Der Ort Jwaneng

Der Ort Jwaneng

Der Name Jwaneng bedeutet übersetzt, „Ort der kleinen Steine“ und das nicht ohne Grund. In Jwaneng befindet sich nämlich die weltweit ertragreichste Diamantenmine. Betreiber und Eigentümer der Mine ist das Unternehmen „Debswana“. Dieses setzt aus der botswanischen Regierung und dem Diamantbergbaukonzern „DeBeers“ zusammen. Der Betrieb von Jwaneng wurde im Jahr 1982 aufgenommen und 2007 brachte die Mine aus 10,3 Millionen Erz, ca. 13,5 Millionen Karat hervor. Jwaneng beheimatet etwa 15.000 Menschen und auch Touristen bleibt dieser wertvolle Ort nicht verschlossen. Besucher können durch Jwaneng hindurchreisen und Dienstleistungsfirmen wie Gästehäuser, Tankstellen und Restaurants aufsuchen.
In direkter Umgebung wurde von den Minenbetreibern der Wildpark „Jwana“ errichtet. Hier leben einheimische Wildtiere und insbesondere die Rettung und der Schutz von Geparden, steht bei dem Park ganz oben auf der Liste. Der Jwana kann von Touristen immer besucht werden, allerdings ist vor einer Besichtigung der Diamantenmine erst das Jwaneng Mine Public Relations Office aufzusuchen.

© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH