Malawi Safaris – der Geheimtipp- die Rückkehr der Löwen
malawi safaris

Malawi Safaris,die Löwen sind zurück im Malawis Liwonde-Nationalpark

Vier Jahre nachdem der letzte Löwe in Liwonde gesehen wurde, haben African Parks den ersten von mehreren wilden Löwen wieder in den Nationalpark zurückgebracht, endlich kann man den König der Tiere wieder auf Malawi Safaris in Liwonde bewundern.

Malawi Safaris sind noch immer ein Geheimtipp

In Zusammenarbeit mit dem Department of National Parks and Wildlife (DNPW) und mit Unterstützung der niederländischen Regierung und des Lion Recovery Fund wurden zwei ausgewachsene Männchen in geschlossene Bomas ( Gehege) in den Park entlassen, nachdem sie aus dem Majete Wildlife Reserve, wo es wieder Löwen seit 2012 gibt, sicher umgesiedelt wurden. Sie werden mehrere Wochen in den Bomas bleiben, um sie genau zu beobachten und ihr Wohlbefinden sicherzustellen, und ihre Anpassung und Bindung mit zwei Löwinnen zu ermöglichen, die im März aus Südafrika umgesiedelt werden, bevor sie in den Park entlassen werden.

Während die Umsiedlung und die Rückkehr dieses kultigen Raubtiers nach Liwonde bejubelt wird , ist dies auch ein Symbol für den Majete Park und dessen außergewöhnliche Wiederherstellung. Das ursprüngliche Majete Rudel wurde schon vor Jahrzehnten von Wilderern ausgerottet, aber seit ihrer Wiederansiedlung ist der Bestand an Löwen so weit gewachsen, dass sie dazu beitragen kann, Liwonde, 200 km nordöstlich von Majete, wieder zu besiedeln. African Parks werden die Populationen in beiden Parks in den kommenden Monaten durch die Umsiedlung von bis zu 12 zusätzlichen Löwen aus Südafrika weiter ergänzen. Dies ist ein wichtiger Meilenstein für den Löwenschutz in Malawi, wo Populationen der gefährdeten Arten revitalisiert werden, um die Parks des Landes wiederherzustellen, die Wildtierpopulationen zu rehabilitieren und den Tourismus zugunsten der lokalen Gemeinschaften zu fördern.


“Die Wiederansiedlung von Löwen ist für Liwonde eine großeBereicherung“, sagte Craig Reid, Manager des Parks in Liwonde. “Es stellt eine Schlüsselart wieder her, die für das gesunde Funktionieren des natürlichen Systems von entscheidender Bedeutung ist, trägt zur Etablierung einer wichtigen lokalen Räuberpopulation bei und wird dem Tourismus als Mechanismus für sozioökonomisches Wachstum erheblich zugute kommen.”

Die Ankunft dieser Großkatzen legt den Grundstein für eine sichere nationale Löwenpopulation und trägt dazu bei, Malawi Safaris  als aufstrebendes Wildtierziel zu profilieren. Mit dem UN World Wildlife Day am Samstag, den 3. März, der die Notlage von Großkatzen auf der ganzen Welt verdeutlicht, ist die Umsiedlung von Löwen in Malawi ein außergewöhnliches Beispiel für die Erhaltung der Zukunft der berühmtesten Katze Afrikas.

Vor etwas mehr als einem Jahrhundert lebten mehr als 200.000 wilde Löwen in ganz Afrika, aber in nur zwei Jahrzehnten ist die Löwenpopulation in Afrika um 42% zurückgegangen. Heute sind in 26 afrikanischen Ländern wilde Löwen ausgestorben, und in Wildnisgebieten gibt es nur noch etwa 20.000 Löwen, weshalb die Internationale Union für den Schutz der Natur (IUCN) Löwen auf der Roten Liste gefährdeter Arten als “gefährdet” einstuft. Bedroht durch den Verlust von Lebensräumen, den Konflikt zwischen Mensch und Tier und den Verlust von Beutetieren, nimmt ihre Anzahl stetig ab. Wenn keine dringenden Maßnahmen ergriffen werden, um ihr Überleben zu sichern, werden Löwen wahrscheinlich zu einer vom Aussterben bedrohten Spezies werden.

African Parks haben das Management von Liwonde in Partnerschaft mit der DNPW im Jahr 2015 übernommen und seitdem die Sicherung des Parks komplett überarbeitet. Sie haben einen robusten Umzäunungszaun errichtet, der den gesamten Park umschließt, strenge Ranger-Patrouillen eingerichtet und intensiv mit lokalen Gemeinschaften zusammengearbeitet,durch die Reduzierung von Wilderei und die Linderung von Konflikten zwischen Mensch und Tier bedeutende Fortschritte bei der Revitalisierung von Lebensraum- und Wildtierpopulationen erzielt. Die Löwen wurden jeweils mit einem Tracking-Kragen ausgestattet, um eine intensive tägliche Überwachung zu ermöglichen.

Für weitere Informationen über afrikanische Parks und ihre Arbeit klicken Sie bitte hier…….

Seit langer Zeit sind Malawis atemberaubende Strände, wunderschöne und abwechslungsreiche Landschaften und faszinierende und freundliche kulturelle Erlebnisse einige der besten, die Afrika zu bieten hat. Mit den aktuellen Wildtiertransformationen, die von den afrikanischen Parks unterstützt werden, fangen die Erlebnisse mit Malawi Safaris jetzt an, seinen anderen Attraktionen zu entsprechen, da es sich als eines der vollständigsten Reiseziele in Afrika herausstellt.

Für weitere Informationen über Safaris und Reisen in Malawi geht es hier weiter…..

Comments

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.