Lionsrock Sanctuary – ein neues Zuhause für Großkatzen

2008 eröffnete die Tierschutzorganisation 4 Pfoten das Lionsrock Sanctuary

eine einmalige Verbindung von Reiseziel und Tierschutzprojekt,  Lionsrock Sanctuary liegt im Osten der Provinz Freistaat in Südafrika, ca. 3 Stunden Fahrzeit vom Flughafen Johannesburg – einer Region, die mit Raubtierzucht, -jagd und -handel zu trauriger Berühmtheit gelangt ist. Das Schutzgebiet erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 12.000 Quadratkilometern vor einem Hintergrund spektakulärer Sandsteinformationen.

Lionsrock Sanctuary hat bereits mehr als 90 Großkatzen aus der ganzen Welt gerettet.

Diese Tiere erhalten ein lebenslanges Zuhause und einen Lebensraum, der ihrer Art entspricht. Alle Gehege sind mehrere Hektar groß. Die Hauptteile bestehen aus offenem Grasland mit Büschen und Bäumen. Die Anlage Nummer drei der ersten Einheit besteht aus einem dritten felsigen Gelände, das verschiedene Ruhe- und Aussichtspunkte bietet.

Hier können Löwen und andere Großkatzen fast wie in freier Wildbahn leben.

In allen Gehegen wurden Schutzräume errichtet, die von den Tieren als Rastplätze genutzt werden können. Natürliche Strukturen aus toten Bäumen bieten den Tieren die Möglichkeit sich zu verstecken und vor dem Wetter, wie Sonne und Regen zu schützen. Die Gehege im Lionsrock Sanctuary sind kreisförmig und folgen der natürlichen Form der Landschaft. Dies stellt sicher, dass die Tiere nie in einer Ecke sind und das Gefühl vermitteln, dass es keine Grenze gibt.

Das Lionsrock Sanctuary  ist mittlerweile auch die Heimat einer Vielzahl von anderen Wildtieren wie Gnus Blesbock, Burchell Zebra, Duiker, Eland, Impala, Letchwe, Berg Reedbuck, Red Hartebeest, Reedbuck, Springbock, Steinbock und Wasserbock. Außerdem gibt es eine große Vielfalt an Vogelarten, die hier Zuflucht gefunden haben.

Die Lionsrock Lodge ist die Unterkunft innerhalb Parks und bietet bis zu 55 Gästen Platz.

Es stehen schöne Doppelzimmer und Holzhäusr für Selbstversorger zur Auswahl. Eine gemütliche Bar und ein exzellentes Restaurant sorgen für entspannte Abende.

Ein Programm, als freiwilliger Helfer während Ihrer Reise gibt Ihnen zudem die Möglichkeit, dieses einmalige Projekt zu fördern.

Clarens das “Juwel des Freistaates” liegt in den Ausläufern der Maluti Mountains in unmittelbarer Nähe zum Golden Gate National Park und dem Bergkönigreich Lesotho. Clarens mit mit vielen bekannten Künstlern, die entweder in dem Dorf leben oder regelmäßig mit vielen Kunstgalerien auf dem Dorfplatz herumlaufen. Golden Gate Highlands National Park Diese 11 600 Hektar einzigartige Umgebung ist ein wahres Hochlandlebensraum und bietet eine Vielzahl von Säugetieren, Gnus, Eland, Blesbok, Oribi, Springbock und Burchell’s Zebra – und Vögeln, einschließlich der seltenen Bartgeier (Lammergeier) und die ebenso seltenen kahlen Ibis, die auf den Felsvorsprüngen in den Sandsteinfelsen brüten. Ribbokkop, der höchste Punkt des Parks, zeigt einen atemberaubenden Teppich aus roten, gelben und violetten Tönen, während sich seine warmen Schattierungen mit den kühlen Bergschatten gegen Abend verschmelzen.

 Lionsrock Sanctuary- Tier und Artenschutz

Viele Interessante Fakten über Grosskatzen erfahren Sie im Informationszentrum und auf ,, Game Drives“ über die Notlage von Grosskatzen weltweit. Lionsrock hat zudem Bildungsprogramme für Schulkinder aus aller Welt erarbeitet.Nach den Grundsätzen von 4 Pfoten wird im Lionsrock Sanctuary nicht gezüchtet, gejagt oder mit Tieren gehandelt.

weitere Informationen über Lionsrock  finden Sie hier……

Wenn Sie das Lionsrock Sanctuary mit einer Spende oder Patenschaft unterstützen möchten klicken Sie bitte hier……

Für Informationen über unsere Südafrika Mietwagenrundreisen  geht es hier weiter……

Comments

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere