African Dreamtravel hat 4,94 von 5 Sternen | 92 Bewertungen auf ProvenExpert.com

11 Tage Luxus Privatsafari in Tansania

Tansania

Jetzt anfragen »
Reisecode: TAPRAFR11 ab € 3.560,-

Die Top Nationalparks mit Ihrem eigenen Guide erleben

Diese deutschsprachig geführte Luxus Privatsafari, mit 10 Übernachtungen in Top Lodges, führt Sie zu den Highlights in Tansania, wie den Lake Manyara Nationalpark, den Tarangire Nationalpark, das Ngorongoro Schutzgebiet, den Lake Natron und die Serengeti. Erleben Sie die faszinierenden Landschaften und die Tierwelt in diesen Nationalparks. Gehen Sie auf die Pirsch zu den Big 5.

Highlights

  • Ngorongoro Schutzgebiet
  • Lake Natron
  • Serengeti Nationalpark
  • Tarangire Nationalpark
  • Lodges an den Top Nationalparks
  • Privatreise ab 2 Personen
  • Deutschsprachig geführt

Beratung

Harald Braun

Harald Braun
harald@african-dreamtravel.de
+49 2842 - 21994 - 70

Wir helfen Ihnen mit der Planung Ihrer Traumreise! Kontaktieren Sie uns jetzt und unsere Reiseexperten werden sich innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen melden.

Karte

Ankunft in Arusha

Nach Ihrer Ankunft am Kilimanjaro Airport (NBO) begrüßt Sie Ihr Guide und bringt Sie in Ihre erste Unterkunft. 

    Unterkunft: Arumeru River Lodge

    Arumeru River Lodge liegt nur 30 Minuten vom Flughafen und der Stadt Arusha entfernt. Es liegt versteckt hinter einer alten Kaffeeplantage, weit weg vom Alltagsstress. Die 29 Zimmer und Suiten der Lodge, umgeben von tropischen Gärten, ...

    Verpflegung: Frühstück / Abendessen
    » Unterkunft ansehen

    Von Arusha zum Lake Manyara

    Nach dem Frühstück Fahrt in den Manyara Nationalpark. Obwohl der kleinste der Parks im nördlichen Tansania, kann hier eine große Vielfalt an Tieren beobachtet werden, inklusive Löwen, Elefanten, Giraffen und Büffel. In der wundervollen Landschaft am Manyara-See leben außerdem Tausende von Flamingos und andere Vögel. Ganztägige Safari, Mittagessen als Picknick. 

    Am nächsten Tag ganztägige Safari in der NCA mit geführter Wanderung am Rand des Ngorongoro Kraters. Die Ngorongoro Conservation Area ist ein Stück Afrika, in dem das Leben stehengeblieben zu sein scheint. Hier teilen Mensch und Tier einen gemeinsamen Lebensraum in friedlicher Koexistenz wie schon vor Hunderten von Jahren. Mittagessen als Picknick.

    Unterkunft: Bashay Rift Lodge

    Die Lodge liegt auf dem Umbwe Hill, dem Dorf Bashay mit 360°-Blick auf die Region Karatu. Die Lodge verfügt über 25 Zimmer, die jeweils unterschiedlich eingerichtet sind, aber einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung biete...

    Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
    » Unterkunft ansehen

    Vom Manyara Nationalpark zum Ngorongoro Krater

    Heute fahren Sie zum Ngorongoro Krater und machen eine ganztägige Safari in den berühmten Ngorongoro Krater. Das Land der Big Five: Büffel, Elefant, Leopard, Löwe und Nashorn. Mittags erwartet Sie ein Picknick-Lunch in freier Natur. Der Ngorongoro Krater, am Rand der Serengeti, entstand durch den Einsturz eines Vulkanbergs. Der Kraterboden liegt auf 1.700 m über NN und hat einen Durchmesser von etwa 20 km. Auf einer Fläche von 26.400 ha findet sich ein schier unglaublicher Artenreichtum, perfekt geschützt durch Kraterwände von bis zu 600 m Höhe. Am Rand dieses sicher berühmtesten Tierreservates der Welt sind Bernhard Grzimek sowie sein Sohn Michael begraben. 2010 wurde dieses natürliche Amphitheater zum Weltnaturerbe erhoben.

    Unterkunft: Olduvai Camp

    Das Olduvai Camp ist um die schattigen Ränder eines Kopje herum gebaut. Die niedrigen Hügel erheben sich aus den Ebenen, und mit massiven Granitfelsen, Bäumen und Sträuchern sind sie ein dramatisches Merkmal der Savanne....

    Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
    » Unterkunft ansehen

    Von der Serengeti zum Ngorongoro Krater

    Nach dem Frühstück checken Sie aus und genießen bis zum Mittag eine Wildbeobachtungsfahrt im Serengeti National Park. Unser Weg führt über Malanja zum Naturschutzgebiet Ngorongoro. Am Mittag machen wir einen Zwischenstopp für ein Picknick Mittagessen. Wir fahren durch verschiedene Massai Dörfer in Richtung Ihrer Lodge.

     

     

    Unterkunft: Ngorongoro Serena Safari Lodge

    Die Ngorongoro Serena Safari Lodge liegt am zerklüfteten Rand des Kraters, ist umgeben von Morgennebel, getarnt von Flussstein und bedeckt von einheimischen Kriechpflanzen, und ist ein Triumph der ökologischen und architektonischen Fusion...

    Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
    » Unterkunft ansehen

    Vom Ngorongoro zum Serengeti Nationalpark und Grumeti Hills

    Dieser riesige Park (14.000 km2) kann weltweit die höchste Konzentration an Wildkatzen vorweisen. Die Serengeti umfasst sehr verschiedene Biotope: Die Savanne mit ihren weiten grasbedeckten Ebenen im Süden, die bewaldete Hügellandschaft im Westen, die Kopjes – manchmal auch «Inselberge» genannt – im Osten und die Buschsavanne im Norden. Außerdem wird das Gelände von einem Fluss durchzogen, der ganzjährig eine vielseitige Fauna anzieht (Büffel, Giraffen, Antilopen, Katzen) aber auch Lebensraum für Krokodile und Flusspferde darstellt. Sie unternehmen einen einem Game Walk mit bewaffnetem Ranger und Guide zum Grumeti Fluss. Hier erwartet Sie ein stilvolles Buschfrühstück. Rücktransfer im offenen Land Rover zur Lodge. Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag stehen verschiedene Aktivitäten zur Verfügung oder Sie entspannen am Pool, wo Sie am Abend zum Sundowner erwartet werden. Nach einem frühen Abendessen geht es auf Nachtsafari. Übernachtung nochmals in Grumeti Hills. Dieses Gebiet liegt außerhalb, aber direkt am Rand der Serengeti. Dieser Umstand eröffnet Ihnen Möglichkeiten, die Sie in der Serengeti nicht haben. Das Gamepackage von Grumeti Hills beinhaltet verschiedene Aktivitäten, wie Game Walks, Nachtsafari, Safari im offenen Land Rover, Bush Lunches, Bush Dinner oder Ausflüge in die nähere Umgebung.

    Unterkunft: Grumeti Hills

    The Grumeti Game Reserve ist ein geschütztes Gebiet entlang der Serengeti. Das ganze Jahr über sind Tiere anwesend, die vom Fluss Grumeti angezogen werden. Die Migration bleibt dort von Juni bis Januar lange. Die Lodge befindet si...

    Verpflegung: Frühstück / Lunchbox / Abendessen
    » Unterkunft ansehen

    Weiterfahrt in die Nord Serengeti

    Heute geht es weiter in die Nord Serengeti. Der Norden der Serengeti am Mara-Fluss ist mit Sicherheit der Höhepunkt jeder Safari. Der Tierreichtum dieses Gebietes ist unschlagbar. Besonders berühmt ist der Mara-Fluss für die spektakulären Naturschauspiele, die sich hier zwischen Juni und September abspielen, wenn sich Millionen von Gnus versammeln, um im vermeintlichen Schutz der

    Gruppe den großen Fluss zu überqueren. Da der Mara ganzjährig Wasser führt, sind aber auch außerhalb dieser Zeit immer Tiere zu sehen. In den großen Ebenen haben Sie die besten Chancen, Geparden beim Jagen zu beobachten, riesige Elefantenherden sammeln sich am Fluss und sogar Nashörner sind hier zu finden .

    Unterkunft: Mara River Post

    Der nördliche Teil der Serengeti (Kogatende) entlang des Mara-Flusses ist definitiv einer der berühmtesten Orte für die Safari der Welt. Der Reichtum der Fauna ist unvergleichlich. Der Mara River ist besonders bekannt fü...

    Verpflegung: Selbstversorger
    » Unterkunft ansehen

    Von der Serengeti zum Lake Natron

    Heute verlassen Sie die Serengeti in Richtung Lake Natron. Sie können eine Walking Safari zum Ufer des Lake Natron unternehmen, am besten früh morgens, da um diese Zeit Um diese Zeit ist das Licht am schönsten und die Flamingos haben sich noch nicht in die Mitte des Sees zurückgezogen. Nach dem Frühstück führt Sie ein Massai Guide durch die Schlucht zum nahegelegenen

    Wasserfall. Die Wanderung dauert etwa 1,5 Stunden. Am Ziel werden Sie mit einem gigantischen Ausblick und einem wunderbaren Bad im natürlichen Pool am Fuße des Wasserfalls belohnt. Hier nehmen Sie auch Ihr Picknick-Mittagessen ein. Am Abend erwartet Sie noch ein kurzer Ausflug zu 120.000 Jahre alten, versteinerten Fußspuren in erkalteter Lava. Unterkunft : Summit Lake Natron

    Unterkunft: Lake Natron Tented Camp

    Der wilde und abgelegene Natron-See liegt im Nordosten von Tansania zwischen den Ngorongoro Highlands und der Serengeti-Ebene. Hier ist es eher die Landschaft als die Tiere, die die Attraktion ist - das Gebiet um den See, der von Maasai bew...

    Verpflegung: Frühstück / Lunch / Abendessen
    » Unterkunft ansehen

    Vom Lake Natron zum Tarangire Nationalpark

    Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und zum Tarangire Nationalpark fahren. Sobald Sie die Stadt Arusha verlassen haben, breiten sich auch sogleich die weiten Savannen aus. Dies ist Massai-Land und auf dem Weg werden Sie bereits erste Eindrücke über das dort lebende Volk gewinnen. Vorbei an deren kleinen Dorfkommunen sieht man auch immer wieder Massai-Hirten mit großen Ziegen- und Kuhherden links und rechts der Straße.

    Sie besuchen Sie den kleinen, aber feinen Lake Manyara Nationalpark. Dieser liegt neben dem kleinen Ort Mto wa Mbu“. Es ist eines kleines, quirliges Städtchen mit ca. 18.000 Einwohnern im Rift Valley (Afrikanischer Grabenbruch) am Eingang des Lake Manyara National Park etwa 110 km nordwestlich von Arusha. Ursprünglich von Maasai bevölkert, setzt sich diese Gegend aus ungefähr 125 friedlich nebeneinander lebenden Völkern zusammen. Dank der drei Flüsse Kirurumu River, Mahamoud River und Magadini River ist die Gegend um Mto wa Mbu sehr fruchtbar und bekannt durch den Export von über 30 Bananensorten, insbesondere seiner sehr aromatisch schmeckenden roten Bananen. Bei Interesse und wenn im Zeitrahmen, können Sie nach dem Besuch des Nationalparks noch einen kleinen Spaziergang über die Reisfelder von Mto wa Mbu machen. Besprechen Sie dies bitte (rechtzeitig) mit Ihrem Guide.  Der anmutig an der Steilwand des Rift Valley gelegene Nationalpark weist sehr vielseitige Landschaftsformen auf, wie Sumpf, Wald, offenes Grasland, heiße Quellen sowie den flachen Natronsee selbst. Auf den Grasebenen trifft man auf Büffel-, Gnu- und Zebraherden sowie Giraffen. Als Kontrast zu dieser Landschaftsform birgt der üppige Wald am Steilhang des Rift Valleys uralte Mahagonibäume und wird von kleinen Bächen und Wasserfällen gespeist. Hundertschaften von Pavianen kann man hier oft direkt am Wegesrand beobachten. Die Besonderheit dieses Parks ist seine große Vogelvielfalt. Über 400 Vogelarten, halten sich hier auf Ihrer Wanderschaft regelmäßig auf. Nach der Wildbeobachtungsfahrt im Lake Manyara Nationalpark führt Sie eine steile kurvige Straße hinauf ins Ngorongoro Hochland in die Ortschaft Karatu. Genießen Sie die grandiosen Ausblicke und die herrliche Landschaft.  Die quirlige Kleinstadt Karatu mit seinen ca. 20.000 Einwohnern liegt zwischen Lake Manyara, dem Ngorongoro Krater und gleichnamigen Naturschutzgebiet. Durch die ganzjährigen Niederschläge am Südrand des Ngorongoro-Krater-Massivs stellt der Ort das Zentrum einer intensiv landschaftlich genutzten Region dar. Im Naturschutzgebiet treffen die Besucher immer wieder auf die Maasai, denen es gestattet ist mit ihren Rindern hier zu leben und die natürlichen Ressourcen für ihre nomadische Lebensweise zu nutzen.  Heute verbringen Sie die Nacht in Karatu in der Endoro Lodge (VP) mit Pool. Diese liegt sehr schön an einem Hang mit Aussicht am Ngorongoro Schutzgebiet.

    Rückfahrt vom Tarangire Nationalpark nach Arusha und Heimreise

    Heute endet Ihre Tansania Reise. Am Vormittag letzte Safari im Tarangire Nationalpark. Transfer nach Arusha. Sie können Ihre Heimflug antreten oder einen Badeurlaub auf der Trauminsel Sansibar buchen.

    Hinweis: Die im Reiseverlauf angegebenen Unterkünfte verstehen sich vorbehaltlich der Verfügbarkeit (außer bei Zugreisen).

    StartEndePreisEZ-ZuschlagHinweis
    01.06.201930.06.2019€ 4.350,- € 510,- Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern Anfragen
    01.06.201930.06.2019€ 3.560,- € 510,- Reisepreis pro Person bei 4 Teilnehmern Anfragen
    01.07.201931.07.2019€ 4.160,- € 750,- Reisepreis pro Person bei 4 Teilnehmern Anfragen
    01.07.201931.07.2019€ 4.950,- € 750,- Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern Anfragen
    01.08.201931.08.2019€ 4.950,- € 750,- Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern Anfragen
    01.09.201930.09.2019€ 4.650,- € 510,- Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern Anfragen
    01.09.201930.09.2019€ 4.650,- € 510,- Reisepreis pro Person bei 4 Teilnehmern Anfragen
    01.10.201931.10.2019€ 4.650,- € 510,- Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern Anfragen
    01.10.201931.10.2019€ 3.870,- € 510,- Reisepreis pro Person bei 4 Teilnehmern Anfragen
    01.11.201930.11.2019€ 4.350,- € 510,- Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern Anfragen
    01.11.201930.11.2019€ 3.560,- € 510,- Reisepreis pro Person bei 4 Teilnehmern Anfragen
    20.12.201931.12.2019€ 4.950,- € 750,- Reisepreis pro Person bei 2 Teilnehmern Anfragen
    20.12.201931.12.2019€ 4.160,- € 750,- Reisepreis pro Person bei 4 Teilnehmern Anfragen
    Inklusivleistungen
    • Fahrt im 4×4 Safarifahrzeug
    • Privatreise ab 2 Personen
    • Alle Aktivitäten laut Reiseplan
    • Sonnenuntergangs Spaziergang in Olduvai
    • Gamewalk zum Lake Natron und Spaziergang zum Wasserfall
    • Alle Übernachtungen wie angegeben
    • Vollpension
    • Alle Transfers
    • Deutschsprachiger Fahrerguide
    • Parkeintritte und Gamedrives
    • Reisesicherungsschein
    Exklusiveistungen
    • Internationale Flüge
    • Alkoholische Getränke
    • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
    • Reise/ Krankenversicherungen
    • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
    • Visakosten
    Hinweise

    Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen
    Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
    Entfernungen und Zeitangaben sind cirka Werte und strecken- bzw. witterungsabhängig
    Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Infos an
    Mindestteilnehmerzahl ist 2 Personen
    Gepäck maximal 15 kg in weichen Taschen

     

     

    Einreisebestimmungen Tansania

    Reisedokumente
    Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:

    Reisepass: Ja

    Vorläufiger Reisepass: Ja

    Personalausweis: Nein

    Vorläufiger Personalausweis: Nein

    Kinderreisepass: Ja

    Anmerkungen:
    Reisedokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Informationen und/oder über diese Hinweise hinausgehende Informationen zu den Einreisebestimmungen erhalten Sie nur direkt bei der Botschaft oder einem der Generalkonsulate Ihres Ziellandes.

    Weitere Reisen, die Sie interessieren könnten
    Anschlusstour zu - Kilimanjaro zum Tanganyika-See
    Tansania

    Anschlusstour zu – Kilimanjaro zum Tanganyika-See

    Entdecken Sie die die Serengeti und den Ngorongoro Krater

    Gehen Sie auf eine abenteuerliche Safari in die entlegenen Wildschutzgebiete im zentralen und südwestlichen Tansania u...

    ab € 1.095,-
    • Gruppenreise
    • Tour-Code: WITAGFDSCSW-A1
    8 Tage Wildlife Fotografie in Südafrika und Botswana
    Karte
    Botsuana · Südafrika

    8 Tage Wildlife Fotografie in Südafrika und Botswana

    Fotografieren Sie 8 Tage Raubkatzen und mehr an den Top Spots in Botswana und Südafrika

    Erleben Sie 8 Tage Wildlife Fotografie vom feinstendieses Special für begeisterte Wildtierfotografen ermöglicht Ihnen ...

    ab € 7.230,-
    • 2 bis 9 Teilnehmer
    • Fotoreise ohne Fotoguide
    • Tour-Code: FOTBOT110
    17 Tage Kleingruppen Tansania Reise - Vom Kilimanjaro zum Tanganyika-See
    Tansania

    17 Tage Kleingruppen Tansania Reise – Vom Kilimanjaro zum Tanganyika-See

    Erleben Sie bei unserer 17 Tage Kleingruppen Tansania Reise das unentdecktes Zentral- und Westtansania

    Gehen Sie auf eine abenteuerliche Safari in die entlegenen Wildschutzgebiete im zentralen und südwestlichen Tansania u...

    ab € 4.195,-
    • 2 bis 7 Teilnehmer
    • Gruppenreise
    • Tour-Code: TAWIFDSCSW
    © Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH