Botswana Rundreise – beliebte Reiserouten
Botswana Rundreise

Botswana Rundreise – Nationalparks mit dem Auto oder dem Kleinflugzeug erleben.

Der Norden -Botswana Rundreise in ca. 1,5 bis 2 Wochen – Okavango Delta, Moremi GR, Chobe Nationalpark, Victoria Falls

Von Johannesburg erreichen Sie den Flughafen Maun, es werden täglich Flüge von Johannesburg nach Maun oder zu den Victoria Falls angeboten.Von dort aus starten Sie mit dem Charterflugzeug oder mit dem Mietwagen in das Okavango Delta. Es ist nicht ungewöhnlich, mehrere Camps in diesem riesigen Gebiet, im Rahmen einer Botswana Rundreise, individuell oder geführt,sei es mit dem Mietwagen oder dem Charterflugzeug zu verbinden.

Mit dem Mokoro-Kanu zwischen den Seerosen zu gleiten, ist eine wunderbare Möglichkeit, das Delta zu sehen. Für aufregende Pirschfahrten besuchen Sie im Rahmen der Botswana Rundreise, das Moremi Game Reserve. Im Chobe NP. ist der beste Weg den Chobe zu erleben, ist eine Bootsfahrt auf dem Fluss. Es gibt viele Wildtiere an den Ufern, der Nachmittag ist die beste Zeit, um riesige Herden von Elefanten zu sehen, sie kommen, um zu trinken, oder sogar zu schwimmen,dass bietet großartige Fotomöglichkeiten . Auch wenn Sie kein Vogelbeobachter sind, wird Sie die Vogelwelt mit ihrer Farbenpracht restlos begeistern. Sie beenden Ihre Safari mit einem Besuch der Victoria Falls über die Grenze nach Samibia oder Simbabwe.

Beliebte Erweiterungen zu diesen Parks bei einer Botswana Rundreise, ist die Central Kalahari GR für eine Wüstensafari mit Buschmännern im Deception Valley und die Makgadikgadi Pans und/oder dieNxai Pan, um die jährliche Migration von Gnus und Zebras zu erleben.

Victoria Falls  innerhalb einer Botswana Rundreise

Eine weitetere beliebte Route beinhaltet die Chobe Riverfront und denTuli Block in ca.1 bis 1,5 Wochen. Chobe NP, Northern Tuli GR, Victoria Falls

Auch hier gibt es täglich Flüge, von Johannesburg zum Flughafen Kasane in der Nähe des Chobe NP. Sie können den Park an Land mit 4×4 und auf dem Fluss mit dem Boot entdecken. Der Morgen ist die beste Zeit, um Raubtiere mit dem Auto auf Safari zu finden,die Nachmittage verbringen Sie am besten auf dem Wasser, wenn sich Tiere versammeln, um etwas zu trinken. Die Victoriafälle sind nur ein paar Autostunden entfernt und Sie können die Victoria Falls, von der Sambia oder Simbabwe Seite aus besuchen. Ein paar Nächte bei den Fällen zu verbringen ist lohnend, aber es gibt auch tolle Tagesausflüge, die mit Transfers Hin und Zurück angeboten werden.Rund um die Victoria Falls gibt es viele Aktivitäten, Boots- und Kanufahrten, Rafting, Helikopterflüge, Bungee-Jumping und vieles mehr. Ein Tagesausflug in den Zambezi Nationalpark in Simbabwe lohnt sich ebenfalls.

Von Kasane aus fiegen Sie in das Northern Tuli Game Reserve, oder fahren mit einem Stopp mit Ihrem 4x 4 Mietwagen. In dieser schönen, zerklüfteten Gegend gibt es mehrere private Wildreservate, darunter das Mashatu Game Reserve. Große Elefantenherden sind in den trockenen Flussbetten zu sehen, die nach Wasser graben. Leoparden- und Wildhundsichtungen sind ebenfalls üblich.

Sehr populäre zusätzliche Parks sind Kwando, Selinda und / oder Linyanti Konzession in den Linyanti Sümpfen für ein sehr exklusives Wildlife-Erlebnis. Alle Lodges sind entweder mit dem 4×4 Geländewagen oder dem Kleinflugzeug erreichbar. Selbstverständlich sind die Routen und Nationalparks untereinander individuell kombinierbar, je nach dem persönlichen Zeitrahmen und Bedürfnissen.

weitere Routen und Reisen zu den Nationalparks in Botswana finden sie hier…..

Botswana Tourismus Informationen auf Facebook……

Comments

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere