Kgalagadi Transfrontier -Nationalpark
Kgalagadi Transfrontier

Der Kgalagadi Transfrontier -Nationalpark

Das Wüsten öde Orte sind, ein weit gefehlter Trugschluss. Jeder der schon in der Kalahri war, kennt die fast schon magische Atmosphäre der trockenen Landschaft, es findet sich zudem eine erstaunliche Artenviefalt mit einer beeindruckenden Anzahl von Großkatzen. Der Kgalagadi Transfrontier ein Traum aus roten Dünen, goldenen Gräsern und endloser Weite.

Der Kgalagadi Transfrontier ist berühmt für seine beeindruckenden Kalahari Löwen. Mit ihren großen schwarzen Mähnen gelten sie als eine der schönsten Löwenarten in Afrika.

Süße Erdmännchen und Erdhörnchen tauchen aus den Ruhelagern und aus ihren Höhlen auf.Der nachtaktive Springhare (Hase) ist ein weiteres Tier, das in der sandigen Umgebung gedeiht.Der Bat-eared Fox und die braune Hyäne sind zwei der kleineren Fleischfresser, und mit sehr viel Glück können sie auf den selten gesehenen Pangolin stoßen ,außerdem auf Leoparden, Oryxantilopen, Springböcke, Gnus, Elenantilopen, Giraffen, Afrikanische Wildkatzen und Kapkobras. Informationen über Geschichte und Größe https://de.wikipedia.org/wiki/Kgalagadi-Transfrontier-Nationalpark

Der Kgalagadi Transfrontier verfügt über eine beeindruckende Vogel-Checkliste von knapp über 300 Arten, von denen aber nur 102 dort beheimatet sind. Der Park hat eine große Anzahl von Trockengebieten und Buschvögeln und ist besonders für seine Anzahl an Raubvögel 46 Arten berühmt.Einige der Arten, die Sie erwarten können, sind schwarz-chested Schlangenadler, Bateleur, weiß-Backed und Lappet-faced Geier und Tawny Eagle.

Die gesellige Weber und ihre riesigen Nester sind im Park nicht zu übersehen. Zwergfalken leben oft neben den Webern und teilen ihre Nester. Diese interessante Co-Abhängigkeit wird derzeit untersucht. Zugvögel sind von November bis April anwesend.

Beste Zeit für Tierbeobachtungen

Die beste Zeit für Tierbeobachtungen im Kgalagadi Transfrontier ist gegen Ende der Regenzeit, etwa von März bis Mai, wenn sich Tiere in den Flussbetten versammeln. Viele bevorzugen jedoch die kühleren Wintermonate von Mai bis September und in der Regel ist die Tierbeobachtung aber das ganze Jahr über gut. Die Sommermonate von Oktober bis April sind sehr heiß, bis auf zu 40 Grad können die Temperaturen klettern.

Der Kgalagadi Transfrontier Park erstreckt sich über zwei Länder: Südafrika und Botswana.

Bis auf einige einfache Campingplätze gibt es auf der botswanischen Seite keine Einrichtungen,und die meisten Besucher beschränken sich auf die südafrikanische Seite des Parks.Die meisten Straßen im südafrikanischen Teil des Parks sind mit einem gewöhnlichen Auto befahrbar, jedoch ist ein (SUV oder Pick-up-Fahrzeug) zu bevorzugen.Selbst dann ist es möglich, auf den sandigen Straßen stecken zu bleiben, so dass die meisten Leute beschließen, auf Nummer sicher zu gehen und einen Geländewagen zu mieten. Nehmen sie für Ihre individuelle Reiseplanung Kontakt mit uns auf https://www.african-dreamtravel.de/kontakt/

Gruppenreise Namibia und Botswana Makgadikgadi Pan

Abenteuerlustige Allradfahrer, die die botswanische Seite des Parks besuchen, kommen immer noch hauptsächlich aus Südafrika. Die Botswana Seite ist nur mit 4×4 erreichbar. Ein Besuch hier sollte nur im Rahmen einer organisierten Tour unternommen werden oder von jemandem, der viel Erfahrung mit völlig unabhängigen Safaris in schwierigen Umgebungen hat. Um die Botswana Seite zu besuchen, ist ein Konvoi von mindestens zwei Fahrzeugen erforderlich. Besuchen Sie uns auch auf Facebook https://www.facebook.com/pg/africandreamtravel/posts/?ref=page_internal

Comments

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere