Bei unseren Fotoreisen nach Äthiopien erleben Sie Kultur, Naturschauspiele und wunderschöne Landschaften


Bringen Sie Ihre Traumfotos nach Hause mit unseren Fotoreisen nach Äthiopien.

fotoreisen-aethiopien-menschenÄthiopien bietet Ihnen ein unglaubliche Vielzahl an Völkern und Kulturen. Es existieren mehr als achtzig verschiedenen Sprachen und Dialekte sowie facettenreiche Lebenstile, Brauchtümer und Traditionen im Land. Besonders für Fotografen bietet Äthiopien einen faszinierenden Mix an kontrastreichen Völkern die in Einfachheit und fast unberührt von der modernen Einflüssen leben.

Rift Valley, Danakil, Semien Berge oder der Vulkan Erta Ale sind nur ein paar Namen von Landschaften die dem Fotografen eine Vielzahl von Motiven liefern. Allein der Säure Vulkan Dallol bietet eine Farben und Kontrastmeer. Für Fotografen die mehr die Tierwelt lieben bietet der Awash Nationalpark oder das Hochland von Äthiopien mit den Dscheladas oder Blutbrustpavianen zahlreiche Motive.

Die Städte in Äthiopien bieten auch eine unglaubliche Anzahl von Motiven. Alleine in Aksum welches zum Weltkulturerbe gehört finden sich zahlreiche Motive. Die Stadt Harar mit seinen Stadtmauern aus dem 16. Jahrhundert ist eine einzige Sehenswürdigkeit.

fotoreisen-aethiopien-dscheladas-2Weltweit bekannt ist Lalibela, der kleine Ort in den Bergen Lastas mit seinen Felsenkirchen . Ein Labyrinth aus Stein, Höhlen, Licht und Schatten, unterirdischen Gängen und anmutenden Formen. Diese Gegend besitzt hohe kulturgeschichtliche Bedeutung und ist eins der kostbarsten Relikte Äthiopiens. Hier findet der Fotograf unendliche Fotomotive. Auch Gondar, die alte Kaiserstadt liegt eingebettet zwischen Bergen auf einer Höhe von 2130 m. In Gondar findet der Fotograf zahlreiche historische Gebäude und Kirchen. Das imperiale Gebäude des Kaisers Fasilidas ist trotz der Bombenangriffe der Briten im Befreiungskampf 1941 noch sehr gut erhalten.

Kurz gesagt, Äthiopien bietet alles was das Fotografenherz begehrt. Lassen Sie sich überraschen