14 Tage Gruppenreise mit max. 12 Personen „Wandern in Südafrikas Nordosten“

Südafrika

Jetzt anfragen »
Reisecode: KLSSWJJA14 ab € 1.950,-

Erleben Sie Südafrika mit Ihren Wanderschuhen

Eine auf das Wandern fokussierte Safari, die Einblicke in die Landschaft und Kultur Südafrikas bietet und uns in das Königreich von Swaziland führt. Dies ist eine Aktivreise. Die Wanderstrecken reichen von gemächlich bis herausfordernd und bieten ein einzigartiges Abenteuer für alle Wanderfreunde. Höhepunkte sind der Besuch der alten Goldgräberstadt Pilgrims Rest, die Wildreservate von Zululand und Kruger NP, die Dundee Schlachtfelder und die majestätischen Drakensberge. Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks bis hin zum Packen des Fahrzeugs am Morgen. Alles ist Teil des Abenteuers. Es gibt einige lange Reisetage, die sehr früh beginnen, daher wird die Hilfe und Unterstützung des ganzen Teams benötigt. An Tagen, an denen die Reiseleiter sich um die Zuberetung der Mahlzeiten kümmern, ist Hilfe (in Rotation) wie z.B beim Abwasch erwünscht.

Highlights

  • Kleingruppenreise mit max. 12 Teilnehmern
  • Zahlreiche deutschsprachige Termine
  • Mpumalanga – Panorama Route Besichtigung
  • Krüger NP – Pirschfahrt & Buschwanderung
  • Swasiland/eSwatini – Bergwanderung
  • KwaZulu Natal – Wanderung, Pirschfahrt
  • Drakensberge – Bergwanderungen
  • Verschiedene Schwierigkeitsgrade

Beratung

Caroline van der Linde

Caroline van der Linde
caroline@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Karte ansehen

Ankunft und Fahrt nach Mpumalanga

Nach der Tour-Vorbesprechung verlassen wir Johannesburg um ca. 06.30 Uhr in Richtung Osten nach Mpumalanga. Im Laufe des Nachmittags erreichen wir das ehemalige Goldgräberstädtchen Pilgrim‘s Rest und erkunden den Aussichtspunkt God’s Window. Wir unternehmen eine erste kleine Wanderung bei den Mac Mac Pools und begeben uns danach zu unseren Blockhütten in der Nähe der Schlucht. Wir starten früh in den zweiten Tag zu unserer ersten langen Wanderung am Blyde River. Wir winden unseren Weg in den Canyon mit Aussicht auf die Three Sisters und den Fluss unter uns, bevor wir den Aufstieg zurück zum Startpunkt begehen. Nach dem Mittagessen nehmen wir uns Zeit, die Wälder und Wasserfälle, welche die Schönheit von Mpumalanga ausmachen, auszukundschaften. Eine tolle, optionale Aktivität ist der Graskop Schlucht Lift, der Sie in die Tiefen der afromontanen Wälder bringt, den Sie dann zu Fuss erkunden können.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr zu Gods Window, Mac Mac Wasserfälle.

Schwierigkeitsgrad:Tag 1 Einfach – Mac Mac Wanderung einfache kurze Wanderung um uns einzulaufen. 2-3km, weniger als eine Stunde insgesamt. Wanderweg mit sehr wenigen Höhenunterschieden Tag 2 Mittel  – Blyde River Canyon – 3.5 Std. Wanderung auf guten Pfaden mit einigen steinigen Abschnitten.

Distanz/Zeit:           ±420km, 6:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Heute gibt es viel zu sehen, so dass wir mit Zwischenstopps und Mittagessen einen Gesamtfahrtag von ±10 Std. erwarten.

Unterkunft: Mogodi Lodge

Die Mogodi Lodge liegt nur fünfzig Meter von den Graskop Gorge Falls entfernt und bietet einen herrlichen Blick auf das Mpumalanga Lowveld. Ein idealer Ort für Gäste, um die reiche natürliche Schönheit der Umgebung ...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von der Panoramaroute in den Kruger Nationalpark

Nach einem zeitigen Frühstück machen wir uns auf den Weg zum Krüger-Nationalpark. Wir betreten den Nationalpark und verbringen den Tag mit einer aufregenden Pirschfahrt. Ihr Guide wird die Zeichen der Flora und Fauna deuten, während wir hoffen, Elefanten, Nashörner und möglicherweise den scheuen Leoparden zu sehen. Wir halten für ein Picknick-Mittagessen, und setzen unsere Pirschfahrt bis zum späten Nachmittag fort, um den Park zu verlassen und uns auf den Weg zu unserer privaten Game Lodge im Greater Kruger-Gebiet zu machen.

Ein Höhepunkt unserer Tour ist die frühmorgendliche Wildwanderung mit einem einheimischen Ranger. In aller Ruhe wagen wir uns zu Fuß  in den Busch und lernen die Spuren und andere Zeichen der Wildtiere kennen.


Beinhaltet:               Eintrittsgebühr zum Krüger National Park, privaten Wildreservat, Buschwanderung und Ganztagpirschfahrt im Krüger National Park.

Schwierigkeitsgrad:Einfach  - Big 5 Wildwanderung – früh morgens 3-4 Std. Buschwanderung mit Ranger zum Wild beobachten.

Distanz/Zeit:           ±260km, ±5 Std. tatsächliche Fahrzeit. Es ist ein kurzer Transfer zum Krüger und dann eine ganztägige Pirschfahrt. Also ein voraussichtlicher Gesamtreisetag von ±11:30 Std.

Unterkunft: Ilkley Safari Lodge

Willkommen in den Ilkley Manor Houses.  Unsere Lodge befindet sich im Greater Krüger Nationalpark. Eine ideale Buschbasis, um durch das Orpen-Tor in den Krüger-Nationalpark zu gelangen.  Genießen Sie Ihr Buscherleb...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Krueger Nationalpark ins Königreich von Swaziland

Wir fahren südlich in das Königreich von Swasiland und durchqueren dabei üppige Obstanbaugebiete. Wir verbringen zwei Nächte am Rande des Malalotja Nature Reserve, und haben dabei einen vollen Tag zur Verfügung, um diesen kaum besuchten Nationalpark zu Fuß zu entdecken. Die Swasis besitzen ein reiches Kulturerbe, das wir am 7. Tag auf den Märkten der Hauptstadt Mbabane kennen lernen und in Form einiger Andenken mit nach Hause nehmen können.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr zum Malalotja Naturreservat.

Schwierigkeitsgrad:Schwierig – 4-6 Std. Wanderung durch das Hügelland des Malalotja Game Reserve zu einem wunderschönen Wasserfall. Die Wege sind uneben und die Wanderung hat steile Abschnitte.

Distanz/Zeit:           ±340km, ±5 Std. tatsächliche Fahrzeit. Eine ziemlich hügelige Strecke, durch viele Ortschaften und einen Grenzübergang. Rechnen Sie also mit einem Gesamtreisetag von ±7:30 Std.

Unterkunft: Hawane Lodge / Hütten mit Zweibettzimmer mit En-Suite Einrichtung

Malolotja ist eines der besten Hochlandreservate im südlichen Afrika. Seine 18.000 Hektar große Wildnis mit hohen Hügeln und tief bewaldeten Flussschluchten bietet eine echte Wildnis, in der sich Wanderer tagelang verlieren ...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

von Swaziland ins Zuzuland Game Reserve

Nach dem Südafrika Wiedereintritt, führt uns der Weg zu unserer privaten Lodge im Ukuwela Wildschutzreservat. Am Nachmittag spazieren wir mit unserem einheimischen Guide im Schutzgebiet der Lodge auf der Suche nach einigen der ca. 540+ vorhandenen Vogelarten und der schüchternen Nyala Antilope, welche die Vegetation um den Msinene Fluss bevorzugt. Am folgenden Morgen besuchen wir zuerst das Hluhluwe Wildreservat, ein wichtiger Ort für den Erhalt der Nasshörner, gefolgt von einem Besuch eines Zulu Dorfes. Zurück in der Lodge geniessen wir den Sonnenuntergang vom Aussichtsdeck, gefolgt von einem herzhaften Abendessen.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr zum Hluhluwe Wildreservat.

Schwierigkeitsgrad:Einfach – 2-3 Stunden einfacher Spaziergang entlang des Msinene Flusses.

Distanz/Zeit:           295 km, ± 4 Std. Ein früher Start, der Besuch eines lokalen Marktes, Grenzformalitäten und eine Mittagspause, ergibt einen Gesamtreisetag von ±8 Std

Unterkunft: Zululand Lodge

Die Zululand Lodge ist ein Zeltcamp in Privatbesitz in einem 200 Hektar großen Naturschutzgebiet nördlich der Stadt Hluhluwe und am Rande des Phinda Game Reserve im Norden von KwaZulu-Natal. Die Lodge liegt an einem Hang mit atem...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

weiter gehts zum Zuzuland Battlefield

Wir verlassen den Zululand Busch und fahren den Weg durch die malerische Hügel- und Tallandschaft des Zululandes hin zur geschichtsträchtigen Stadt Dundee. Hier wurden die wichtigen Schlachten zwischen Zulus, Briten und Buren um die Herrschaft in Südafrika ausgefochten. Man glaubt hier und da tatsächlich noch die Schreie von Verwundeten und Gefallenen zu hören. Bevor wir die Lodge erreichen, besuchen wir das informative Talana-Museum und am Nachmittag steht etwas freie Zeit zur Verfügung. Am nächsten Morgen werden wir das Schlachtfeld von Islandlwana erkunden, bevor wir eine aufregende 4-5 Std. Wandertour machen, auf der wir den Spuren der britischen Flüchtlinge durch das hüglige Zululand bis zum Buffalo River folgen werden. Bevor wir wieder zur Lodge zurückkehren, besuchen wir Rourkes Drift.


Beinhaltet:              Besuch des Roukes Drift, Islandwana Schlachtfeld, Eintritt für das Talana Museum.

Schwierigkeitsgrad: Schwierig – 4-5 Std. “Flüchtlings-Wanderung” über unebenes Gelände, mit anstrengenden Abschnitten und steilen Anstiegen. Der Wasserstand des Buffalo River entscheidet darüber, ob der ganze Wanderweg durchgeführt werden kann.

Distanz/Zeit:           ±350km, 5:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Auf unserem Weg durch die malerische Hügellandschaft vom Zululand und mit einem Mittagsstopp erwarten wir einen Reisetag von insgesamt ±8 Std.

Unterkunft: Battlefields Country Lodge

Die Battlefields Country Lodge liegt 7 Autominuten von Dundee entfernt und ist von Gärten umgeben. Sie bietet einen Blick auf die sanft geschwungenen Berge. Sie umfasst klimatisierte Zimmer und einen Außenpool. Die Zimmer sind mi...

Verpflegung: Frühstück / Lunch
» Unterkunft ansehen

Vom Zululand zu den Drakensbergen

Werden Sie Zeuge der Größe und Pracht der Drakensberge, die wie Ukhahlamba (Speerspitzen) in den Himmel ragen. Wir übernachten am Fuße des Gebirges (1,600m Höhe ü. M.), verbringen einen ganzen Tag mit Wandern auf den SUNWAY SAFARIS PO Box 2807, Sunninghill, 2157, RSA Email: sunway@icon.co.za T/F: +27(11) 465 4905 ausgebauten Wegen oder nehmen ein kühles Bad in den klaren Gebirgsbächen. Die gesunde Bergluft wirkt erfrischend und belebend und unsere Lodge ist genau der richtige Ort, um zu entspannen und den wundervollen Ausblick zu genießen.


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr für den Royal Natal Nationalpark.

Schwierigkeitsgrad:Mittel – 5,5 Stunden zur Tugela Schlucht auf guten Wegen mit einigen           felsigen Abschnitten und über Steine hüpfen.

Distanz/Zeit:           ±180km, 2:30 Std. tatsächliche Fahrzeit. Die schmalen Straßen schlängeln sich durch das Mittelland, rechnen Sie also mit einem Gesamtreisetag von ±4 Std.

Unterkunft: Thendele Camp

Das Thendele Camp liegt im nördlichen Drakensberg in KwaZulu-Natal und ist Teil des zum Weltkulturerbe gehörenden uKahlamba Drakensberg Parks. Das Thendele Camp besteht aus zwei Unterkunftseinheiten, dem älteren ursprüng...

Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Letzter Aufenthalt in den Drakensbergen

Wir starten den Tag mit einem frühen Frühstück und machen uns auf nach Witsieshoek am Fuße des majestätischen Sentinel Peak. Wir beginnen unsere Wanderung am Ende der Schotterstraße und werden auch ein kurzes Stück Kettenleiter passieren, um das Drakensberge Amphitheater und die wunderschönen Tugela-Wasserfälle zu erreichen, die auf 3000 Meter Höhe einen unvergleichlichen Blick hinunter nach KwaZulu-Natal bieten. Nach der Wanderung geht es zu unserer Lodge, die hoch in den Bergen (2300m ü. M.) die Mont-Aux/Sources Bergkette überblickt


Beinhaltet:              Eintrittsgebühr für die Sentinel Peak Wanderung.

Schwierigkeitsgrad: Schwierig – 5-6 Std. auf unebenen Pfaden bis zur Spitze des Amphitheaters  mit kurzem Stück Kletterleiter.

Distanz/Zeit:           ±120km, es ist ein kurzer Transfer, aber wir steigen den Steilhang hinauf, so dass die gesamte Reisezeit ±2:30 Std. beträgt.

Unterkunft: Witsieshoek Mountain Lodge

Die Witsieshoek Mountain Lodge in Südafrika liegt in den nördlichen Drakensbergen am Fuße des prächtigen Sentinel Peaks. Die Hütte blickt auf die Drakensberge Mont-Aux-Quellen und das Amphitheater, wo gefährde...

Verpflegung: Frühstück / Lunch
» Unterkunft ansehen

Fahrt von den Drakensbergen nach Johannesburg - Ende der Reise

Der Morgen steht zur freien Verfügung und kann noch einmal für einen Spaziergang durch die Berge genutzt werden, bevor wir zurück nach Johannesburg fahren, wo die Tour endet. 
Bitte beachten: Wir können sie an Tag 14 um ca. 17:00 Uhr am Flughafen Johannesburg absetzen, also können sie ihren Flug dementsprechend buchen.


Distanz/Zeit:           ±360km, 5 Std. tatsächliche Fahrzeit. Ein gemächlicher Start nach dem Frühstück und eine Mittagspause auf dem Rückweg nach Johannesburg. Rechnen Sie also mit einem Gesamtreisetag von ±6 Std.

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

  • Start
  • Ende
  • Preis
  • EZ-Zuschlag
  • Hinweis
  • Start 12.09.2020
  • Ende 25.09.2020
  • Preis € 1.950,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 19.09.2020
  • Ende 02.10.2020
  • Preis € 1.950,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 03.10.2020
  • Ende 16.10.2020
  • Preis € 1.950,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 17.10.2020
  • Ende 30.10.2020
  • Preis € 1.950,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    Deutschsprachig Anfragen
  • Start 31.10.2020
  • Ende 13.11.2020
  • Preis € 1.950,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 21.11.2020
  • Ende 04.12.2020
  • Preis € 1.950,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 12.12.2020
  • Ende 25.12.2020
  • Preis € 1.950,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 09.01.2021
  • Ende 22.01.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 23.01.2021
  • Ende 05.02.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    deutschsprachig Anfragen
  • Start 06.02.2021
  • Ende 19.02.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 13.02.2021
  • Ende 26.02.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 06.03.2021
  • Ende 19.03.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 13.03.2021
  • Ende 26.03.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 27.03.2021
  • Ende 09.04.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 10.04.2021
  • Ende 23.04.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung, deutschsprachig Anfragen
  • Start 15.05.2021
  • Ende 28.05.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 12.06.2021
  • Ende 25.06.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 19.06.2021
  • Ende 02.07.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    deutschsprachig Anfragen
  • Start 26.06.2021
  • Ende 09.07.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 10.07.2021
  • Ende 23.07.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 17.07.2021
  • Ende 30.07.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    deutschsprachig Anfragen
  • Start 31.07.2021
  • Ende 13.08.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 07.08.2021
  • Ende 20.08.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 14.08.2021
  • Ende 27.08.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    deutschsprachig Anfragen
  • Start 28.08.2021
  • Ende 10.09.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 11.09.2021
  • Ende 24.09.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 18.09.2021
  • Ende 01.10.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    garantierte Durchführung Anfragen
  • Start 02.10.2021
  • Ende 15.10.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
    deutschsprachig Anfragen
  • Start 16.10.2021
  • Ende 29.10.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 30.10.2021
  • Ende 12.11.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 20.11.2021
  • Ende 03.12.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
  • Start 18.12.2021
  • Ende 31.12.2021
  • Preis € 1.990,-
  • EZ-Zuschlag € 270,-
  • Hinweis
Termin und Preishinweise

Tabelle Hinweise:

Alle Preise verstehen sich pro Person im Doppelzimmer

Deutschsprachig: Diese Tour wird von einem englischsprachigen Expeditionsleiter mit Übersetzter begleitet oder von einem örtl. deutschsprechendem Expeditionsleiter

Garantierte Durchführung : Diese Tour ist garantiert und hat keine Mindestteilnehmerzahl. Die anderen Touren finden ab 4 Personen statt

Einzelzimmerzuschläge für 2021 auf Anfrage

Eingeschränkte Beteiligung Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks aufs Zimmer und Tagesrucksack und Wasser auf Wanderungen, bis hin zum Packen des Fahrzeugs am Morgen, es ist alles Teil des Abenteuers. An Tagen, wo die Reiseleiter sich um Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe (in Rotation) wie z.b beim Abwasch erwünscht. Es wird ein angenehmer Trip wenn jeder seinen Teil dazu beiträgt, um die Tour effizienter und reibungsloser zu machen.


Keine passenden Termine für Sie dabei?
Das Reiseprogramm ist ideal, die Termine leider nicht? Buchen Sie diese Reise einfach als Privatreise ab 2 Personen! Bitte nutzen Sie unser Anfrage-Formular für Ihren gewünschten Reise-Termin. Wir prüfen umgehend, ob wir Ihren Wunsch bestätigen können und werden uns schnellstmöglich mit einem individuellen Reise-Angebot bei Ihnen melden.

Inklusivleistungen
  • Rundreise mit maximal 12 Personen im
  • Safari Truck
  • 13 Nächte der Safari verbringen wir in kleinen, vertrauten und oft abgeschiedenen Lodges (inklusive Zeltlodge), mit En-Suite Einrichtung.
  • 13 Frühstücke, 14 Mittagessen und 10 Abendessen sind inklusive, wovon 9 Frühstücke und 8 Abendessen von Lodges zubereitet werden. Alle weiteren inklusiven Mahlzeiten werden am Truck von der Sunway zubereitet, die dann am Lagerfeuer oder einem Boma genossen werden können. Aktivitäten wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • 2 erfahrene Reiseleiter
  • Umfangreiches Reisepaket
  • Reisesicherungsschein
  • Reiseführer Südafrika
  • Deutschsprachige Vertretung in Südafrika
  • Hochwertige Aluminium Trinkflasche
Exklusivleistungen
  • Visagebühren
  • Fakultative Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Getränke
Hinweise

Pre & Post Tour Übernachtungen : Gerne können Sie Pre und Post Tour Übernachtungen sowie Airport Transfers dazubuchen wie z.B in Johannesburg die Road Lodge Rivonia 31 € pro Person im Doppelzimmer / 60 € im Singleroom

Airport Transfer :

pro Strecke 30 € pro Person 

Bei dieser Safari liegt der Fokus auf Wander-Ausflügen. Fünf Tageswanderungen unter der Leitung erfahrener Sunway-Führer durch landschaftlich reizvolle Regionen Südafrikas sind Bestandteile der Tour.

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheits und Visavorschriften.
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen.
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an.
  • Die Leistungen werden in der Gruppe erbracht. Die ungefähre Gruppengröße ist 10 Personen.
  • Mindestteilnehmerzahl ist 4 Personen außer bei garantierten Abfahrten.
  • Letze Rücktrittsmöglichkeit des RV bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Eingeschränkte Beteiligung Ein wesentlicher Teil der Safari ist die Beteiligung der Gäste. Vom Tragen des eigenen Gepäcks bis hin zum packen des Fahrzeugs am Morgen, es ist alles Teil des Abenteuers. Es gibt einige lange Reisetage die sehr früh beginnen, daher wird die Hilfe und Unterstützung von allen erwartet damit alles problemlos abläuft. An tagen wo die Reiseleiter sich um Mahlzeiten kümmern, wird Hilfe  (in Rotation) wie z.b beim Abwasch erwünscht.

Bitte beachten:

  • Die genannten Distanzen und Reisezeiten sind nur geschätzt und abhängig von den lokalen StraßenverhältnissenDie Angaben zu den Unterkünften sind Richtwerte und richten sich nach Verfügbarkeit.
  • Alternative Unterkünfte sind von vergleichbarem Standard und Änderungen finden ohne Vorankündigung statt.

 

Wir haben jahrelange Safari-Erfahrung in das Design der Safaris-Trucks eingebracht. Die Trucks werden nach den neuesten südafrikanischen Transport- und Sicherheitsvorschriften gebaut. Für Ihren Komfort sorgen Einzelsitze (mit Sicherheitsgurten), große Beinfreiheit und große vertikale Schiebefenster für ungehinderte Sicht und Fotografie.

Es gibt Dachluken für hervorragende "offene" Sicht und einen integrierten Fahrer- und Fahrgastraum, so dass der Kontakt mit dem Fahrer einfach ist. Jeder LKW hat auch große Packfächer, eine eingebaute Küche, Gefrierschrank, Trinkwassertank, Innenbeleuchtung und einen Gasherd (um den Holzverbrauch und die Zerstörung von Waldflächen zu minimieren). Außerdem gibt es einen Auszugssatz mit Stufen in den Fahrgastraum, der den Zugang für die Kunden erleichtert.
Wir benutzen auch Kleinbusse für einige Kleingruppensafaris. Alle unsere Fahrzeuge werden neu gekauft und von Mercedes- und Toyota-Vertretern gewartet, was eine problemlose Tournee mit Backup-Support in praktisch jeder Stadt im südlichen Afrika gewährleistet.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
Botsuana · Simbabwe

14 Tage Privat geführte Reise durch Zimbabwe mit Tierbeobachtung in Botswana – eine sehr beliebte Safari

Tour-Code: PRZIM10   4 bis 8 Teilnehmer  

  • Harare
  • Nyanga
  • Vumba
  • Great Zimbabwe
  • Matopos
  • Hwange
  • Victoria Falls
  • Chobe
ab € 4.900,-
Details & Anfrage
Botsuana · Namibia

20 Tage Camping – Lodge Mietwagenreise in die schönsten Nationalparks Botswanas

Tour-Code: SFBO140   2 bis 4 Teilnehmer  

  • Abenteuer Reise im Dachzelt und in Lodges
  • Maun
  • Makgadikgadi Salzpfannen
  • Moremi Game Reserve
  • Khwai
  • Chobe Nationalpark
  • Victoria Falls
  • Caprivi
ab € 3.980,-
Details & Anfrage
Botsuana

19 Tage Botswana Camping Reise mit dem Makgadikgadi Pans National Park & Central Kalahari Game Reserve

Tour-Code: SFBO160   1 bis 4 Teilnehmer  

  • Abenteuer Reise vorwiegend im Dachzelt
  • Maun
  • Makgadikgadi Pan National Park
  • Central Kalahari Game Reserve
  • Moremi Game Reserve
  • Khwai Region
  • Savuti Region
  • Chobe Nationalpark
ab € 3.900,-
Details & Anfrage
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH
Datenschutz
African Dreamtravel, Besitzer: Annemarie Braun (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
African Dreamtravel, Besitzer: Annemarie Braun (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.