eine Verlängerung des Visums beim Innenministerium (Ministry of Home Affairs and Immigration), Independence Avenue/Ecke Kasino Str., Windhuk, beantragt werden. Hier wird dann eine Gebühr in Höhe von derzeit ca. 780,- NAD erhoben.

In allen anderen Fällen - auch für Geschäftsreisen oder unbezahlte Tätigkeiten wie Praktika, Studienaufenthalte, Freiwilligendienste o. ä. - ist ein Visum erforderlich, das frühzeitig vor Einreise beantragt werden muss. Journalisten benötigen für eine Tätigkeit in Namibia ein Arbeitsvisum, sowie unter Umständen eine beim namibischen „Ministry of Information and Communication Technology“ nach der Einreise einzuholende Akkreditierung. Ansprechpartner für diesbezügliche Fragen und Anträge ist die Botschaft der Republik Namibia.
Es wird dringend davon abgeraten, das Visumverfahren zu umgehen, indem die Einreise als Tourist erfolgt und das Visum unter Änderung des Aufenthaltszwecks danach beim Ministry of Home Affairs and Immigration beantragt wird.

Einreise über Südafrika
Bei der Einreise nach Namibia über Südafrika sind die seit 2015 bestehenden neuen Einreisebestimmungen zu beachten. Wichtige Änderungen sind unter anderem: Jedes Überziehen eines Visums führt zur Erklärung zur unerwünschten Person und zu einer Einreisesperre. Für die Ein- und Durchreise mit minderjährigen Kindern sind das Mitführen einer internationalen Geburtsurkunde, aus der die Eltern ersichtlich sind, sowie gegebenenfalls einer Einverständniserklärung des nicht begleitenden Elternteils oder eines Nachweises des alleinigen Sorgerechts erforderlich. Detaillierte und verbindliche Informationen erhalten Sie bei der für Ihren Wohnort zuständigen südafrikanischen Auslandsvertretung.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Einreisebestimmungen Botswana

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja, aber nur mit gültigem Visum für Botsuana, s.u.

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig sein und sollten noch mindestens vier freie Seiten haben. Bei Reisen in mehrere Länder der Region sollten möglichst noch mehr Seiten frei sein, da auch diese oft auf die Mindestseitenzahl achten.

Hinweis für Reisen mit Minderjährigen
Seit Oktober 2016 muss für Kinder unter 18 Jahren Original oder beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde mitgeführt werden, aus der die Eltern des Kindes hervorgehen. Bei Einreise mit nur einem Elternteil oder anderen Erwachsenen als den Eltern ist eine beglaubigte Vollmacht des anderen Elternteils bzw. des/der Sorgeberechtigten vorzulegen. Sind die aus der Geburtsurkunde hervorgehenden Eltern nicht sorgeberechtigt, muss außerdem der gerichtliche Sorgerechtsbeschluss oder sonstiger amtlicher Nachweis des Sorgerechts im Original oder beglaubigter Kopie mitgeführt werden (alle Unterlagen ggfs. mit amtlicher Übersetzung ins Englische).

Die südafrikanischen „Immigration Regulations 2014“ enthalten u.a. neue Regelungen für Reisen von und mit Minderjährigen, die auch Reisende aus und nach Botsuana betreffen (namentlich Transit über Flughafen Johannesburg).
Nähere Informationen befinden sich in den Reise- und Sicherheitshinweisen zu Südafrika.

Für jegliche Art von Arbeitsaufnahme – einschließlich unbezahlter Tätigkeiten wie Freiwilligendienste, Entwicklungshilfe, Praktika u. ä. – ist unbedingt eine entsprechende Aufenthaltsgenehmigung bereits vor der Einreise einzuholen. Touristenvisa werden für diese Aufenthaltszwecke nicht umgeschrieben oder verlängert.
Verbindliche Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen erteilt die Botschaft der Republik Botsuana in Berlin.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

 

 

 

 

 

 

 

 

Value Car Hire:
Type EE TOYOTA 2.5TD DOUBLE CAB 4×4 

Grenzpapiere

Versicherung: Platinum Cover

Zusätzlich im Platinum Cover enthalten sind:

- Glasschäden

- Ein (1) beschädigter Reifen

- Sandsturmschäden

- Verkehrsunfälle ohne Fremdbeteiligung (Fahrlässigkeit ausgenommen wie z. B. Geschwindigkeitsüberschreitungen und Alkohol am Steuer)

- Unterbodenschäden

Der Kautionsbetrag bis zu N$ 1,500.- des Platinum Covers ist im Schadenfall immer zu tragen. Die reduzierte Kaution 3 (Reduced Excess 3) kann erst ab 10 Miettagen gebucht werden. Wichtig: Der Platinum Cover kann nicht mit der Europäischen “Voll Kasko” oder “Volles Risiko” Versicherung, in der alle Schäden unabhängig von der Ursache oder Schuld abgedeckt sind, verglichen werden.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
8 Tage Kleingruppenreise - Wildnis zwischen Kilimanjaro & Serengeti mit Badeaufenthalt auf Sansibar für Familie Braune
Tansania

8 Tage Kleingruppenreise – Wildnis zwischen Kilimanjaro & Serengeti mit Badeaufenthalt auf Sansibar für Familie Braune

Kaffee- & Farmwanderung • Tarangire NP • Serengeti • Ngorongoro Krater • Lake Manyara NP

Liebe Familie Braune,wir freuen uns Ihnen nun unser Reiseangebot zusenden zu dürfen. Diese spannende Privatreise f&uum...

ab € 1.870,-
  • 2 bis 7 Teilnehmer
  • Tour-Code: Familie Braune-WIFDSSAF
7 Tage Rhino Big Five Safari in Kenia für Familie Müller
Kenia

7 Tage Rhino Big Five Safari in Kenia für Familie Müller

Erleben Sie Nashörner und die Big Five in den Top Nationalparks

Liebe Familie Müller,wir freuen uns, dass Sie interessiert sind mit uns nach Kenia zu reisen. Wir haben die Reise Ihre...

ab € 1.390,-
  • 2 bis 7 Teilnehmer
  • Tour-Code: KEPRFW120

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/92115-71651.cloudwaysapps.com/nataqbhbrg/public_html/wp-content/themes/renovate-child/tyto/travels/list-item.php on line 12
undefined

undefined

...

ab € 0,-

    Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/92115-71651.cloudwaysapps.com/nataqbhbrg/public_html/wp-content/themes/renovate-child/tyto/travels/list-item.php on line 101
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH