Harare ist die größte Stadt und gleichzeitig Hauptstadt von Simbabwe.

harare-zimbabweSie liegt in der Provinz Metropolitan welches im nördlichen Zentralteil des Landes liegt. In der Stadt leben rund 1,5 Millionen Menschen, im Ballungsraum um Harare sind es ca. 2,8 Millionen. Größter Vorort ist Chitungwiza südlich des Flughafens mit rund 350.000 Einwohnern.

Die Innenstadt mit ihren modernen Bürogebäuden, den Einkaufspassagen und den alten Häusern aus der Kolonialzeit wirkt etwas wie eine europäische Metropole. Auf den Märkten findet man dann die typische afrikanische Atmosphäre. – Harare kann man bequem zu Fuß erkunden. Die Orientierung ist einfach: Die Straßen verlaufen alle im rechten Winkel. Die Stadt ist ein idealer Ort zum Einkaufen.

Einen Ausflug wert ist der Chapungu Sculpture Park, der mit einer Freilichtausstellung zimbabwischer Steinbildhauer aufwartet. Hier ist auch ein traditionelles Shonadorf nachgebaut, zudem gibt es Vorführungen traditioneller Tänze und Musik. Die Tanz- und Musikgruppe besteht vor allem aus jungen Menschen, die versuchen die überlieferten Tänze am Leben zu erhalten.

Harare-MarktCecil Rhodes gründete Harare 1890 als Fort Salisbury. Es wurde auf dem Gebiet des Schona-Häuptlings Harare gegründet. An dieser Stelle befindet sich heute der African Union Square. Die Stadt wurde von Cecil Rhodes nach dem britischen Premierminister Lord Salisbury benannt. 1923 bekam das Fort mit dem Sitz der Kolonialregierung auch die Stadtrechte. Zwischen 1953 und 1963 war Salisbury Hauptstadt der Föderation von Rhodesien und Njassaland.

Als Simbabwe 1980 unabhängig wurde, wurde der Name nach dem Häuptling des Volks, welches hier ursprünglich lebte, in Harare geändert. Die Umbenennung der Hauptstadt sowie anderer Orte stellte auch eine Distanzierung zur kolonialen Vergangenheit dar.

Die Innenstadt mit ihren modernen Bürogebäuden, den Einkaufspassagen und den alten Häusern aus der Kolonialzeit wirkt etwas wie eine europäische Metropole. Auf den Märkten findet man dann die typische afrikanische Atmosphäre. – Harare kann man bequem zu Fuß erkunden. Die Orientierung ist einfach: Die Straßen verlaufen alle im rechten Winkel. Harare ist ein Ort zum Einkaufen. Es gibt hier alles, nur preiswerter als bei uns.

loading map - please wait...

Harare -17.825166, 31.033510