15 Tage Luxus Zug Reise Good Hope

Namibia · Südafrika

Jetzt anfragen »
Reisecode: SHO130 ab € 6.350,-

Erleben Sie die Southbound Luxus Zug Reise von Pretoria nach Kapstadt

Auf dieser 15-tägigen außergewöhnlichen Zugreise lernen Sie ganz Südafrika kennen: Sie erleben die Garden Route, Swasiland, die Drakensberge, den Kruger Nationalpark und die Panorama Route. Passionierte Golfer kommen bei dieser Reise ganz auf ihre Kosten, während für Nichtgolfer alternative Aktivitäten angeboten werden.

Diese große fünfzehntägige Zugreise beinhaltet Golf- und Nichtgolfer-Angebote mit einem erstaunlichen Einblick in die wohl bekanntesten Regionen von Südafrika. Die Reise startet in Kapstadt mit einer Stadtrundfahrt. Anschließend gehen Sie an Bord des Zuges und fahren in die Weinregion nach Worcester. Sie werden auf den malerischen Passstraßen nach Hermanus* zu einer renommierten Wal-Station fahren. Entlang der eindrucksvollen Garden Route kommen Sie in das Naturparadies nach Knysna, wo Sie mit einer Fähre zum Featherbed Nature Reservat fahren können. Sie werden die Outeniqua Mountains durchqueren und besuchen in Oudtshoorn eine Straußenfarm und die unglaublichen Tropfsteinhöhlen Cango Caves. Anschließend fahren Sie in die historische Stadt Graaff Reinet, in das Kimberley's Diamond Mine Museum und nach Bloemfontein, der Stadt der Rosen. In Spionkop können Sie an einer Tour entlang der Schlachtfelder teilnehmen. Am neunten Tag erreicht der Zug Durban, wo Sie den Markt besuchen können bevor es zum Weltnaturerbe in den St Lucia Wetland Park geht. Des Weiteren werden Sie das Wildreservat in Hluhluwe sowie das Königreich von Swasiland besuchen. Ihre eindrucksvolle Reise wird durch die Drakensberg Mountains fortgesetzt und führt Sie in den Kruger Nationalpark und zu den historischen Orten wie der Goldgräberstätte Pilgrim's Rest, Bourke's Luck Potholes und God's Window. Am Ende Ihrer Reise kommt der Zug in der Rovos Rail Station an und Sie können einen Tag in Pretoria oder Johannesburg auf dem Township Soweto verbringen.

Highlights

  • Pretoria
  • Panorama Tour
  • Kruger Park
  • Zwaziland
  • Hluhluwe Park
  • Isimangaliso Wetland Park
  • Durban
  • Ladysmith Battlefield
  • Bloemfontein
  • Kimberley

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Karte

Abfahrt Pretoria nach Malelane

08:00 Uhr  Check-in am Bahnhof Rovos, Pretoria.
14:00 Uhr  Ganztagestour durch Pretoria und Soweto.
15:00 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert

Soweto umfasst eine Million Menschen und wurde durch die Apartheid-Gesetze bekannt. Vorbei am Chris Hani Baragwanath Krankenhaus (das größte Krankenhaus der südlichen Hemisphäre) und fahren Sie an der einzigen Straße Afrikas vorbei, die einst zwei Nobelfrieden beherbergte. Preisträger, Erzbischof Desmond Tutu und Nelson Mandela. Besuchen Sie das Hector Petersen Memorial, benannt nach einem der ersten
Studenten, die im Aufstand von 1976 gegen die Apartheid-Regierung getötet werden sollten. Verbringen Sie den Nachmittag in Pretoria, dem Verwaltungszentrum der Stadt. Hauptstadt Südafrikas, die die Gebäude der Union besucht. Entworfen von dem berühmten englischen Kolonialarchitekten Sir Herbert Baker und der Die 1913 fertiggestellten Unionshallen beherbergen die Büros des Präsidenten und der Minister. Vor dem Verlassen der Hauptstadt Besuch das Voortrekker Denkmal, das an den "Großen Trek" der 1830er Jahre erinnert.

 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Abendessen
» Unterkunft ansehen

Malelane (Golfreise)

07.00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Ganztägige Tour durch die historischen Gebiete Pilgerruhe, Bourke's Glücksschlaglöcher und Graskop. Der Graskop Aussichtslift führt die Besucher 51m die Seite der Schlucht hinunter in den Wald, wo sich Holz befindet. Wanderwege und Hängebrücken schlängeln sich auf einem 600 m langen Weg durch den Urwald mit folgenden Elementen eine interaktive Ausstellung (Lift auf eigene Rechnung).
16:30 Uhr  Rückkehr zum Zug in Nelspruit (140 km). Abfahrt nach Malelane
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert


African Collage für Golfer

07.00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer zum Leopard Creek Nelspruit.
16:30 Uhr  Rückkehr zum Zug in Nelspruit (140 km). Abfahrt nach Malelane
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert


2. Tag 

07.00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Ganztägige Wildbeobachtung im Krügerpark
16:00 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert.
16:30 Uhr  Rückkehr zum Zug
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert. Der Zug fährt nach Mpaka, Swasiland

African Collage für Golfer

07.00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschließender Transfer zum Leopard Creek Nelspruit
16:30 Uhr  Rückkehr zum Zug in Nelspruit (140 km). 
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert

 

 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Malelane zum Kruger Park (Golfreise)

05:30 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
07:00 Uhr  Ganztägige Wildbeobachtung im Krüger National Park
16:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug
16:30 Uhr  Der Tee wird im Salonwagen und im Aussichtswagen im hinteren Teil des Zuges serviert 
19:30 Uhr Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. Der Zug fährt nach Mpaka, Swasiland. 

 

African Collage für Golfer

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer Leopard Creek Nelspruit
16:30 Uhr  Der Tee wird im Salonwagen und im Aussichtswagen im hinteren Teil des Zuges serviert 
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. Der Zug fährt nach Mpaka, Swasiland. 


Der weltbekannte Krügerpark verfügt über 2 Millionen Hektar einer beispiellosen Vielfalt an Lebensformen. Es ist ein weltweit führendes Unternehmen für fortschrittliche Umweltmanagementtechniken und verfügt über eine beeindruckende Anzahl der Arten, z.B. 336 Baumarten, 49 Fischarten, 34 Amphibienarten, 114 Reptilienarten, 507 Vogelarten und 147 Säugetierarten, darunter die Big Five.

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Kruger Park zum Swaziland

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
08:30 Uhr  Abfahrt in Fahrzeugen nach Swazi Candles (90 Minuten) und Besuch des Mantenga Cultural Village
13:45 Uhr  Rückkehr zum Zug (75 Minuten)
16:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert. Abfahrt nach Golela für Grenzformalitäten.
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. 

 

African Collage für Golfer

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer Nkonyeni
14:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug 
16:30 Uhr  Der Tee wird im Salonwagen und im Aussichtswagen im hinteren Teil des Zuges serviert 
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. Der Zug fährt nach Mpaka, Swasiland. 

 

Dieses winzige Königreich umfasst nur 17 000 m2 und ist damit das zweitkleinste Land Afrikas. Erfahrung Swazi Kerzen: ein Aktivitätsschub mit dekorativen Kerzen und kunstvoll gefertigten Holzschnitzereien, farbenfrohe Textilien und hervorragende Korbwaren, für die die Swasi bekannt sind. Fahren Sie durch die Ezulwini-Tal vorbei an der königlichen Residenz Ludzidzini auf dem Weg zum Kulturdorf Mantenga, einem
Lebendes Museum alter Traditionen, das einen klassischen swasilianischen Lebensstil in den 1850er Jahren darstellt.

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Zwaziland nach Hluhluwe

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
07:00 Uhr  Pirschfahrten im Hluhluwe-Imfolozi Park
16:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert. Abfahrt nach Empangeni
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert


Als ältestes Naturschutzgebiet Afrikas besteht Hluhluwe aus 960 km² hügeliger Topographie 280 km nördlich von Durban. Das Zululand und ist bekannt für seine reiche Tierwelt und seinen Naturschutz. Der Park ist der einzige staatliche Park in KwaZulu-Natal mit allen wichtigen Informationen. Big Five-Spieltiere. Dank der Naturschutzmaßnahmen hat der Park heute die größte Population von Weißes Nashorn der Welt. Es ist auch eine der weltweit besten Plätze für die Beobachtung von Nyala und ist ein erstklassiges Ziel für 340 Vogelarten.

 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Hluhluwe zum Isimangaliso Wetland Park

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
08:30 Uhr  Transfer (75 Minuten) zum Weltkulturerbe St. Lucia (iSimangaliso) Wetland Park. Genießen Sie eine zweistündige Bootsfahrt mit Mittagessen (auf eigene Rechnung) in St. Lucia City. 
15:00 Uhr  Fahrt zurück zum Zug
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert. Abfahrt nach Golela für Grenzformalitäten.
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. 

 

African Collage für Golfer

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer nach Zimbali. 
15:30 Uhr  Rückfahrt zum Zug 
16:30 Uhr  Der Tee wird im Salonwagen und im Aussichtswagen im hinteren Teil des Zuges serviert. Abfahrt nach Durban.
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert.

 

Der Park erstreckt sich über 2400 km² von St. Lucia im Süden bis zur mosambikanischen Grenze im Norden und hat eine spektakuläre Vielfalt. Der Park, der 1999 zum Weltkulturerbe erklärt wurde, umfasst ein Mosaik von Landformen, die eine Vielzahl von Biomen zur Unterstützung einer Vielzahl von Tieren, Pflanzen und Pflanzen geschaffen haben. Vögel. Der Park verfügt über die höchste Vogelzahl in ganz Afrika, die südlichsten Brutplätze für Schildkröten in Afrika, Afrikas höchste bewaldete Dünen, die größten verbliebenen Sandwaldbestände und die die größten Torfbänke der südlichen Hemisphäre.

 

 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Vom Isimangaliso Wetland Park nach Durban

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Steigen Sie aus für eine Stadtrundfahrt durch Durban und einen Besuch des Botanischen Gartens und der uShaka Marine World.
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert. Abfahrt nach Ladysmith
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. 

 

African Collage für Golfer

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer zum Durban Club Zimbali
16:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug 
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert. Abfahrt nach Ladysmith
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert.

 

Durban ist die drittgrößte Stadt Südafrikas und genießt aufgrund seiner Industrie große Bedeutung. Fahren Sie auf der Promenade der "Goldenen Meile", wo sich zahlreiche Hotels und Pensionen befinden.  Besuchen Sie die botanischen Gärten und die uShaka Marine World - Afrikas größte maritimer Themenpark. Eintritt für das Wasserbad nich inklusive.

Von Durban nach Ladysmith

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Transfer (45 Minuten) zur Spionkop Lodge für eine Battlefieldtour und kleine Erfrischungen vorab.
12:30 Uhr  Fahrt zur Lodge für Lunch ( Lunch inklusive, Getränke auf eigene Kosten) 
14:00 Uhr  Nachmittags Pirschafahrt oder Entspannung in der Lodge 
16:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug. Abfahrt nach Kroonstad
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert. 

 

African Collage für Golfer

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer zum Champagne Sports
15:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug 
16:30 Uhr  Der Tee wird im Salonwagen und im Aussichtswagen im hinteren Teil des Zuges serviert. Abfahrt nach Durban.
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert.

 

Begeben Sie sich Sie auf die Spuren der drei großen Führer Winston Churchill, Mahatma Gandhi und General Louis. Botha - eine Geschichte, über die die Sonne nie untergeht. Großbritannien marschierte im Frühjahr in den südafrikanischen Krieg. von 1899, zuversichtlich, dass "bis Weihnachten alles vorbei sein würde!" Es dauerte drei Jahre und sollte der erste Schritt sein. das teuerste, was Großbritannien je gekämpft hat. 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Ladysmith nach Bloemfontein

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis 09:00 Uhr serviert 
12:00 Uhr  Tour durch Bloemfontein mit dem Women's Memorial, dem Anglo Boer Museum, dem Oliewenhuis Art Museum und dem Naval Hill
17:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug 
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert


Weiter Bloemfontein ist der Sitz der südafrikanischen Justiz. Ende des 19. Jahrhunderts war sie auch die Hauptstadt der alten Buren. Republik des orangenen Freistaates. Bloemfontein ist die Hauptstadt der Provinz Free State und auch bekannt als Rosenstadt. Loch Logan Waterfront, neben dem neu renovierten Stadion der Stadt, war einer der Austragungsorte der Fußball-WM 2010. Die Das Frauendenkmal im Anglo Boer War Museum erinnert an das Leben in den Konzentrationslagern und erinnert an die 27. 000 Frauen und Kinder, die in diesen Lagern starben. Das Museum selbst ist eine grafische Darstellung der Härten, die alle während der Zeit erlitten haben. den Krieg und erzählt die Geschichte Südafrikas ab 1652.

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Bloemfontein nach Kimberley

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Besuch des Big Hole, Diamond Mine Museum, Noord-Kaap Mall, William Humphreys Kunstgalerie und das McGregor House Museum
16:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug. Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen um 16:30 Uhr serviert. Abfahrt nach Noupoort.
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert

 

African Collage für Golfer

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer zum Kimberley Golf Club
16:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug 
16:30 Uhr  Der Tee wird im Salonwagen und im Aussichtswagen im hinteren Teil des Zuges serviert. Abfahrt nach Noupoort.
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert.


Kimberley, die Hauptstadt des Nordkaps, ist bekannt für die Entdeckung von Diamanten, die zu ihrer Entstehung führten. Gründung im Jahr 1871.

 


 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Genießen Sie einen Tag an Bord

Genießen Sie einen Tag zur freien Verfügung an Bord, während der Zug nach Willowmore fährt. Alle Mahlzeiten an Bord inklusive.

 

 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Cango Caves und Ostrich Farm

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:15 Uhr  Transfer (60 Minuten) zu den Cango-Caves und einer Straußenfarm
16:15 Uhr  Rückfahrt zum Zug (ca. 90 Minuten)
18:30 Uhr  Transfer zum Fancourt Golf Estate für das Dinner (*Abendessen und ein Aperativ (Wein, G&T, Bier, Soda oder Saft) inklusive)

 

African Collage für Golfer

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer nach Ernie Els Oubaai / Fancourt (Bitte nehmen Sie Kleidung zum wechseln für das Dinner mit ) 
19:30 Uhr  Dinner im Fancourt 
 

Diese Halbwüstenregion liegt am Fuße der majestätischen Swartberg-Bergkette, in der sich viele Flüsse, Bäche und Wasserfälle haben ihren Ursprung. Oudtshoorn gilt als das Zentrum der Kleinen Karoo. und ist berühmt dafür, die Welt in der Zeit der Boa und der großen Hüte zu befedern. Der Straußenboom des Anfang des 20. Jahrhunderts wurden viele Millionäre geboren, die ihrerseits in dieser abgelegenen Gegend einen aufwendigen Lebensstil kreierten. Teil Afrikas. Das große Naturwunder der Cango-Höhlen hat farbenfrohe unterirdische Kammern mit folgenden Merkmalen atemberaubende Kalksteinformationen.



 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von den Cango Caves nach Knysna

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
07:40 Uhr  Transfer nach Knysna für eine Fahrt mit der Lagunenfähr
13:00 Uhr  Zurück zum Zug. Genießen Sie das Mittagessen an Bord. Abfahrt nach Voorbaai
16:30 Uhr  Der Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert
19:30 Uhr  Das Abendessen wird in den Speisewagen serviert. Abfahrt nach Buffeljagsrivier.

 

African Collage für Golfer

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert. Anschlließender Transfer nach Ernie Els Oubaai
15:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug 
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert.

 

Fahren Sie von George aus entlang der Küste, im Herzen der Garden Route. Die Stadt selbst befindet sich auf einem 10 km langes Plateau zwischen den majestätischen Outeniqua Mountains im Norden und dem Indischen Ozean im Norden. nach Süden. Die Knysna Heads - zwei Sandsteinfelsen, die die Mündung der Lagune bewachen, welche die Mündung mit dem Meer - ist ein dramatischer Aussichtspunkt. 



 

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Von Knysna nach Hermanus

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis zur Abfahrt serviert
09:00 Uhr  Fahren Sie auf der landschaftlich reizvollen Route nach Hermanus (140 km)
13:00 Uhr  Transfer zu einem Weingut in Worcester zur Weinverkostung
16:00 Uhr  Rückfahrt zum Zug Abfahrt nach Kapstadt. Tee wird in der Lounge und im Aussichtswagen serviert.
19:30 Uhr  Das Abendessen wird im Speisewagen serviert

 

Fahrt über die Rooihoogte und Floorshoogte Pässe über den Overberg nach Hermanus, einst ein bekannter Fischmarkt und Walfang. Station. Die Waljagd wurde 1935 durch einen internationalen Vertrag gestoppt. Der WWF nimmt Hermanus in seine Liste der 12 besten Walbeobachter auf. Standorte in der Welt, aber es steht ganz oben auf der Liste, wenn es um die Beobachtung von Walen an Land von den natürlichen Klippen der Stadt aus geht. In der Saison (normalerweise zwischen Juli und November) können Wale aus bis zu 5 Metern Entfernung beobachtet werden.

 

Optionales Golfangebot Arabella

Unterkunft: Übernachtung im Shongololo Luxus Zug

Der Shongololo Express gehört seit 2016 zur Familie von Rovos Rail und verbindet seit über 20 Jahren sie schönsten Länder des südlichen Afrikas miteinander – Namibia, Südafrika, Swasiland, Mosambik und Si...

Verpflegung: Frühstück / Abendessen
» Unterkunft ansehen

Ankunft in Kapstadt / Ende der Reise

07:00 Uhr  Das Frühstück wird in den Speisewagen bis 09:00 Uhr serviert
10:00 Uhr  Ankunft am Cape Town Station. Check aus dem Zug aus. Das Gepäck wird in unserer privaten Lounge am Bahnhof aufbewahrt
10:30 Uhr  Ganztagestour durch Kapstadt
16:00 Uhr  Zurück zur Kapstadt Train Station, wo Ihr Shongololo-Abenteuer endet



Spaziergang durch den Firmengarten und Besuch des Bo-Kaap-Museums. Die ersten Malaien kamen als politische Flüchtlinge am Kap an. und Sklaven im 17. Jahrhundert. Fast zwei Jahrhunderte nach der Emanzipation zogen diese islamischen Menschen in das bekannte Gebiet. heute als Bo-Kaap, bauen Moscheen mit malerischen Minaretten und eigenen georgischen Häusern mit niederländischem Einfluss.
Eines der ältesten Gebäude Kapstadts beherbergt das Museum, das als muslimisches Haus des Jahrhundert und dokumentiert die Geschichte der Cape Malays. Auf dem Weg zur Victoria & Alfred Waterfront, Halt bei Diamond Works für eine Besichtigung des Diamantschleifstudios, eines Schmuckstücks und eines Diamantschleifers. Produktionswerkstatt, ein Schmuckdesignstudio sowie ein gemologisches Labor. Mittagessen an der V&A Waterfront, einem Entwicklung, die dem alten Hafen der Dutch East India Company in Table Bay neues Leben eingehaucht hat. Der Komplex bietet Geschäfte, Handwerksmärkte, Restaurants, Tavernen, Kinos, Theater sowie einen herrlichen Blick auf den Hafen. Fahren Sie durch den Sechsten Bezirk, der 1867 zum Sechsten Kommunalen Bezirk von Kapstadt ernannt wurde. Ursprünglich als gemischtes Unternehmen etabliert.
Gemeinschaft von befreiten Sklaven, Kaufleuten, Handwerkern, Werktätigen und Einwanderern, war Bezirk Sechs ein lebendiges Zentrum mit engen Verbindungen zu die Stadt und den Hafen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begann jedoch der Prozess der Entfernung und Marginalisierung. Die ersten, die vertrieben wurden, waren schwarze Südafrikaner, die 1901 aus dem Distrikt vertrieben wurden. Als die wohlhabenderen sich bewegten. weg von den Vororten, wurde das Gebiet zu einer vernachlässigten Station der Stadt. Am 11. Februar 1966 wurde es zum Weißgebiet erklärt. das Gruppenflächengesetz von 1950 und 1982 war das Leben der Gemeinschaft vorbei. Mehr als 60 000 Menschen wurden gewaltsam entfernt. zu unfruchtbaren abgelegenen Gebieten, die treffend als die Cape Flats bekannt sind, während Bulldozer ihre Häuser im Sechsten Bezirk platt machten. Das Museum, wurde im Dezember 1994 gegründet und arbeitet mit den Erinnerungen an die Erfahrung von District Six. Besuchen Sie das Castle of Good Hope, das älteste erhaltene Gebäude Südafrikas. Diese fünfeckige Festung ersetzte eine kleine Tonmauer. und Holzfort, das 1652 von Kommandant Jan van Riebeeck als maritime Nachschubstation für die Schiffe der Niederländer gebaut wurde.
East India Company. Die Steinmauern zwischen den Bastionen sind 150 m lang und 12 m hoch.

Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

StartEndePreisEZ-ZuschlagHinweis
19.11.201903.12.2019€ 7.450,- € 3.725,- pro Person in der Emerald Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
19.11.201903.12.2019€ 5.860,- € 2.930,- pro Person in der Gold Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
30.01.202013.02.2020€ 7.990,- € 3.995,- pro Person in der Emerald Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
30.01.202013.02.2020€ 6.350,- € 3.175,- pro Person in der Gold Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
17.03.202031.03.2020€ 7.990,- € 3.995,- pro Person in der Emerald Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
17.03.202031.03.2020€ 6.350,- € 3.175,- pro Person in der Gold Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
01.10.202015.10.2020€ 7.990,- € 3.995,- pro Person in der Emerald Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
01.10.202015.10.2020€ 6.350,- € 3.175,- pro Person in der Gold Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
17.11.202001.12.2020€ 7.990,- € 3.995,- pro Person in der Emerald Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
17.11.202001.12.2020€ 6.350,- € 3.175,- pro Person in der Gold Kabine bei zwei Reisenden Anfragen
Termin und Preishinweise

Einschließlich Unterkunft, Mahlzeiten und Ausflüge während der Reise, sowie alkoholische und nicht-alkoholische Getränke an Bord des Zuges

Achtung: Preisänderungen aufgrund der starken Wechselkursschwankungen möglich!

Visa müssen vor Reiseantritt beantragt und bezahlt werden.
Visa sind bei allen Buchungstellen erhältlich; von den entsprechenden Konsulaten erhalten Sie die notwendigen Visainformationen.
Passagieren wird geraten Anti-Malaria Prophylaxe wie verschrieben einzunehmen.
Bei Fragen oder für ausführliche Informationen wenden Sie sich an uns.

Inklusivleistungen
  • Unterkunft
  • Mahlzeiten (Frühstück, Mittag, Tee, Abendessen) and Bord und in den Lodges wie angegeben
  • Tee, Kaffee und abgefülltes Wasser an Bord und staatliche Abgaben
  • umfassender 24-Std. Zimmerservice
  • Wäscheservice an Bord des Zuges
  • Ausflüge mit einem qualifizierten Reiseleiter
  • Reisesicherungsschein
Exklusivleistungen
  • An- und Abreise und Internationale Flüge
  • Reiseversicherungen
  • alle Getränke außerhalb des Zuges, Wäsche
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
  • Visa Kosten
Hinweise

Bitte beachten Sie die Kleidungsvorschriften an Bord und kleiden Sie sich auch für Pirschfahrten/Exkursionen entsprechend. Denn morgens kann es kühl sein und sich dann im Laufe des Tages stark aufwärmen. Die Nachmittage können  sehr warm sein und es kühlt dann erheblich ab. Warme Kleidung, Hüte und Sonnenschutz werden empfohlen (saisonabhängig). Regencapes sind erhältlich. Die Ausflüge können nach Absprache geändert werden. Die Zeiten sind ungefähre Angaben und können nicht garantiert werden. Bitte erkundigen Sie sich beim Train Manager oder unter reservations@shongololo.com nach Aktualisierungen/Änderungen der Reiseroute. In Ihrer Kabine finden Sie das Journeys Magazin, indem Sie alles wissenserte über die Reiseroute nachlesen können. Wir raten dringend davon ab, den einheimischen Kindern auf Reisen jegliche Form von Almosen zu geben. Diese Maßnahme kann nachteilige Folgen für die lokale Gemeinschaft haben. Wenn Sie verantwortungsbewusst spenden möchten, unterstützen wir viele lokale Wohltätigkeitsorganisationen und helfen Ihnen gerne weiter. 

Mahlzeiten an Bord (sofern nicht geplant) Frühstück 07:00-09:00 - Mittagessen 13:00 - Tee 16:30 - Abendessen 19:30 Uhr.

Wir bedauern, dass wir nicht in der Lage sind Kinder unter 10 Jahren an der Reise teilnehmen zu assen. Kinder über 10 Jahre zahlen den vollen Preis.

Jeder Zug hat einen Unterkunftswagen, Speisewagen, Salonwagen, Raucherlounge und einen Oberservation Wagon mit Freiluftbalkon. Die en-suite Doppel- oder Zweibettkabinen verfügen über Teestationen, Tresore, Klimaanlage, Haartrockner, Bettwäsche. Alles wird täglich gereinigt. Es ist ausreichend Platz vorhanden. In den Kabinen sind sind kleine Schränke sind ausgestattet mit Aufhängungen und Regalen.

Einreisebestimmungen Namibia

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen noch mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein und noch mindestens zwei freie Seiten enthalten. Sie müssen in einwandfreiem Zustand sein, d.h. weder beschädigt (beispielsweise eingerissen, geknickt, selbst „repariert“ oder auch versehentlich gewaschen) noch durch Verschmutzung un- oder schwer leserlich sein.

In der letzten Zeit kam es in Einzelfällen zu Problemen mit den Einreisebehörden am Flughafen und an den Grenzen auf dem Landweg, da die Gültigkeitsdauer von Einreisesichtvermerken willkürlich festgelegt wurde. Bei der Einreise wird dringend empfohlen, auf die Übereinstimmung von erteilten Aufenthaltserlaubnissen mit dem Reisezeitraum zu achten, siehe auch Visum.

Hinweise für die Ein- und Ausreise von Minderjährigen
Unter Verweis auf die Einreisebestimmungen benachbarter Länder ist es derzeit gängige Praxis an namibischen Grenzkontrollstellen, bei der Ein- und Ausreise minderjähriger Kinder die Sorgerechtslage zu prüfen. Personen unter 18 Jahren müssen neben dem Reisepass eine Geburtsurkunde vorweisen können, in der die Eltern aufgeführt sind.
Erforderlich ist eine internationale Geburtsurkunde, bzw. gegebenenfalls eine beglaubigte englische Übersetzung.
Unbegleitete minderjährige Kinder benötigen zur Ein- und Ausreise die Zustimmung beider Elternteile („Affidavit“ in englischer Sprache), dass das Kind alleine reisen darf. Die beglaubigten Kopien der Reisepässe beider Elternteile müssen dem Affidavit angeheftet werden.
Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung („affidavit“), Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils), bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht oder Sterbeurkunde oder Negativbescheinigung des deutschen Jugendamts, wenn die minderjährige Person in Deutschland wohnhaft ist).
Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen neben der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes eidesstattliche Versicherungen („affidavit“), Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen.
Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben einschließlich Kontaktdaten und Wohnanschrift, eine Passkopie und gegebenenfalls eine Kopie der namibischen Aufenthaltserlaubnis derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Namibia reisen soll.
Eidesstattliche Versicherungen („affidavits“) bedürfen der Beglaubigung durch einen „commissioner of oaths“ (in Namibia), einen Notar oder eine namibische Auslandsvertretung.
Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen vorzulegen. Kurzfristige Änderungen der Bestimmungen oder abweichende Auslegungen durch einzelne Dienststellen können nicht ausgeschlossen werden. Detaillierte und verbindliche Informationen erhalten Sie beim namibischen Ministry of Home Affairs and Immigration oder der für Ihren Wohnort zuständigen namibischen Auslandsvertretung.

Der Einreisestempel „Visitors Entry Permit“ kann für einen Zeitraum bis zu max. 90 Tagen erteilt werden. In der Regel wird er auf eine Einreise beschränkt, sowie auf den Zeitraum des tatsächlich beabsichtigten Aufenthalts, der sich aus dem Rückflugdatum ergibt. Eine - auch unbeabsichtigte - Überziehung der Aufenthaltsgenehmigung kann zur Verhängung drastischer (Haft-)Strafen führen. Falls sich während des Aufenthalts die Notwendigkeit zur Verlängerung ergibt - z. B. im Krankheitsfall -, sollte unbedingt rechtzeitig eine Verlängerung des Visums beim Innenministerium (Ministry of Home Affairs and Immigration), Independence Avenue/Ecke Kasino Str., Windhuk, beantragt werden. Hier wird dann eine Gebühr in Höhe von derzeit ca. 780,- NAD erhoben.

In allen anderen Fällen - auch für Geschäftsreisen oder unbezahlte Tätigkeiten wie Praktika, Studienaufenthalte, Freiwilligendienste o. ä. - ist ein Visum erforderlich, das frühzeitig vor Einreise beantragt werden muss. Journalisten benötigen für eine Tätigkeit in Namibia ein Arbeitsvisum, sowie unter Umständen eine beim namibischen „Ministry of Information and Communication Technology“ nach der Einreise einzuholende Akkreditierung. Ansprechpartner für diesbezügliche Fragen und Anträge ist die Botschaft der Republik Namibia.
Es wird dringend davon abgeraten, das Visumverfahren zu umgehen, indem die Einreise als Tourist erfolgt und das Visum unter Änderung des Aufenthaltszwecks danach beim Ministry of Home Affairs and Immigration beantragt wird.

Einreise über Südafrika
Bei der Einreise nach Namibia über Südafrika sind die seit 2015 bestehenden neuen Einreisebestimmungen zu beachten. Wichtige Änderungen sind unter anderem: Jedes Überziehen eines Visums führt zur Erklärung zur unerwünschten Person und zu einer Einreisesperre. Für die Ein- und Durchreise mit minderjährigen Kindern sind das Mitführen einer internationalen Geburtsurkunde, aus der die Eltern ersichtlich sind, sowie gegebenenfalls einer Einverständniserklärung des nicht begleitenden Elternteils oder eines Nachweises des alleinigen Sorgerechts erforderlich. Detaillierte und verbindliche Informationen erhalten Sie bei der für Ihren Wohnort zuständigen südafrikanischen Auslandsvertretung.

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

Einreisebestimmungen Südafrika

Reisedokumente
Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

Reisepass: Ja

Vorläufiger Reisepass: Ja

Personalausweis: Nein

Vorläufiger Personalausweis: Nein

Kinderreisepass: Ja (Ausnahme: Kinderreisepass mit Verlängerungs- oder Aktualisierungsetikett)

Anmerkungen:
Reisedokumente müssen maschinenlesbar (Ausnahme gilt für bei Verlust/Diebstahl ausgestellte Ersatzdokumente) sowie mindestens 30 Tage über die Reise hinaus gültig sein und müssen auch bei Ausreise noch über mindestens zwei freie Seiten für Visastempel verfügen. Auch bei Weiterreise von Südafrika in andere Länder mit anschließender Rückkehr nach Südafrika sollten Reisende daher darauf achten, für alle Ein- und Ausreisestempel noch freie Seiten im Pass zu haben.

Hinweise für die Einreise von Minderjährigen
Personen unter 18 Jahren müssen bei der Ein- und Ausreise eine Geburtsurkunde im Original oder als beglaubigte Kopie vorweisen.
Diese können nach Auskünften des südafrikanischen Innenministeriums auch in anderen Sprachen als Englisch abgefasst sein. Kurzfristige Änderungen der Bestimmungen oder abweichende Auslegungen durch einzelne Dienststellen können jedoch nicht ausgeschlossen werden.
Um Schwierigkeiten bei der Ein- und Ausreise zu vermeiden, wird daher bis auf Weiteres empfohlen, internationale Geburtsurkunden bzw. gegebenenfalls beglaubigte englische Übersetzungen mitzuführen.
Reist ein Minderjähriger nicht in Begleitung beider sorgeberechtigter Elternteile, muss außerdem nachgewiesen werden, dass der nicht anwesende Elternteil entweder mit der Reise einverstanden ist (eidesstattliche Versicherung („affidavit“), mit beglaubigter Passkopie und Kontaktdaten des nicht anwesenden Elternteils) bzw. dass die Einverständniserklärung nicht erforderlich ist (gerichtlicher Beschluss über alleiniges Sorgerecht oder Sterbeurkunde oder Negativbescheinigung des deutschen Jugendamts, wenn die minderjährige Person in Deutschland wohnhaft ist).
Personen, die mit Minderjährigen reisen, welche nicht ihre eigenen Kinder sind, müssen ein Original oder eine beglaubigte Kopie der vollständigen Geburtsurkunde des Kindes, sowie eidesstattliche Versicherungen („affidavit“), beglaubigte Passkopien und die Kontaktdaten beider sorgeberechtigter Eltern bzw. des gesetzlichen Vertreters des Kindes vorlegen.
Allein reisende Minderjährige müssen darüber hinaus bei Einreise ein Bestätigungsschreiben sowie die Kontaktdaten und eine beglaubigte Passkopie derjenigen Person vorlegen, zu welcher der Minderjährige in Südafrika reisen soll. Beglaubigte Kopien müssen von einem Notar oder der Behörde, welche die Urkunde ausgestellt hat, stammen. Eidesstattliche Versicherungen („affidavits“) bedürfen der Beglaubigung durch einen Notar oder eine südafrikanische Auslandsvertretung.
Es wird dringend empfohlen, englischsprachige Erklärungen, Urkunden bzw. Übersetzungen vorzulegen. Fragen in diesem Zusammenhang können nur das Department of Home Affairs bzw. die südafrikanischen Auslandsvertretungen verbindlich beantworten.

Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
7 Tage Rhino Big Five Safari in Kenia für Familie Müller
Kenia

7 Tage Rhino Big Five Safari in Kenia für Familie Müller

Erleben Sie Nashörner und die Big Five in den Top Nationalparks

Liebe Familie Müller,wir freuen uns, dass Sie interessiert sind mit uns nach Kenia zu reisen. Wir haben die Reise Ihre...

ab € 1.390,-
  • 2 bis 7 Teilnehmer
  • Tour-Code: KEPRFW120

Warning: sizeof(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/92115-71651.cloudwaysapps.com/nataqbhbrg/public_html/wp-content/themes/renovate-child/tyto/travels/list-item.php on line 12
undefined

undefined

...

ab € 0,-

    Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /home/92115-71651.cloudwaysapps.com/nataqbhbrg/public_html/wp-content/themes/renovate-child/tyto/travels/list-item.php on line 101
Fotoworkshop-Reise zur Nordlicht Fotografie, Lappland
Karte
Schweden

Fotoworkshop-Reise zur Nordlicht Fotografie, Lappland

Erleben Sie die Polarlichter mit Eugen Kamenew im Abisko Nationalpark / Lappland

Aurora Borealis ist eine der faszinierendsten astronomischen Naturphänomene. Um die beeindruckenden Polarlichter zu erleben, ...

ab € 2.790,-
  • 7 bis 9 Teilnehmer
  • Fotoreise
  • Tour-Code: FOTLA131
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH