• Februar

    16

    2020
  • 433
  • 0
Golden Safari Guide App

Golden Safari Guide App

„Golden Safari Guide“ – Der digitale Feldführer für jede Safari

Um auf dem lang geplanten und heiß ersehnten Safari-Trip die fantastische Umwelt mitsamt ihren tierischen Bewohnern bestmöglich kennenzulernen, sind umfangreiche Informationen als Begleitmaterial unabdingbar. Am liebsten würde man gleich alle relevanten Bücher in den Koffer packen um vor Ort nichts zu verpassen. Doch dies ist gar nicht mehr nötig! Denn schließlich hat heutzutage eigentlich jeder sein Handy in der Hosentasche oder das Tablet mit dabei!

So hat die Firma Sunbird Images kürzlich einen umfassenden digitalen Safari Guide in Form einer App entwickelt, den „Golden Safari Guide“. Der ausgeklügelte Feldführer wurde speziell für Safari-Tourteilnehmer geschaffen und bietet umfangreiche Monografien zu knapp 550 Tierarten denen man auf einer Safari begegnen kann. Die enthaltenen Daten und Informationen wurden von promovierten Biologen zusammengetragen, die selber erfahrene Safari-Teilnehmer sind und daher wissen, worauf es bei einer solchen Tour ankommt.

Dazu gehört zum Beispiel, dass in der App spezifisch diejenigen Länder ausgewählt werden können, die auf der individuellen Tour besucht werden. So werden lediglich die Tierarten angezeigt, die in diesen Ländern vorkommen und auf einer Safari dort beobachtet werden können. Zur Auswahl stehen hier die bei Safari-Urlaubern beliebten Reiseländer Botswana, Tansania, Kenia, Sambia, Malawi, Zimbabwe, Namibia und Südafrika. Die Tiernamen können wahlweise in sieben Sprachen wiedergegeben werden, darunter Englisch, Deutsch, Latein und Afrikaans.

Entdeckt ihr auf Eurer Reise nun zum Beispiel eine der vielen Antilopenarten oder einen farbenfrohen Vogel, könnt ihr ganz einfach mithilfe der App herausfinden, um welche Art genau es sich handelt. Für eine schnelle Identifikation wurden die Arten in fünf Tiergruppen unterteilt: Säugetiere, Vögel, Reptilien, Frösche & Kröten sowie die Wirbellosen. Nach Auswahl der entsprechenden Gruppe kann über die dann folgende Bildergalerie das gesuchte Tier weiter eingegrenzt werden. Die App bietet aber auch eine Suchfunktion über die eine Art über den Namen gefunden werden kann.

Golden Safari GuideZu jedem Tier gibt es viele wissenswerte und interessante Fakten über ihr Leben: eine Beschreibung von Aussehen und Ökologie, Informationen zu Habitat und eventuellen Gefahren durch die Giftigkeit sowie zum Schutzstatus. Außerdem ist jede Art mit hochqualitativen Fotos bebildert. Als besonderes Feature hält die App ein großes Repertoire an Rufen und Lauten von insgesamt 368 Tierarten bereit: Diese können mit einem Klick abgespielt werden, dienen aber natürlich nicht dem Anlocken der wilden Tiere. Obendrein beinhaltet die App zu allen dargestellten Säugern die Spuren der Tiere.

Eine weitere nützliche Funktion dieses digitalen Feldführers besteht darin, sich mit nur einem Klick ähnliche Arten anzeigen zu lassen, oder mehrere Tiere miteinander zu vergleichen. Auch können für die persönliche Dokumentation Tier-Beobachtungen inklusive eigener Notizen und GPS-Daten in einer Sichtungsliste abgespeichert und jederzeit auf der enthaltenen Karte mittels Google Maps aufgerufen werden. Mit dem kommenden Update der App wird es außerdem möglich sein, die eigenen Fotos hochzuladen und hinzuzufügen.

Ob ihr im Okavango-Delta auf spielende Elefanten und schlafende Löwen lauert oder die großen Tierwanderungen in der Serengeti hautnah erleben wollt – die App funktioniert ganz ohne Internetverbindung! Am besten einfach zu Hause vor der Reise im WLAN runterladen, die App ist sowohl im Apple App Store als auch im Google Play Store erhältlich.

Erhältlich im: Apple App Store  und im Google Play Store

Neueste Beiträge
© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH