Der Süden Namibias

Der Süden Namibias

Angesichts der riesigen, dünn besiedelten Räume im Süden Namibias ist es nicht verwunderlich, dass es hier nur wenige Konservatorien gibt, aber ihre Einrichtung ist wichtig für das Verantwortungsbewusstsein ihrer Bewohner.

Für Besucher, die den Namib-Naukluftpark mit seinen Bergen, Dünen und Vleis oder entlang der B1 zwischen Südafrika und Namibia besuchen, gibt es in der Gegend einige kommunale Schutzgebiete, die Campingplätze und offene Plätze zum Erkunden anbieten.

Ohne Lichtverschmutzung bieten die Konservatorien im Süden die perfekte Kulisse, um sich zurückzulehnen und die Sterne am Nachthimmel zu beobachten. Finde Orions Gürtel, Skorpion, die Sieben Schwestern und verirre dich in den Tiefen der Milchstraße. Am frühen Morgen und am späten Nachmittag zeigen Spaziergänge und sanfte Wanderungen in der Umgebung interessante botanische Wunder und Wälder mit Köcherbäumen (Aloidendron dichotomum).

Der !Han /Awab-Schutzgebiet überspannt die Straße zwischen Keetmanshoop und Lüdertiz, in der Nähe von Aus, wo Wildpferde frei herumlaufen.

© Copyright 2008-2019 African Dreamtravel, Germany, Am Drehmannshof 25, 47475 Kamp Lintfort - Website made in Germany · powered by Typisch Touristik GmbH