Südafrikas Top Sehenswürdigkeiten
Südafrikas Sehenswürdigkeiten

Kapstadt und Kap-Halbinsel Kapstadt und die Kap-Halbinsel bis zum Cape Point sind berühmt für ihre landschaftliche Schönheit. Südafrikas Sehenswürdigkeiten sind wundervolle Strände und der Tafelberg, seit die erste Person den Tafelberg in Kapstadt erblickt hat, hat dieser seine kraftvolle und charismatische Anziehungskraft ausgeübt und bezaubert. 

Walbeobachtung; Weltklasse-Shopping, Nachtleben, Essen & Wein; und eine entspannte Atmosphäre gehören zu Südafrikas Sehenswürdigkeiten.

Die Winelands

Entdecken Sie die Freuden der preisgekrönten Weine und Küche von Südafrika entlang einer der wunderschönen Weinrouten des Kaps, die Sie durch grüne Täler und historische Städte führen.

Etwa 40 km östlich von Kapstadt, im Schatten eines endlosen Gürtels der Cape-Fold-Berge, liegt eine Reihe großzügiger Täler, die als Cape Winelands bekannt sind – eine Ansammlung historischer Städte, kleiner Weiler und kapholländischer Gehöfte, die für gute Bedingungen sorgen.

Diese Berge bilden eine unglaubliche Kulisse für unzählige Weinreben, aber sie sind auch einer der Gründe, warum die Weine hier besonders gut gedeihen.

Die Gartenroute

Die berühmte Garden Route, bekannt als das südafrikanische Eden, durchquert ein Gebiet, das reich an natürlicher Schönheit und Charme ist, und zieht Abenteurer und Outdoor-Fans an.

Zu Südafrikas Sehenswürdigkeiten , der  Garden Route, sie beginnt etwa vier Stunden außerhalb von Kapstadt gehört einer der schönsten Küstenabschnitte der Welt, deren Ausgangspunkt ständig umkämpft wird, wenn Städte wie Witsand, Stilbaai und Albertinia sich der etwa 200 km langen Route anschließen .

Über George, Wilderness, Sedgefield und Knysna bis zur Plettenberg Bay, die im Tstisikamma Forest gipfelt – ein Märchenland aus Riesenbäumen, Farnen und Vögeln.

Johannesburg

Der pulsierende afrikanische Herzschlag Südafrikas ist in der “Stadt des Goldes” mit endlosen Möglichkeiten zum Einkaufen, Unterhaltung, Freiheitstouren und Essen zu spüren.

Südafrikas Sehenswürdigkeiten in Johannesburg, zeichnen sich durch Widerspruch und eine scheinbar nahtlose Kombination unüberbrückbarer Unterschiede aus. Johannesburg, die größte Stadt Südafrikas, ist auch das reichste und zweifellos das wirtschaftliche Kraftzentrum Afrikas.

Kruger Nationalpark

Dieser weltbekannte Park , ist sicher für viele die Nummer 1 unter Südafrikas Sehenswürdigkeiten , mit fast 2 Millionen Hektar umfasst er 16 Ökosysteme.

Entdecken Sie die Big Five bei einer Safari, der Krüger liegt im Herzen des Lowveld und seine Atmosphäre ist so einzigartig ,dass diejenigen die ihn betreten in die die wahren Schätze Afrikas eintauchen können.

Durban

Für diejenigen, die Spaß und Sonne im Sinn haben, bietet die Sunshine City von SA etwas für die ganze Familie – goldene Strände, Surfen und einen Marinepark.Von der Stadt Durban gelangen Sie mit dem Shuttle nach Margate, dem Knotenpunkt des South Coast Golf Circuit.

Kwazulu Natal

KwaZulu Natal, bekannt als das Königreich der Zulu, ist ein Schmelztiegel afrikanischer, europäischer und indischer Kulturen. Diese Provinz verfügt über zwei Welterbestätten, den Greater St. Lucia Wetland Park und den majestätischen Ukhahlamba-Drakensberg Park.

KwaZulu Natal bietet herrliche Strände, sonniges Wetter, Wildreservate, grüne Hügel, zahlreiche Zuckerrohrplantagen und Relikte der großen Schlachten der südafrikanischen Geschichte. In KwaZulu Natal gibt es 8 verschiedene Regionen und zahlreiche Attraktionen, die man gesehen haben muss.

Robben Island

Der berühmteste Gefangene der Insel, Nelson Mandela, hat dieses Institut der Brutalität zum Symbol des Triumphs des menschlichen Geistes über enorme Not gemacht.

Soweto

Die größte und berühmteste Stadt in Südafrika war eine Brutstätte für Anti-Apartheid-Aktivitäten. Besuchen Sie die Orte des Freiheitskampfes und essen Sie in einem Shebeen- oder Township-Restaurant.

Die Panorama- Route

Eine der landschaftlich schönsten Selbstfahrerstrecken des Landes, die Panoramaroute das ist das Mpumalanga-Hochland oder den nordöstlichen Teil der Großen Erhebung des Drakensbergs.

Das Blyde River Canyon Naturschutzgebietist mit dem berühmten God`s Window- Die Pracht des Panoramas des Blyde River Canyon ist ideal für landschaftlich reizvolle Fahrten und Wanderungen.

Die Wild Coast

Die Wild Coast am Eastern Cape, die sich zwischen dem Mtamvuna River im Norden und dem Great Kei River im Süden erstreckt, ist wie der Name es sagt wild und ursprünglich. Sie bietet verlassene Strände, Delphine, Reit- und Wanderwege, gemütliche Hotels, Golf, Glücksspiele, mystische Geschichte, Xhosa-Erbe und das Hole-in-the-Wall.

Comments

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere