• April

    1

    2019
  • 327
  • 0
Hermanus – Wale – die Top 10 Sehenwürdigkeiten

Hermanus – Wale – die Top 10 Sehenwürdigkeiten

Hermanus liegt ca.eine 1,5-stündige Autofahrt von Kapstadt entfernt und ist der ideale Ort für ein romantisches Wochenende oder einen Familienurlaub, der Ort bietet etwas für jedes Alter.

Natürlich ist Hermanus, als eines der, wenn nicht sogar als das Top-Reiseziel für Walbeobachtungen an Land bekannt, zahlreiche Southern Right Wale kommen in die Walker Bay, um jedes Frühjahr dort zu kalben.

1. Wale beobachten – natürlich!

Sie können dies von überall entlang der Küste tun.Ein 12 km langer Küstenpfad, mit vielen Sitzgelegenheiten, verläuft direkt an der Vorderseite des Hauptortes und ist zu Fuß leicht zu erreichen.Vom Gearings Point, haben Sie eine fantastische Aussicht. Ein Teil des Pfades, ist auch mit Kinderwagen oder Rollstühlen zugänglich.

Passen Sie auf, und hören Sie auf die Rufe des Walschreiers, der in ein Seetanghorn bläst, um die Öffentlichkeit zu informieren, wenn Wale entdeckt werden. Aktuelle Infos zu den Aufenthaltsorten der Wale gibt es unter den Tel Nr. +27 (0)83 212 1074 oder +27 (0) 312 262

Neben dem Südlichen Glattwal treten gelegentlich auch andere Arten auf.

Von Mai,wenn sie sich nahe der Küste treffen um zu kalben,bis in den Dezember hinein können Sie Wale sehen. Die beste Zeit für Sichtungen, ist der Oktober. Um vom Boot aus Wale zu sehen, gehen Sie zum neuen Hafen. Dort finden Sie mehrere registrierte Bootsfirmen, die Ausflüge in die Bucht für hautnahe Begegnungen mit den Riesen des Meeres anbieten(innerhalb der gesetzlichen Entfernung).In der Saison kann es dauern, bis Sie einen freien Platz bekommen, es empfiehlt sich vor zu buchen.

Jedes Jahr Ende September kommen tausende Besucher, für das alljährliche Whale Festival nach Hermanus, das Festival feiert die Rückkehr der Südlichen Glattwale nach Walker Bay.

Es gibt Livemusik, Kunstausstellungen, bunte Schaubuden und Essensstände.

Walarten:

Südlicher Glattwal ( Southern Right) – beste Beobachtungszeit Juli – November

Brydewal – Beobachtungszeit ganzes Jahr

Buckelwal – beste Beobachtungszeit Mai – Dezember

gelegentlich sind auch Orcas zusehen

2. Tauchen – mit oder ohne Haie

Es gibt lokale Tauchfirmen, die Tauchgänge für Anfänger und Fortgeschrittene anbieten, sowie Ausflüge nach Gansbaai, wo Sie mit Haien tauchen können, falls Sie mögen. Eine der Tauchschulen befindet sich am neuen Hafen. In der Bucht gibt es zahlreiche Riffe zu erkunden.

3. Wandern

Von einfachen Wanderungen bis zu anstrengenden Touren ist die bergige Küstenregion ideal für alle Wanderer.Wundervolle Möglichkeiten hierfür, bietet das Fernkloof Nature Reserve, es liegt nur wenige Autominuten vom Stadtzentrum entfernt. Das Naturschutzgebiet verfügt über 60 km gut ausgebaute Wanderwege, mit dem herrlichen Küstenfynbos und fantastischen Aussichten.

4. Vogelbeobachtung

Die Berge und Feuchtgebiete in und um Hermanus sind Heimat zahlreicher Vögel. Zu den beliebten Orten zählt die Klein River Lagune, wo eine kleiner Hide einen idealen Aussichtspunkt für die Beobachtung der vielen Wasservögel und Sommermigranten bietet, die in diese Lagune strömen. Am östlichen Ende der Bot-Fluss-Lagune am Meerensee befindet sich ein Vogelschutzgebiet. Auf den Lagunen sind Wasservögel und Flamingos zu sehen.


5. Zeitreise

Besuchen Sie den Buchladen von Hemingway für eine Reise durch die Literaturgeschichte.Dieser einzigartige, stimmungsvolle Buchladen mit seiner Sammlung, wird Sie durch die Jahrhunderte führen. Die kuscheligen Ecken und Winkel, perfekt positionierte Sitzgelegenheiten mit antiken Stühlen und ein faszinierendes Sortiment an Trödel, die für unvergessliche Erinnerungen aller Buchliebhaber sorgen. Ein Besuch des Alten Hafens ist eine weitere Möglichkeit, in die Vergangenheit zu reisen. Ursprüngliche Steintische, die einst zum Ausnehmen frischer Fische verwendet wurden, erinnern an vergangene Tage. Das Old Harbour Museum ist geöffnet von Mo – Sa: 9.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr

6.Essen.

Genießen Sie frische Meeresfrüchte in einer Küstenhöhle. Die Bientang-Höhle, benannt nach einem Strandläufer, der dort vor langer Zeit und heute noch in den Geschichten weiter lebt,ist in die Tiefen einer jahrhundertealten Höhle eingemeißelt, die sich fast bis zum Ufer über die Felsen erstreckt. Sie ist berühmt für Bouillabaisse-Suppe, gegrillten Linefisch am offenen Feuer und eine Austernbar auf den Felsen. Hermanus bietet zahlreiche Restaurants, Cafés, Bars und Bistros – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

7.Wein genießen

Machen Sie eine Tour durch die einzigartige Weinstraße von Hemel und Aarde. Das kühle Küstenklima und die perfekte Bodenzusammensetzung schaffen perfekte Bedingungen für die Rebsorten Pinot Noir, Sauvignon Blanc und Chardonnay.

8. Reiten

In der Umgebung gibt es zahlreiche schöne Reitwege durch Berge, Täler, Fynbos und Wälder. Einige umfassen Küstenabschnitte, bei denen man vom Sattel aus die Wale beobachten kann.


9. Einkaufen

Hermanus hat viele urige Läden, einzigartige Bekleidungsgeschäfte und einen täglichen afrikanischen Markt im Herzen der Stadt, der sich an den Wochenenden zu einem Kunst- und Handwerksmarkt ausweitet, der alle möglichen interessanten Dinge verkauft. Bringen Sie genug Geld mit, da dies ein Einkaufsparadies ist.


10.Entspannen Sie sich

Mit Sonnencreme, einem guten Buch und einem Picknick bewaffnet verbringen Sie einen entspannten Nachmittag an einem der vielen schönen Strände von Hermanus. Egal, ob Sie Schwimmer, Surfer, Elternteil mit kleinen Kindern oder Liebhaber des Rock-Pools sind, Hermanus bietet einen Strand- oder Gezeitenpool.Ein Favorit ist Voëlklip („Vogelstein“) mit seinen grasbewachsenen Hängen, weißem Sand, glatten Felsbrocken und wunderbaren wilden Wellen. Weitere Gezeitenpools sind Kammabaai, Langbaai, Schulphoek, Sandbaai Beach und derMarine Tidal Pool.

LEAVE A COMMENT

Your comment will be published within 24 hours.

Neueste Beiträge
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH