Gaberone

Gaborone

Botswanas Hauptstadt ist Gaborone und wurde nach dem Führer Gaborone benannt, welcher mit seinem Gefolge am Ende des 18. Jahrhunderts in diesem Gebiet ansiedelte. Sie liegt im Südosten von Botswana an dem Fluss „Notwane“. Gaborone ist selbstverwaltet und die größte Ortschaft im South East District. Inzwischen hat sich die Stadt zu einem modernen und hektischen Zentrum entwickelt. Gaborone gehörte zeitweise zu den Großstädten, die weltweit am schnellsten wachsen. Es ist in Afrika eines der erfolgreichsten Wirtschaftssysteme und Zentren. Gaborone ist Regierungssitz und der kommerzielle Puls des Landes. Die Hauptstadt gilt nicht als beliebtes touristisches Reiseziel. Strategisch liegt es auf den Haupttransportwegen und unmittelbar an der Grenze zu Südafrika. Etwa 1.000 Meter liegt Gaborone über dem Meeresspiegel. Diese Gegend ist besonders für ihre Diamanten bekannt. In Gaborone können Sie zahlreiche Einkaufszentren, Märkte und exklusive Hotels finden. Gaststätten und Restaurants sind in der Stadt zahlreich und abwechslungsreich vertreten. In den Nachtclubs der Hauptstadt treten oft lokale Musiker mit ansprechender Livemusik auf.
Für die Mobilität der Stadt sorgen Taxen und kleine Busse, besser bekannt als „Kombis“. Mit diesen können Sie für drei Pula von A nach B kommen.
Zu den Sehenswürdigkeiten von Gaborone gehört unter anderem das „Botswana National Museum and Art Gallery“. Dieses befindet sich an der Kreuzung der Queen- und Independence-Roads, nahe der Stadtmitte. Sie können sich hier einen Eindruck über das traditionelle Kunsthandwerk sowie der südafrikanischen Kunst von regionalen und ortsansässigen Künstlern machen. Eröffnet wurde das Museum im Jahr 1968 und ist ein Magnet für alle Interessenten des mannigfaltigen kulturellen Erbes Botswanas. Sieben unterschiedliche Abteilungen sind in dem Museum miteinander verbunden und ergeben zusammen ein Ganzes.
Gaborone hat insgesamt zwei große Einkaufszentren, das „Game City“ und das „River Walk“. Diese bieten unter anderem zahlreiche Fachgeschäfte für elektronische Waren, Kleidung, Bücher und mehr. Zudem gibt es in dem Einkaufszentrum Game City ein großes Kino und eine Actiongolfanlage. Daneben mit Gaborone einen Golfkurs an, welcher ein Stück außerhalb der Stadt stattfindet. In der Main Mall von Gaborone haben Sie eine gute Chance tolle Souvenirs für Ihre Lieben zu finden. Auf den zahlreichen Märkten gibt es unzählige Stände, an denen Sie beinah alles kaufen können, was ihr Herz begehrt.
Etwa 15 Kilometer entfernt gelegen von Gaborone gibt es das Naturreservat „Mokolodi“ und das „Reservat Gaborone“ für alle, die sich für die Tiere und Natur von Botswana interessieren.
Für den Hunger zwischendurch, hat Gaborone diverse einheimische Restaurants, aber auch Fastfoodketten wie McDonalds oder Kentucky fried Chicken finden Sie in der Hauptstadt.

© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH