Der Ort Kolobeng

Der Ort Kolobeng

Hinter Gabane und ca. 20 km in westlicher Richtung von Gaborone liegt die dritte und gleichzeitig auch letzte Missionsstation von David Livingstones, Kolobeng. Seine Ehefrau Mary und er bauten hier ihr Haus und eine Kirche, in derer sie sich zum Ziel machten, die einheimischen Bakwena für das Christentum zu begeistern. Mit sechs Jahren verstarb ihre Tochter Elizabeth, welche auch hier ihre letzte Ruhe fand. Heute können Sie nur noch die Grundmauern des Hauses begutachten. Da Kolobeng zum Nationaldenkmal anerkannt wurde, können Sie ausschließlich nur mit einer vom Kustos ausgestellten Genehmigung, den Ort besuchen.

© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH