Sossusvlei und Deadvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark
Deadvlei

Sossusvlei und Deadvlei  liegen im größten Naturschutzgebiet Afrikas (Namib-Naukluft-Nationalpark) und sind zusammen mit dem Etosha Nationalpark die spektakulärste und bekannteste Attraktion Namibias.

Sossusvlei und Deadvlei, die Landschaft ist geprägt von den großen roten Dünen, sie ist eine große, weiße Salz- und Lehmpfanne und ist das ganze Jahr über ein beliebtes Ausflugsziel.

Die Dünen in dieser Gegend sind mit fast 400 Metern Höhe die höchsten der Welt und bieten fotografischen Enthusiasten wunderbare fast schon magische Bilder im schönen Morgen- und Abendlicht.Trotz der rauen Wüstenbedingungen in der Region kann man eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren finden, die sich an das Überleben angepasst haben.

Reisebericht Dead Vlei von Jörg Eberhard

Sossusvlei bedeutet wörtlich „Sackgasse“, da hier die Dünen zusammenkommen und der Fluss Tsauchab nicht weiter fließen kann, etwa 60 km östlich des Atlantiks.

Aufgrund der trockenen Bedingungen in der Namib-Wüste fließt der Fluss jedoch selten so weit und die Pfanne bleibt in den meisten Jahren knochentrocken. Während einer außergewöhnlichen Regenzeit füllt der Tsauchab die Pfanne und zieht Besucher aus der ganzen Welt an, um diesen spektakulären Ort zu erleben.

Reisebericht Dead Vlei von Jörg Eberhard

Fotografische Enthusiasten werden mit einem glasklaren „See“ verwöhnt, der Reflexionen der umliegenden Dünen enthält. Wenn die Pfanne gefüllt ist, kann sie ein Jahr lang Wasser halten.

Alle Attraktionen rund um Sossusvlei sind leicht erreichbar, da alle bis auf die letzten 5 Kilometer der 65 Kilometer langen Fahrt zum Vlei geteert sind. Die Shuttles bieten Zugang zu den letzten 5 Kilometern, falls Sie kein 4×4-Fahrzeug haben.

In der Umgebung von Sossusvlei, im größten Naturschutzgebiet Namibias, dem Namib-Nakluft-Nationalpark, gibt es eine Reihe von Attraktionen, die fast 50.000 km2 umfassen.

Sossusvlei ist die Hauptattraktion des Parks und die zweitbeliebteste Attraktion in Namibia. Sossusvlei ist für seine majestätischen, warmen roten sternförmigen Dünen bekannt, die sich von den weißen Böden der Pfannen abheben.

Weitere Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Sossusvlei sind der Sesriem Canyon, Dune 45, Hiddenvlei, Big Daddy und Deadvlei. Alle diese Attraktionen können von der Straße aus erreicht werden, die Sie nach Sossusvlei führt, und sind alle einen Besuch wert. In einer Reihe von Gegenden rund um Sossuvlei ist auf die versteinerten Dünen zu achten. Dies sind uralte Dünen, die ungefähr 1 Milliarde Jahre alt sind und sich zu Gestein verfestigt haben.

Dune 45 wurde wegen der Nähe zum Sesriem Gate so benannt. Sie ist ca. 45 km vom Gate entfernt, liegt entlang einer asphaltierten Straße und ist leicht mit einem 2 × 4-Fahrzeug zu erreichen. Seine faszinierende Form und Zugänglichkeit machen es zur meistfotografierten Düne der Welt.

Big Daddy ist die höchste Düne in der Gegend von Sossusvlei. Sie befindet sich zwischen Sossusvlei und Deadvlei. Mit 325 Metern Höhe überragt sie die anderen Dünen. Wenn Sie diese ultinative Düne ersteigen wollen, nehmen Sie viel Wasser mit, von oben können sie auf Deadvlei blicken.

Deadvlei in der Nähe von Sossusvlei ist eine Tonpfanne, die durch dunkle, tote Kameldornbäume gekennzeichnet ist, die sich gegen den weißen Pfannenboden stellen.

Die Pfanne wurde gebildet, als der Tsauchab-Fluss überschwemmt wurde und der Überfluss an Wasser Kameldornbäumen zuließ. Das Klima änderte sich jedoch und die Sanddünen drangen in die Pfanne ein, so dass der Fluss das Gebiet nicht erreichen konnte. Es wird geschätzt, dass die Bäume ungefähr 900 Jahre alt sind, jedoch aufgrund des trockenen Klimas nicht verrotten.

Deadvlei ist ein Paradies für Fotografen, da der Kontrast zwischen pechschwarzen Bäumen und gebleichten weißen Pfannen und den rostroten Dünen und dem tiefblauen Himmel für unglaubliche Bilder sorgt. Deadvlei ist ungefähr 1 km vom Parkplatz entfernt, nehmen Sie also unbedingt Trinkwasser mit.

Sossusvlei Düne vor Düne 45

Hiddenvlei ist 2 km vom Ende der 2 × 4-Strecke entfernt und die Route ist mit Holzpollern markiert.

Dieses Vlei ist das am wenigsten besuchte von allen Vleis und lässt diejenigen, die die Waderung unternehmen, die Abgeschiedenheit in der schönen Wüstenumgebung genießen. Schauen Sie sich während Ihres Spaziergangs nach Hiddenvlei den Sand genau an, um die verschiedenen Spuren der Tiere zu entdecken, die das Gebiet bewohnen.

Sie sollten die Spuren von Gemsbok und Springbok leicht erkennen können. Bei näherer Betrachtung können Sie jedoch die Spuren der kleineren Tiere sehen, die normalerweise unter dem Sand leben, zum Beispiel der kleine Namib Gecko.

Wer sich morgens schon vor Sonnenaufgang , bevor die Touristenbusse kommen,auf den Weg machen will , der muss im Park übernachten. Die Sossus Dune Lodge ist die einzige Lodge, die sich im Nationalpark Namib-Naukluft befindet. Dies ermöglicht es den Gästen, Sossusvlei vor den Sonnenaufgängen zu erreichen und nach Sonnenuntergang zu verlassen, für Camper gibt es die Sesriem Campsite die innerhalb des Parks liegt.

Es gibt 24 Campingplätze in Sesriem, jeweils im Schatten von Kamelhornbäumen.

Jeder Standort verfügt über einen Grill und einen eigenen Wasserhahn. Es gibt öffentliche Telefone, eine Tankstelle, der an der Rezeption angebrachte Laden verkauft Bier, Erfrischungsgetränke und Grundnahrungsmittel (obwohl es sich lohnt, eigene Lebensmittel mitzubringen, da der Vorrat an Lebensmitteln im Shop spärlich ist und selbst grundlegende Dinge keinesfalls garantiert sind ).

Es gibt auch einen Pool und eine kleine, strohgedeckte Bar, die kaltes Bier und kühle Getränke serviert. Der kommunale Waschblock verfügt über Duschen, Toiletten und Waschbecken. Da der Strom hier nicht immer garantiert ist, ist es ratsam, dass die Besucher bei einer Abenddusche ein Taschenlampe mitnehmen.

Die Nachfrage nach diesen Campingplätzen ist hoch, und eine Reservierung ist besonders in der Hochsaison erforderlich. Buchungen müssen weit im Voraus vorgenommen werden.

Da sich der Campingplatz Sesriem im Namib / Naukluft-Park befindet, haben Besucher über Nacht Zugang zum Sossusvlei 1 Stunde vor Sonnenaufgang.

 

Comments

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere