14 Tage Mietwagen Wanderreise durch Namibia

Namibia

Jetzt anfragen »
Reisecode: SFNW022 ab € 2.790,-

Ondili Collection

Erleben Sie Namibia auf wunderschönen Wanderwegen. Bei dieser 14-tägigen Wanderreise übernachten Sie in den wunderschönen Lodges der Ondili und der Naturally Namibia Collection. Bei dieser Reise sind Wanderungen durch die Kalahari und die Namib Wüste sowie in der Gegend um das Erongo Gebirge im Preis enthalten. Erleben Sie die Kalahari, das Gebiet der Sossusvlei, den Etosha Nationalpark und das Flair von Swakopmund, dem gemütlichen Städtchen am Atlantik. 

Dieser Reiseverlauf kann problemlos an Ihre Wünsche im Bezug auf Dauer, Budget oder Reisezeit angepasst werden.Teilen Sie unseren Reiseberatern Ihre Wünsche mit.

Highlights

  • Trans Kalahari Wanderung
  • Namib Mountain Wanderung
  • Erongo Gebirge
  • Etosha Nationalpark
  • Swakopmund
  • Sossusvlei
  • Okonjima

Beratung

Katja Ahrens

Katja Ahrens
katja@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Ankunft in Windhoek und direkte Weiterreise in die Kalahari

Sie landen am Flughafen Windhoek und werden von unserem Mitarbeiter empfangen. Unser Mitarbeiter übernimmt mit Ihnen den Mietwagen und gibt Ihnen noch Tipps für die Reise. Sie erreichen unser Büro in Namibia jederzeit für Fragen und eventuelle Probleme. Nach der Einweisung startet Ihre Reise. Sie fahren heute in Richtung Kalahari. Dort werden Sie Ihre erste Nacht in Namibia verbringen. Bitte beachten Sie die Ankunftszeit in Windhoek. Die Fahrt in die Kalahari am Ankunftstag können Sie nur machen wenn Sie früh am Airport ankommen. Bei Flügen die am Mittag und später landen empfielt es sich die erste Nacht in Windhoek zu verbringen.

Unterkunft: Kalahari Red Dunes Lodge

Die Kalahari Red Dunes Lodge liegt in einem 4.000 ha großen privaten Wildreservat, 200 km südlich von Namibias Hauptstadt Windhoek, in der Nähe der kleinen Stadt Kalkrand. Da es nur 240 km vom internationalen Flughafen Windh...

Verpflegung: Frühstück
» Unterkunft ansehen

Trans Kalahari Wanderung

GEFÜHRTE GANZTÄGIGE WANDERUNG MIT 2 ÜBERNACHTUNGEN DURCH DIE KALAHARI.

Wandern und Übernachten in der Weite der afrikanischen Savanne bedeuten die intensivste Wahrnehmung und Nähe zur Natur. Die Kalahari mit ihren roten Sanddünen und den gras- und baumbestandenen Ebenen zieht den Afrikareisenden in ihren Bann. Hautnah den heißen Wüstenwind spüren. Antilopenherden auf der weiten Steppe beobachten, Giraffen beim Äsen der Baumkronen entdecken. Den Sonnenuntergang erleben. Abends am Lagerfeuer auf einer Sanddüne ein afrikanisches Braai genießen, bevor man im Zelt oder sogar außerhalb unter dem Sternenhimmel den Geräuschen der Nacht lauscht. Morgens, kurz vor Sonnenaufgang, ein wenig fröstelnd mit einer Tasse dampfendem Kaffee Gnus und Zebras an der nahe gelegenen Wasserstelle trinken zu sehen und dann den Moment zu erleben, an dem die Sonne hinter den Dünen gleißend golden hervor bricht. Schlagartig wird es wohlig warm, die Nacht ist vorüber, der neue Tag hat begonnen. Afrika. Mit dem „Trans Kalahari Walk“ werden komfortable Lodge, anstrengende, aber lohnende körperliche Aktivität und Lagerfeuer-Romantik in den Kalahari Dünen gelungen verbunden.

1. TAG

Ganztägige Wanderung mit Mittagspicknick – Ein früher Aufbruch macht es möglich, den Sonnenaufgang mit einer Tasse Kaffee auf einer Düne erleben zu können. Die Wanderung führt durch die typischen roten Kalahari Dünen, die sich mit Baumsavanne abwechseln. Man erreicht am Nachmittag das kleine luxuriöse Dünencamp mit Aussichtsterrasse und Pool, Zelten mit eigenem Bad und warmer Dusche und Schattenlapa, das auf einer hohen Sanddüne in der Kalahari liegt. Dort wird am Abend gegrillt und übernachtet.

2. TAG

Kurz nach Sonnenaufgang beginnt der Tag mit einem Frühstück auf der Terrasse des Camps, wo sich am Wasserloch vielleicht noch einmal Antilopen oder Giraffen sehen lassen. Nach dem Frühstück führt die Wanderung weiter durch offene Gras- und Buschsavanne, wo mit hoher Wahrscheinlichkeit Nyala oder Impala zu beobachten sind. Bereits gegen Mittag, nach ca. 2 Stunden erreicht man wieder die Kalahari Red Dunes Lodge.

Unterkunft: Trans Kalahari Walk Tented Camp

Geführte ganztägige Wanderung mit 2 Übernachtungen durch die Kalahari.Wandern und Übernachten in der Weite der afrikanischen Savanne bedeuten die intensivste Wahrnehmung und Nähe zur Natur. Die Kalahari mit ihren ...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von der Kalahari Red Dunes Lodge zur Desert Homestead Lodge

Kurz nach Sonnenaufgang beginnt der Tag mit einem Frühstück auf der Terrasse des Camps, wo sich am Wasserloch vielleicht noch einmal Antilopen oder Giraffen sehen lassen. Nach dem Frühstück führt die Wanderung weiter durch offene Gras- und Buschsavanne, wo mit hoher Wahrscheinlichkeit Nyala oder Impala-Antilopen zu beobachten sind. Bereits gegen Mittag, nach ca. 2 Stunden, erreicht man wieder die Kalahari Red Dunes Lodge. Hier können Sie sich frisch machen. Von hier aus fahren Sie 3-4 Stunden in die Namib Wüste in Ihre nächste Unterkunft

Unterkunft: Desert Homestead Lodge

Das breite grasbewachsene Tal, in dem sich die Lodge befindet, wird von den Nubib-, Tsaris- und Naukluftbergen geschützt und bietet einen Blick auf die entfernten Dünen der Namibwüste im Westen. In dieser exquisiten Lage biet...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Namib Wanderung

Noch vor Sonnenaufgang geht es nach einem „Early Bird“-Frühstück auf die Wanderung. Die erste Etappe ist die Querung des Hausbergmassivs. Wir erreichen Desert Outpost in der Mittagszeit.

Unterkunft: Desert Homestead Outpost

In dem 7.000 Hektar großen privaten Naturschutzgebiet Desert HOMESTEAD OUTPOST empfängt Sie mit einer entspannten natürlichen Gastfreundschaft. Genießen Sie den endlosen Panoramablick von einem der 12 Gästehä...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Wanderreise Ondili - Ausflug zur Sossusvlei

An diesem Tag unternehmen wir von der Desert Homestead Lodge einen Ausflug zur Sossuvlei. Hier werden wir die Schönheit der Sossusvlei Gegend bewundern. Nach dem Ausflug geht es zurück zu Ihrer Unterkunft. Sie übernachten eine weitere Nacht in der Desert Homestead Lodge

Unterkunft: Desert Homestead Lodge

Das breite grasbewachsene Tal, in dem sich die Lodge befindet, wird von den Nubib-, Tsaris- und Naukluftbergen geschützt und bietet einen Blick auf die entfernten Dünen der Namibwüste im Westen. In dieser exquisiten Lage biet...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von der Sossusvlei nach Swakopmund

Heute führt unser Weg nach Swakopmund, dem gemützlichen Stadchen am Atlantik. Sie starten früh morgens, denn die Fahrt durch den Namib Naukluft Park dauert ca. 5 Stunden. Sie fahren durch wunderschöne Landschaften. In Solitär können Sie ein leckeres Stück Kuchen geniessen. Hier können Sie auch Ihr Fahrzeug betanken. Sesriem ist immer ein beliebter Zwischenstop für die Reisenden. An der Küste angelangt sollten Sie wenn die Zeit reicht, in der Hafenstadt Walvis Bay einen kleinen Zwischenstopp einlegen, um die Lagune zu besuchen, die eine Heimat für Hunderte Flamingos, Pelikane, Egrets, Störche und eine große Anzahl anderer Vogelarten bietet. Gegen Mittag kommen Sie in Swakopmund an und können die Stadt erkunden oder an einer der zahlreichen, in diesem Städtchen gebotenen, Aktivitäten teilnehmen. Rundflüge, Little Five Touren oder Quadt Touren sind nur einige von vielen optionalen Möglichkeiten. Wir helfen Ihnen gerne bei der Buchung Ihrer Aktivitäten. Schließen Sie den Tag, mit etwas Glück, mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang am Meer ab. Besuchen Sie die zahlreichen Restaurants wie die Tiger Reef Bar, das the Tug, die Jetty 1905 oder das Brauhaus um am Abend lecker zu speisen. Am zweiten Tag können Sie eine optionale Little 5 Wüstentour unternehmen. Bei dieser Tour werden Sie die Little 5 der Wüste suchen und finden. Es wird Ihnen in dieser Stadt garantiert nie langweilig werden. 

Achtung: In Swakopmund und an der Küste muss vor allem am Morgen mit Nebel und unzureichenden Lichtverhältnissen gerechnet werden.

Unterkunft: Meike's Guest House

Fünf Zweibettzimmer. Drei Familieneinheiten mit je vier Betten. Jedes Zimmer/Einheit mit privater Veranda. TV, Kühlschrank, Tee- und Kaffeemöglichkeit natürlich. Wir bieten Ihnen ein sicheres und geschütztes Parken im Rahmen von Genehm...

Verpflegung: Frühstück
» Unterkunft ansehen

Wanderreise Ondili - Von Swakopmund nach Erongo

Nach dem Frühstück reisen Sie weiter ins Erongo Gebirge. Sie fahren an der Küste entlang und erreichen nach einer kurzen Fahrt Ihre nächste Unterkunft. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Wanderung zu den Small Minern.

Unterkunft: Hohenstein Lodge

Hohenstein liegt südwestlich des Erongo-Gebirges am Fuße des Gebirgsmassivs und ist die dem Spitzkoppe am nächsten gelegene Lodge. Dieses Gebiet hat eine der eindrucksvollsten Landschaften des Landes. Die Lodge ist nach dem ...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Erongo - Fahrt nach Etemba

Nach reichhaltigem Frühstück in der Lodge, Aufbruch in Eigenregie zur Fahrt nach Etemba. Ausgerüstet mit einer ausführlichen Wegbeschreibung beginnt mit knapp einstündiger Fahrt (45 km) das Abenteuer des zweiten Tages auf einer der landschaftlich schönsten Straßen Namibias, entlang des Erongomassivs. Vom Tor der Farm Anibib, an der D2315 ca. 45km westlich von Omaruru, Weiterfahrt durch den ‚Erongo Mountain Rhino Sanctuary Trust‘ zum Farmgelände von Etemba. In Ausnahmefällen, z.B. wetterbedingt, kann das eigene Fahrzeug hier sicher abgestellt und die Gäste vom Reiseleiter abgeholt werden. Etemba war eine der ersten Lodges in Namibia, schon in den 1960er Jahren kamen die Gäste aus Europa hierher. Zwischen dem Fluss Omaruru und den Gipfeln des Erongogebirges hat sich eine spektakuläre Naturlandschaft entwickelt. Das ‚Etemba Wilderness Camp‘ erreichen Sie nach ca. 45 Minuten (18 km). Es liegt an einem historischen Siedlungsplatz der Buschmänner. Die berühmten Felsmalereien sind nach einem Mittagsimbiss Ziel der nachmittäglichen Wanderung. Die Dauer variiert nach Kondition und Wünschen der Gäste. Bei der geführten Wanderung auf gut ausgebauten Wegen, gibt es viele der Felsmalereien zu sehen, die schon seit mehr als 50 Jahren als Nationales Monument Namibias eingetragen sind. Imposante Felskugelformationen bilden die Kulisse für das Zeltcamp, wo abends ein traditionelles ‚Braai‘ serviert wird – Gegrilltes mit vielseitigen Beilagen. Der Abend klingt aus am Lagerfeuer und anschließend Übernachtung im Camp.

Unterkunft: Etemba Wilderness Camp

Der legendäre Etemba. Schon die Fahrt zur Lodge ist ein einzigartiges Erlebnis, das durch eine der schönsten Landschaften Namibias, die Erongo-Berge im Nordwesten, führt. Charmante Sandwiesen, wilde Schluchten, mächtige trockene Flüsse...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Erongo Gebirge in den Etosha Nationalpark ( Übernachtung im Park )

Weiterreise nach dem Frühstück zum Etosha Nationalpark. Am frühen Nachmittag treffen Sie im Okaukuejo Camp mit seinem berühmten Wasserloch ein.

Unterkunft: Okaukuejo Resort

Okaukuejo liegt 17 km vom südlichen Eingang des Parks entfernt und ist bekannt für sein beleuchtetes Wasserloch, in dem die Besucher aus nächster Nähe ein Schauspiel von Wildtieren beobachten können, die sich versam...

Verpflegung: Frühstück
» Unterkunft ansehen

Von Etosha Süd nach Etosha Ost ( Übernachtung außerhalb des Parks )

Am frühen Morgen fahren Sie weiter in den östlichen Teil vom Nationalpark. Sie können auf dem Weg die zahlreichen Wasserlöcher besuchen. Sie übernachten direkt an der Parkgrenze, außerhalb des Nationalparks
 

Unterkunft: Mushara Lodge

Nur 8 km vom Von-Lindequist-Tor an der Ostseite des Etosha Nationalparks gelegen, bietet sich die Mushara Lodge als elegante Unterkunft für Parkbesucher an. Die Lodge besteht aus zehn geräumigen Chalets, einer Familienunterkunft, ...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Etosha Ostseite nach Okonjima (Wanderreise Ondili)

Heute reisen Sie weiter Richtung Okonjima. Sie kommen am Otjikoto See vorbei und fahren durch Tsumeb und Otjiwarongo. Am Nachmittag können Sie noch einen fakultativen Gamedrive in der Okonjima Lodge unternehmen oder Sie besichtigen das Africat Projekt. Den zweiten Tag verbringen Sie ebenfalls in der Okonjima Lodge

Unterkunft: Okonjima Plains Camp

Das Plains Camp ist 700 m von der Landebahn entfernt, in der abgelegenen Wildnis des Okonjima-Naturschutzgebietes, und bietet einen majestätischen Blick auf den Sonnenuntergang. Das Design würdigt die Geschichte der Hanssener Rind...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Rückreise von Otjiwarongo nach Windhoek

Heute geht es für Sie wieder zurück nach Windhoek. Wenn Sie möchten, können Sie noch den Holzschnitzermarkt in Okahandja besuchen und sich mit landestypischen Souvenirs eindecken. Nachmittags geben Sie Ihren Mietwagen in Windhoek ab. Sie haben noch weitere 2 Nächte in Windhoek bevor Sie Ihre Heimreise antreten.

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

StartEndePreisEZ-ZuschlagHinweis
01.01.201931.12.2019€ 2.790,- auf Anfrage Der angegebene Preis bezieht sich pro Person auf die Nebensaison sowie 2 Personen im Fahrzeug Anfragen
Termin und Preishinweise

Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Diese Tour kann problemlos an Ihre Bedürfnisse in Routenführung und Dauer angepasst werden.

Sollte diese Reise nicht Ihren Vorstellungen entsprechen das schauen Sie nach unseren weiteren Namibia Mietwagenreisen.

Inklusivleistungen
  • Mietwagen Klasse K Renault Duster ohne Selbstbeteiligung, Versicherung gemäß Mietwagenbedingungen
  • Alle Übernachtungen wie angegeben
  • 12 Übernachtungen in Lodges/1 Übernachtung im Dünencamp.
  • 13 x Frühstück / 10 x Abendessen
  • Alle geführten Wanderungen wie angegeben
  • Little 5 Tour in Swakopmund
  • Umfangreiches Reisepaket mit Beschreibung, Karte und Reiseführer
Exklusivleistungen
  • Internationale Flüge
  • Verbrauchskosten Fahrzeug (aktuell ca. 1,25EUR/L) Stand 01/14
  • Eintritte NationalparksGetränke
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
  • Reise/ Krankenversicherungen
Hinweise

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel.
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.

Einreisebestimmungen Namibia

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein und noch mindestens zwei freie Seiten enthalten. Sie müssen in einwandfreiem Zustand sein, d.h. weder beschädigt (beispielsweise eingerissen, geknickt, selbst „repariert“ oder auch versehentlich gewaschen) noch durch Verschmutzung un- oder schwer leserlich sein.

In der letzten Zeit kam es in Einzelfällen zu Problemen mit den Einreisebehörden am Flughafen und an den Grenzen auf dem Landweg, da die Gültigkeitsdauer von Einreisesichtvermerken willkürlich festgelegt wurde. Bei der Einreise wird dringend empfohlen, auf die Übereinstimmung von erteilten Aufenthaltserlaubnissen mit dem Reisezeitraum zu achten, siehe auch Visum.

Hinweise für die Ein- und Ausreise von Minderjährigen
Unter Verweis auf die Einreisebestimmungen benachbarter Länder ist es derzeit gängige Praxis an namibischen Grenzkontrollstellen, bei der Ein- und Ausreise minderjähriger Kinder die Sorgerechtslage zu prüfen. Personen unter 18 Jahren müssen neben dem Reisepass eine Geburtsurkunde vorweisen können, in der die Eltern aufgeführt sind.
Erforderlich ist eine internationale Geburtsurkunde, bzw. gegebenenfalls eine beglaubigte englische Übersetzung.
Unbegleitete minderjährige Kinder benötigen zur Ein- und Ausreise die Zustimmung beider Elternteile („Affidavit“ in englischer Sprache), dass das Kind alleine reisen darf. Die beglaubigten Kopien der Reisepässe beider Elternteile müssen dem Affidavit angeheftet werden.
Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung („affidavit“), Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils), bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht oder Sterbeurkunde oder Negativbescheinigung des deutschen Jugendamts, wenn die minderjährige Person in Deutschland wohnhaft ist).
Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen neben der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes eidesstattliche Versicherungen („affidavit“), Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen.
Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben einschließlich Kontaktdaten und Wohnanschrift, eine Passkopie und gegebenenfalls eine Kopie der namibischen Aufenthaltserlaubnis derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Namibia reisen soll.
Eidesstattliche Versicherungen („affidavits“) bedürfen der Beglaubigung durch einen „commissioner of oaths“ (in Namibia), einen Notar oder eine namibische Auslandsvertretung.
Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen vorzulegen. Kurzfristige Änderungen der Bestimmungen oder abweichende Auslegungen durch einzelne Dienststellen können nicht ausgeschlossen werden. Detaillierte und verbindliche Informationen erhalten Sie beim namibischen Ministry of Home Affairs and Immigration oder der für Ihren Wohnort zuständigen namibischen Auslandsvertretung.

Der Einreisestempel „Visitors Entry Permit“ kann für einen Zeitraum bis zu max. 90 Tagen erteilt werden. In der Regel wird er auf eine Einreise beschränkt, sowie auf den Zeitraum des tatsächlich beabsichtigten Aufenthalts, der sich aus dem Rückflugdatum ergibt. Eine - auch unbeabsichtigte - Überziehung der Aufenthaltsgenehmigung kann zur Verhängung drastischer (Haft-)Strafen führen. Falls sich während des Aufenthalts die Notwendigkeit zur Verlängerung ergibt - z. B. im Krankheitsfall -, sollte unbedingt rechtzeitig eine Verlängerung des Visums beim Innenministerium (Ministry of Home Affairs and Immigration), Independence Avenue/Ecke Kasino Str., Windhuk, beantragt werden. Hier wird dann eine Gebühr in Höhe von derzeit ca. 780,- NAD erhoben.

In allen anderen Fällen - auch für Geschäftsreisen oder unbezahlte Tätigkeiten wie Praktika, Studienaufenthalte, Freiwilligendienste o. ä. - ist ein Visum erforderlich, das frühzeitig vor Einreise beantragt werden muss. Journalisten benötigen für eine Tätigkeit in Namibia ein Arbeitsvisum, sowie unter Umständen eine beim namibischen „Ministry of Information and Communication Technology“ nach der Einreise einzuholende Akkreditierung. Ansprechpartner für diesbezügliche Fragen und Anträge ist die Botschaft der Republik Namibia.
Es wird dringend davon abgeraten, das Visumverfahren zu umgehen, indem die Einreise als Tourist erfolgt und das Visum unter Änderung des Aufenthaltszwecks danach beim Ministry of Home Affairs and Immigration beantragt wird.

Einreise über Südafrika
Bei der Einreise nach Namibia über Südafrika sind die seit 2015 bestehenden neuen Einreisebestimmungen zu beachten. Wichtige Änderungen sind unter anderem: Jedes Überziehen eines Visums führt zur Erklärung zur unerwünschten Person und zu einer Einreisesperre. Für die Ein- und Durchreise mit minderjährigen Kindern sind das Mitführen einer internationalen Geburtsurkunde, aus der die Eltern ersichtlich sind, sowie gegebenenfalls einer Einverständniserklärung des nicht begleitenden Elternteils oder eines Nachweises des alleinigen Sorgerechts erforderlich. Detaillierte und verbindliche Informationen erhalten Sie bei der für Ihren Wohnort zuständigen südafrikanischen Auslandsvertretung.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

RENAULT DUSTER SUV 

 

Eigenschaften:

  • 4 Türen
  • Klimaanlage
  • Allradantrieb

Geeignet für:

  • Passagiere: 
    • 5 Erwachsene
  • Gepäck: 
    • 3 Koffer
  • UNBEGRENZTE KILOMETER
  • FLUGHAFENGEBÜHREN
  • VOLLKASKOSCHUTZ (CDW): inklusive ohne Selbstbeteiligung.
  • KFZ-DIEBSTAHLVERSICHERUNG (TP): inklusive ohne Selbstbeteiligung.
  • HAFTPFLICHTVERSICHERUNG LT. BESONDEREN MIETBEDINGUNGEN: Deckung gesamt EUR 100.000.000. Materialschaden EUR 100.000.000. Personenschaden EUR 100.000.000
  • Zusatzhaftpflichtversicherung in Höhe von 7,5 Mio. Euro
  • ERSTATTUNG VON SCHÄDEN AN GLAS, DACH, REIFEN, UNTERBODEN (INKLUSIVE ÖLWANNE) UND KUPPLUNG
  • ERSTATTUNG DER UNFALLBEARBEITUNGSGEBÜHR
  • ERSTATTUNG DER ABSCHLEPPKOSTEN UND ERSTATTUNG DER KOSTEN FÜR DEN VERLUST/DIE BESCHÄDIGUNG VON FAHRZEUGSCHLÜSSEL UND -PAPIEREN
  • ERSTATTUNG DER SCHÄDEN UND DIEBSTAHL VON AUTORADIO UND NAVIGATIONSSYSTEM (MOBIL ODER EINGEBAUT) BEI EINBRUCH
  • ZUSATZFAHRER: 1 Zusatzfahrer inklusive, jeder weitere NAD 425/Zusatzfahrer/Anmietung inkl. lokaler MwSt. Das Führen des Fahrzeugs durch nicht im Mietvertrag eingetragene Personen ist untersagt.
  • Unfallversicherung (PAI): inklusive einer Deckung bis zu 20.000 Euro pro Person im Mietwagen
  • DAF - Document Administration Fee (Vertragsgebühren)
  • CAT - Carbon Emissions Tax (Emmisionsabgabe)
  • ÖRTLICHE STEUERN: Auf den Mietpreis sowie auf alle aufgeführten Inklusivleistungen.
  • WU - Water and under-carrige damage (Wasser- und Unterbodenschäden)
  • DS - Damage due to sandblast (Schäden durch Sandstrahlen)
  • TL- Tourism Levy (Tourismusabgaben)
  • TRHW - Tyre and rim damage, hupe and windscreen (Schäden an Reifen, Felgen, Radkappen und Scheibenwischer)
Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
11 Tage Strandurlaub und Safari (Copy)
Kenia

11 Tage Strandurlaub und Safari (Copy)

Kenia Beach und Safari

Genießen Sie Kenias atemberaubende Tiervielfalt bei diesem Safari und Strandurlaub in Kenia und genießen Sie die Atmos...

ab € 1.230,-
  • 1 bis 7 Teilnehmer
  • Tour-Code: KE1030SE
Fotoworkshop-Reise zur Nordlicht Fotografie, Lappland
Karte
Schweden

Fotoworkshop-Reise zur Nordlicht Fotografie, Lappland

Erleben Sie die Polarlichter mit Eugen Kamenew im Abisko Nationalpark / Lappland

Aurora Borealis ist eine der faszinierendsten astronomischen Naturphänomene. Um die beeindruckenden Polarlichter zu erleben, ...

ab € 2.790,-
  • 7 bis 9 Teilnehmer
  • Fotoreise
  • Tour-Code: FOTLA131
Pioneer Trail im Gondwana Game Reserve in Südafrika
Karte
Südafrika

Pioneer Trail im Gondwana Game Reserve in Südafrika

Wandern Sie 4 Tage durch die Wildnis in diesem preisgekrönten Reservat.

Erleben Sie im Gondwana Game Reserve eine 4 Tage Wanderung  durch das private, fünf große, 11.500 Hektar gro&...

ab € 890,-
  • 4 bis 8 Teilnehmer
  • Campingreise
  • Tour-Code: KLSAPIO
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH