Kazuma Pan Nationalpark – Infos

Der Kazuma Pan Nationalpark befindet sich in der nordwestlichen Ecke Zimbabwes, zwischen Kazungula (Grenze zu Botswana), dem Hwange Nationalpark und Victoria Falls. Auf über 31.300 ha offenem Grasland und „Pfannen“, gemischt mit kleinen Mopanewäldern, befindet sich eine Reihe von natürlichen Senken, die hier den wilden Tieren Wasser, teils aus künstlichen Bohrlöchern, liefern.

Kazuma Pan NationalparkDas ganze Jahr, aber besonders zum Ende der Trockenzeit (September bis November), wandern Tierherden in diesem Gebiet ungehindert zwischen Zimbabwe und Botswana hin und her.

Am häufigsten trifft man hier auf große Büffel- und Elefantenherden. Wer etwas mehr Glück hat, kann auch Breitmaulnashörner, Löwen, Leoparden, Giraffen, verschiedene Antilopenarten und viele Vogelarten beobachten. Der kleine Oribi-Bock ist hier endemisch und im Rest des Landes sehr selten zu finden. Ganz viel Glück braucht wer hier Wildhunden oder Geparden begegnen will, die man manchmal bei der Jagd entdecken kann.

Es gibt nur zwei Campingplätze im Kazuma Pan Nationalpark und darum dürfen auch nur zwei Besuchergruppen gleichzeitig im Park übernachten, die sich außerdem komplett selbst versorgen müssen.

loading map - please wait...

Kazuma Pan Nationalpark -18.375607, 25.517035